TÜV SÜD s@fer-shopping

Meine Fincavermittlung auf Mallorca


+49 7042 96 83 060+49 7042 96 83 060 Mo – Fr
9:00 – 18:00
Anfrage

Gästebuch Seite 278

Erfahren Sie, wie es anderen Gästen auf den Fincas gefallen hat.

Eingetragen am:


Datum der Reise
27.6. - 04.07.2009

Wir, (2 Frauen+2 Mädchen 3+4 Jahre alt) haben die Ferien in der Finca Can Pamboli sehr genossen. Der grossen Garten ist ideal zum spielen und toben für die Kinder. Die Kinder waren von den Hünern begeistert, welche jeden Abend von uns gefüttert wurden. Der Hausbesitzer hat uns jeden Tag frisches Gemüse aus dem Garten offeriert. Es hat wunderbar geschmeckt. Wir würden sofort wieder diese Finca buchen mit Kindern. Die Küche ist sehr gut eingerichtet und es ist alles vorhanden was man braucht. Die Dusche und das WC, welches vom Garten aus zugänglich ist hat sich sehr bewährt. Einfach komfortabel wenn man nicht immer mit nassem Badeanzug durch's Haus laufen muss!! Die Finca liegt sehr ruhig, trotzdem erreicht man Son Servera mit dem Eroski-Einkaufscenter in 5 Minuten mit dem Auto. Alles perfekt, wir kommen sicher gerne wieder mal!!

Eingetragen am:


Datum der Reise
19.06.09- 03.07.09

Unser Urlaub auf Ses Bitles war unser erster Urlaub auf einer Finca und hat uns begeistert. Die Herzlichkeit und Fröhlichkeit von Andres lassen einen Vergessen, dass man kein Wort spanisch spricht und irgendwie haben wir uns immer verstanden. Unsere Tochter(19 Monate) vermisst die Tiere, insbesondere den täglich mehrfach gefütterten Esel stark. Wir vermissen eher die schöne Gemeinschaftsterrasse (Gruß an alle Mitgriller!) mit Blick auf Sonnenuntergang, den riesigen Grill und den Pool.

Eingetragen am:


Datum der Reise
20.6.-2.7.09

Son Torrat ist eine schöne und spannende Finca mit viel Ruhe und Erholungsfaktor! Wir haben unseren ersten großen Familienurlaub auf Mallorca und der Finca sehr genossen. Sandra und Francesc sind herzliche und liebe Gastgeber die sich super um das Wohl der Gäste kümmern. Danke für die schöne Zeit!
Für Familien mit Kleinkindern ein Tipp, die Finca hat viele Treppen und schiefe Ebenen und wenn ihr Kind grad Laufen kann oder lernt ist es schon anspruchsvolles Gelände. Alleine kann man die Kleinen nicht springen lassen. Ausser beim Pool und beim Spielplatz. Hier ist es gerade und Rasen bietet "Polsterung" bei Stürzen. Sophia (16 Monate) hat die Tiere klasse gefunden und natürlich das viele laufen mit Papa an der Hand trotz Treppen und steileren Wegen. Wenn es auch keinen Babypool gab, so ist die Einstiegstreppe ein klasse Ersatz dafür und da man oft fast alleine auf der Finca ist, wenn alle unterwegs sind, hat mal den Pool für sich alleine. Der Anfahrtsweg zur Finca ist auch ganz schön abendteuerlich, aber je nach Mietauto geht es die Schlaglöcher zu umschiffen:-) Die Insel selbst ist echt super schön, wir waren das erste mal hier aber bestimmt nicht das letzte Mal. Son Torrat ist auf alle Fälle schon besonders und wenn man noch Glück hat mit den anderen Gästen, so wie wir, ist es ein Flair, den man niemals im Hotel hat.

Eingetragen am:


Datum der Reise
19.06. - 26.06.2009

Ja hat man so etwas schon erlebt ? !
Unglaublich aber wahr, einfach wunderbar!
Kann mich nur den Vorrednern bzw. - schreibern anschließen. Alles top und super!!!
Finca, Super-Pool, Ausstattung, sehr schöne Außenküche, Gastfreundschaft und und und, alles top.
Leckere Früchte und leckeres Gemüse frisch aus dem Garten !
Jeden Tag frische Eier !
Und die Einladung zum Essen erst ( Spanferkel und Tumbet ), ganz ganz lecker.
Maria , Paco , Franziska, Paco 2 und die ganze Familie alle super nett.
Einige Worte Spanisch konnten wir , aber mallorquinisch , nada .
Maria hat geholfen.
Da wir Hundefreunde sind , hatten wir auch Spaß mit Pico !
Was für ein Tier ?!
Ein ganz kleiner süßer...............
Wir ( meine Frau Sabine und ich , sowie unsere Freunde Schorse und Gertrud ),
fanden den Urlaub wunderschön.
Gerne kommen wir mal wieder
Wann ist noch ungewiss , aber wer weiß...................
Allen die nach uns die Finca buchen wünschen wir einen ruhigen, erholsamen
und tollen Urlaub !

