Gästebuch Seite 276

Erfahren Sie, wie es anderen Gästen auf den Fincas gefallen hat.

Wir waren zum fünften Mal mit "Auf nach Mallorca" auf der Insel und haben dieses Mal mit unserem 8jährigen Sohn in der Wohnung "Es Muli" 2 traumhafte Wochen auf Son Torrat verbracht. Die Finca an sich ist traumhaft schön gelegen und super gepflegt. Gonzalo und Maria sind unglaublich tolle Gastgeber und bereiten nicht nur ein sehr leckeres Frühstück (mit sämtlichen Variationen von Ei, je nach Wunsch) zu, sondern sind immer ansprechbar und erfüllen jeden Wunsch. Insgesamt hatten wir 3 gemeinsame Finca-Abende, die Gonzalo und Maria liebevoll vorbereitet haben. Einen weiteren Grillabend mit insgesamt 3 Familien haben wir selber organisiert und Gonzalo stellte Zangen etc. zur Verfügung.
Der Pool wurde ausgiebigst genutzt und die Strände erneut erkundet. Mit unseren Miturlauber-Familien hatten wir eine wunderbare Zeit und haben ganz tolle Menschen kennengelernt. Die Tiere wurden mit Liebe gefüttert, Leckereien aus dem Garten geerntet und Geheimverstecke gesucht und gefunden.
Einzig die unglaubliche Hitze in der Zeit unseres Aufenthaltes und die ungewöhnlich hohe Luftfeuchtigkeit haben das Schlafen in den Nächten fast unmöglich gemacht. Da hat auch der Ventilator nicht mehr helfen können. Trotzdem wir alle Fenster und Türen tagsüber geschlossen hatten, waren nachts in den Zimmern mehr als 30 Grad. Wir haben eine Klimaanlage echt vermisst. Auch geöffnete Fenster haben keine nächtliche Abkühlung gebracht.
Wir können diese Finca ausnahmslos empfehlen!!!!! Danke Gonzalo, Maria und LG an alle Nord-, Mittel- und Süddeutschen Mitbewohner unseres Aufenthaltes! Wir freuen uns sehr, dass wir weiter den Kontakt halten.
Maico, Maike und Jarno

Sauberkeit Innen:
Sauberkeit Außen:
Ausstattung:
Service & Freundlichkeit Vermieter:
Preis-/Leistungsverhältnis:

Wir sind abends mit Verspätung gelandet. Es war aber überhaupt kein Problem sich mit Miquel, der prima englisch spricht zu verständigen. Die letzten paar Minuten bis zur Finca sind in der Tat etwas holprig, aber sobald man das Tor öffnet, und die Anlage sieht, ist alles vergessen. Die Finca ist genauso toll, wie auf den Bildern der Homepage beschrieben. Es ist alles super gepflegt, und hochwertig eingerichtet. Wir konnten ein paar Zitronen und Nektarinen vom Baum pflücken. Den Kindern machte es viel Spaß, die Schafe zu füttern, und die Schildkröten zu suchen, die sich in der Anlage hier und da verstecken.Der Pool ist super sauber, und durch das leichte Salzwasser viel angenehmer, als gechlortes Wasser. Zudem war er immer, ob tag oder nachts angenehm temperiert. Die Küche war prima ausgestattet, egal ob Zitruspresse, Nespressomaschine, zwei Kaffeemaschinen genügend Geschirr und Besteck,Töpfe Pfannen, alles war vorhanden.Großer Kühlschrank, mit großem Gefrierfach (incl Eiswürfelbehälter)TOP. Der Herd,Backofen, Waschmaschine-alles war super einfach zu bedienen. Die Matratzen in den Schlafzimmern sind recht hart, und abgesehen von den Temperaturen haben wir prima geschlafen.Der Internetanschluss war ausreichend, und es waren alle gängigen TV Sender in deutscher Sprache im TV vorhanden.In 8-10 Minuten erreicht man 2 recht große Supermärkte. In ca 20 Minuten ist man an der Promenade von Cala Millor. Am aller meisten haben wir jedoch diese herrliche Ruhe genossen. Außer Vögelgezwitscher und hier und da die Glöckchen der Schafe hat man absoluten Erholungsfaktor. Einzig und allein ein Deckenventilator im oberen Schlafzimmer wäre noch ein " Highlight". Wir sagen "Gracias" an die Vermieter für einen wunderschönen Urlaub. Für jemand, der abschalten möchte, aber trotzdem schnell im Geschehen sein will, ist diese Finca genau das Richtige. Wir können sie auf jeden Fall zu 100% weiter empfehlen.

Sauberkeit Innen:
Sauberkeit Außen:
Ausstattung:
Service & Freundlichkeit Vermieter:
Preis-/Leistungsverhältnis:

Für uns war es ein rund um schöner und entspannter Aufenthalt auf Sa Gruta Vella :-) viel mehr Worte benötigt es nicht! Mil gracias Barbara & Tomas y Carmen!