Eingetragen am:


Datum der Reise
13.06.09-28.06.09

Hallo Frau Randoll,
unser Urlaub auf der Finca war wieder sehr schön und erholsam. Für uns ist das die optimale Art Urlaub zu machen. Unsere Tochter (4,5 J.) war ständig auf Achse und so hatten auch wir viel Zeit zur Entspannung. Die Familie ist sehr freundlich und auch die gute Putzfee muß wieder erwähnt werden.
Sehr gut hat uns auch das neue Feld gefallen, wo man Zwiebeln, Knoblauch, Gemüse etc. frisch ernten kann. Wir haben sehr nette Leute kennengelernt und auch ein paar "alte" bekannte wiedergetroffen. Wir werden auf jeden Fall wiederkommen.
Viele Grüsse auch an alle die uns kennen
Uta, Andreas und Victoria Thiel aus Lüdenscheid

Eingetragen am:


Datum der Reise
13. bis 27.6.2009

Wir haben auf der Finca mit unseren zwei kleinen Kindern Lotte und Moritz (vier und zweiendhalb Jahre) zwei wunderschöne Wochen verbracht. Die Finca ist wirklich sehr schön. Das Gästehaus ist zwar nicht sehr groß und die Küche recht schmal, aber man hat wirklich alles, was man braucht und ist ohnedies kaum drinnen. Im Gästehaus ist es aufgrund der Fensterläden und der dicken Mauern auch immer angenehm kühl, auch wenn sich draußen die Hitze staut. Der Garten ist sehr gepflegt und es ist purer Luxus einen Pool mehr oder weniger für sich allein zu haben. Das Poolwasser ist sehr angenehm, nicht gechlort und nur ganz leicht gesalzen. Jose und Magdalena sind zwei ausgesprochen freundliche, hilfsbereite Gastgeber, die sich sehr persönlich und engagiert um ihre Gäste kümmern und immer für einen guten Tipp parat sind. Xavier ist ein ganz lieber aufgeschlossener Bub, der sich immer freut, wenn man mit ihm ein Autorennen mit den zahlreichen Gefährten auf dem Hof macht. Gerade mit Kindern können wir diese Finca wirklich uneingeschränkt weiterempfehlen. Es gab nichts zu bemängeln. An dieser Stelle nochmals herzlichen Dank an die Familie Bisbal. Sophie und Micha und Lotte und Moritz

Eingetragen am:


Datum der Reise
13.06.-27.06.2009

Waren wir im letzten Jahr auf "Sa Begura", so hat es uns dieses Jahr nach "Ses Bitles" geführt. Wir haben diese Wahl nicht eine Sekunde bereut! Das Appartment "Sa Coxteria" ist für eine vierköpfige Familie, bzw. für Eltern mit zwei Kindern im Alter von 4 und 6 Jahren ideal. Besonders entspannend ist die unmittelbare Nähe zum Pool, die es einem erlaubt auf der rückliegenden "Terasse" ein Buch zu lesen und dabei die Kinder (1 Nichtschwimmer) im Auge zu behalten! Der Poolbereich ist sehr großzügig und angenehm angelegt - der gemeinsame Grillplatz einladend!
Andrés ist ein einzartiger Gastgeber, den wir zwar (rein sprachlich) nicht verstanden haben, aber den man einfach gerne haben muss. Immer hilfsbereit, freundlich und ein wahrer "Kinderanimateur". Die Fahrten in der Eselskarre oder die Traktorfahrten sind ein Highlight für die Kinder gewesen - zufriedene Kinder = entspannte Eltern! Es war ein toller Urlaub!!

Eingetragen am:


Datum der Reise
10.6.-18.6.2009

Liebe Frau Randoll, wir haben eine wunderschöne, erholsame Woche auf der Finca Can Pamboli verbracht, jedoch vergingen die acht Tage leider viel zu schnell...! Pedro verwöhnte uns nahezu jeden Tag mit allerlei Leckereien aus dem eigenen Garten, die Frühstückseier der eigenen Hühnerschar waren eine Wucht und der Pool die willkommende Erfrischung, die wir schon frühmorgens genossen haben! Vielen Dank für die Organisation. Wir freuen uns schon auf den September :-) Liebe Grüße aus Berlin, Fam. von Brunn

Eingetragen am:


Datum der Reise
10.06.09-17.06.09

Das war unser erster Urlaub mit unseren 2 kleinen Kindern und es hat alles super geklappt. Es war wirklich sehr schön und das Ferienhaus und die Badebucht in der Nähe war genau das richtige für uns.
Auch die Frau Rosa war sehr nett und hat uns jederzeit weitergeholfen.
Kann man nur weiterempfehlen und wir würden gern wiederkommen.

Eingetragen am:


Datum der Reise
06.-13.06.09

wir verbrachten eine woche erholsamer ferien auf der finca s'hort de sa begura, die voll und ganz unseren erwartungen entsprach - und zusätzlich unser bisheriges bild von mallorca deutlich positiv korrigierte. die finca deckt ideal die bedürfnisse von kleinkindern und eltern ab, die gerne in der natur sind, aber auf komfort nicht verzichten wollen. die zimmer sind liebevoll eingerichtet und sauber gepflegt. wir schätzten es sehr, bei unserer ankunft, frische eier, milch, butter und einen salat vorzufinden. aber auch die reinigung unter der woche wussten wir zu schätzen. die gastgeber-familie ist sehr freundlich und herzlich. wir können diesen ort allen leuten bestens empfehlen, die mallorca fernab von "ballermann & co." erleben möchten. diverse strände sind in kurzer zeit mit dem auto erreichbar, aber auch der pool lädt bestens zum planschen und baden ein.