Sauberkeit Innen:
Sauberkeit Außen:
Ausstattung:
Service & Freundlichkeit Vermieter:
Preis-/Leistungsverhältnis:

Alles super, die guten Bewertungen kann man nur unterstreichen. Die ganze Familie hat sich sehr wohl gefühlt...wir kommen bestimmt noch mal wieder!

Sauberkeit Innen:
Sauberkeit Außen:
Ausstattung:
Service & Freundlichkeit Vermieter:
Preis-/Leistungsverhältnis:

Wir hatten 10 sehr schöne Tage auf der Finca. Angefangen von der sehr herzlichen Begrüssung des Verwalterpaares Margarita und Andreu, die sehr gut deutsch sprechen. Der Kühlschrank wurde mit Wasser, Melone und sogar Kakao für unseren Sohn bestückt, ausserdem gab es Wein und eine Ensaimada! Ein Problem mit dem Wasser wurde umgehend behoben. Wir bekamen auf Wunsch eine Zwischenreinigung und frische Handtücher. Die Finca hat für eine kleine Familie die perfekte Grösse. Aussen und Innenbereich waren sehr sauber. Die nahegelegene Strasse hat man tagsüber schon gehört, man gewöhnt sich jedoch grösstenteils daran, wenn man nicht sehr geräuschempfindlich ist. Nachts ist es absolut ruhig. Toll war die Tischtennisplatte (Schläger und Bälle vorhanden) und auch der Grill wurde genutzt. Der Pool wurde viel genutzt und war ausreichend gross. Ein erholsamer Urlaub!

Sauberkeit Innen:
Sauberkeit Außen:
Ausstattung:
Service & Freundlichkeit Vermieter:
Preis-/Leistungsverhältnis:

Wir haben die Zeit zu 3. sehr genossen. Es hat alles gepasst und ist für Familien sehr zu empfehlen. Die Anlage ist sehr gepflegt und wir hatten eine fantastische Zeit!! Wir fanden es vor allem eine tolle Geste, dass freitags aber auch an weiteren Tagen ein gemeinsames Abendessen für alle angeboten wurde damit man sich untereinander auch kennenlernen kann. Das Essen war super!! Unser Appartement war supertoll! Wir waren absolut zufrieden und können uns vorstellen, jederzeit wieder zu kommen!!

Sauberkeit Innen:
Sauberkeit Außen:
Ausstattung:
Service & Freundlichkeit Vermieter:
Preis-/Leistungsverhältnis:

Zusammengefasst, es war ein toller Urlaub, die Finca ist sehr schön und weiter zu empfehlen. Es gibt ein paar Dinge, die eine Empfehlung für anspruchsvolle Gäste einschränken würde. Wenn man öfters Fincaurlaub macht, dann steigen mit der Zeit auch automatisch die Ansprüche. Man darf aber nicht vergessen, dass es sich um eine Finca handelt und nicht um ein 5-Sterne Hotel. Hier sind einige unserer Erfahrungen, die für andere hilfreich sein könnten: Was hat uns gut gefallen:
• Klimaanlage in den Schlafzimmern, das war unser Hauptargument für diese Finca und das war bei 28-30 Grad nachts auch wirklich nötig.
• Größe des Pools, hier kann man super mit mehreren Leuten toben und Spaß haben
• Es gab eine Tischtennisplatte, eine gelungene Abwechslung für Kinder Und hier einige Dinge, die uns weniger gut gefallen haben, die wir aber gerne in Kauf nehmen. Für andere mag das vielleicht ganz hilfreich sein:
• Es gibt viel Stein, keine Wiese, kein Grün zum Liegen, auch nicht um den Pool (ja, 1 Meter Abgrenzung mit Gefälle, aber nicht zum Liegen) und wenn Stein, dann Beton, kein Pflaster oder Fliesen (draußen). Da viel Stein verbaut wurde und der sich aufheizt mit der Zeit, staut sich entsprechend die Hitze.
• Die Finca liegt ganz dicht an der MA15. Das Verkehrsaufkommen ist vergleichbar mit einer dörflichen Landstraße in Deutschland. Da wir viel unterwegs waren, war das nicht so schlimm. Wer lärmempfindlich ist und die Ruhe sucht, wird hier durch den vorbeifahrenden Verkehr nur sehr eingeschränkte Entspannung finden.
• Die Auffahrt zur Finca ist sehr schlecht, wir haben mehrfach aufgesetzt. Wer also keinen Jeep mietet, sollte sehr langsam und vorsichtig fahren und ggf. doch eine Vollkasko für den Mietwagen abschließen….
• Die Internetverbindung war extrem langsam und zwar leider dauerhaft (ich habe regelmäßig einen Speedtest gemacht). Die Geschwindigkeit erinnerte mich an die Zeit des 34K Modems, bei dem das Versenden einer Email schon mal 10 Minuten in Anspruch nehmen kann. Wer hier erst touristische Recherche betreiben will, braucht viel Geduld.
• Für die meisten wahrscheinlich nicht wichtig und relevant: die Schlafzimmer sind nicht abschließbar…
• Die Pumpen im Pool waren zwar da, aber hatten keine gute Wirkung. Das Wasser war oftmals nicht mehr ganz klar. Und was sich am Boden ablagerte, blieb auch da, vor allem tote Wespen und Fliegen, aber auch abgesunkene Blüten und Blätter. Es gibt jede Menge Absaugstutzen, die waren aber entweder aus oder zu schwach. Ich habe am Dranfassen keine Wirkung gespürt. Einmal in der Woche kommt jemand für die Außenanlagen, der auch den Pool reinigt. Das hält aber leider nicht lange an.
• Es gibt so gut wie keinen Sonnenschutz am Pool. Es gab am Pool einen einzigen Sonnenschirm für 4 Personen. Den schweren Ständer muss man dann auf dem schmalen Poolrand bewegen, um eine kleine Schattenecke im Pool zu erreichen. Kinder (und alle anderen) baden somit fast ausschließlich in der prallen Sonne. Wir haben daher teilweise mit T-shirt gebadet bei 40 Grad praller Sonne.
• Klimaanlage und Dämmung: Es gab Klimaanlagen in den Schlafzimmern, das war hervorragend. Leider ist die Dämmung nicht gut, so dass nach ca. 1h der alte Wärmezustand wiederhergestellt ist. Man muss die Klimaanlage also über Nacht laufen lassen. Wir sind regelmäßig aufgewacht und haben sie dann mal wieder eine Weile laufen lassen zum Abkühlen. Das dürfte aber bei allen mallorquinischen Fincas der Fall sein.

Sauberkeit Innen:
Sauberkeit Außen:
Ausstattung:
Service & Freundlichkeit Vermieter:
Preis-/Leistungsverhältnis:

Top Finca! Sehr gepflegt und sehr sauber. Wir waren mit 2 Erwachsenen und 3 Kindern vor Ort und die Finca bietet ausreichend Platz für diese Anzahl. Toller schöner Außenbereich mit hochwertiger Ausstattung. Es fehlt wirklich an nichts in der Finca. Die Vermieter sind sehr nett und höflich. Hühner und somit jeden Tag frische Eier vorhanden. Es gab unserseits keinerlei Beanstandungen und wir haben bereits für 2018 wieder gebucht.

Sauberkeit Innen:
Sauberkeit Außen:
Ausstattung:
Service & Freundlichkeit Vermieter:
Preis-/Leistungsverhältnis:

Ferien auf Sa Gruta Vella sind für uns wie Heimkehren zur Familie! Wir fühlen uns hier nicht nur wohl sondern eben wie zu Hause.
Ein Jahr haben wir ausgelassen und auch in dieser Zeit hat es wieder viele Neuerungen und Verbesserungen gegeben, um den Fincagästen den Urlaub angenehmer zu machen. Tomàs und Bàrbara haben diesbezüglich nicht nur viele Ideen, sie setzen sie auch um! Die neuen schattenspendenden Sonnensegel am Pool, Sonnenschirme und Strohmatten, die für den Strandtag zum Ausleihen bereit stehen, die "Stromtanksäule" für Elektroautos, um nur einige zu nennen.
Das neue Häuschen, das wir dieses Mal bewohnt haben, ist natürlich ein Kapitel für sich????In Sa Marineta haben wir nicht nur den Komfort geschätzt (super eingerichtete Küche mit Ofen und Geschirrspüler, geräumiges Badezimmer, eigene Waschmaschine, eigener Grill auf Terrasse, Sonnenliegen neben dem Haus und auf privater Dachterrasse, eigener Parkplatz), auch die Grosszügigkeit der Räume und die geschmackvolle und gepflegte Innendekoration haben uns sehr gut gefallen????
Eine besondere Erwähnung gebührt auch Carmen, Cristina und Magdalena, die stets mit einem Lächeln für ein feines Frühstück und für Suberkeit auf der Finca sorgen. Danke!????
Wir freuen uns jetzt schon auf unseren nächsten Besuch bei unserer spanischen Adoptivfamilie ???? und die Umsetzung der neuen Projekte zu entdecken????

Sauberkeit Innen:
Sauberkeit Außen:
Ausstattung:
Service & Freundlichkeit Vermieter:
Preis-/Leistungsverhältnis:

Es war wieder ein super Urlaub. Die Freundlichkeit der Besitzer und des Personals sind beispielhaft.
Die organisierten Grillabende sind nach wie vor ein Erlebnis und willkommenes Event um die Beziehungen zu den anderen Familien zu vertiefen
Die Finca entsprach nach wie vor den Erwartungen, einige Punkte der letzten Verbesserungswünsche sind bereits umgesetzt.
Wir würden einen Urlaub auf der Finca jederzeit allen weiter empfehlen.

Sauberkeit Innen:
Sauberkeit Außen:
Ausstattung:
Service & Freundlichkeit Vermieter:
Preis-/Leistungsverhältnis: