Impressum

Auf nach Mallorca GmbH

Planckstraße 9
71665 Vaihingen/Enz
Deutschland

Kontakt

Tel.: +49 7042 9683060
Fax: +49 7042 9683061
E-Mail: mail@auf-nach-mallorca.info

Telefonzeiten

Vertretungsberechtigter Geschäftsführer

Reinhard Randoll

Handelsregister

Amtsgericht Stuttgart
HRB 734450

Umsatzsteuer

USt-IdNr.: DE272766899

Inhaltlich Verantwortlicher

Reinhard Randoll (Anschrift siehe oben)

Registrierte Tourismusagentur

Auf nach Mallorca 1337 S.L.
Central de reservas, número de registro CR/202
en la conselleria de turismo (Mallorca)

Soziale Medien

Auf nach Mallorca GmbH

4.9 (Ø aus 3619 Bewertungen)

Bitte beachten Sie auch folgende Seiten

Über uns
Unsere Allgemeinen Vermittlungsbedingungen
Sie können auch Kontakt über unser Kontaktformular aufnehmen.

Datenschutzerklärung

Die Auf nach Mallorca GmbH respektiert Ihre Privatsphäre und ist dem Datenschutz verpflichtet. Wir verarbeiten personenbezogene Daten auf der Grundlage der Europäischen Datenschutzgrundverordnung. Wir geben diese Datenschutzerklärung ab, um Sie über unsere Datenschutzbestimmungen und -maßnahmen zu informieren. Diese Datenschutzerklärung gilt für alle von der Auf nach Mallorca GmbH betriebenen Websites und Domänen.

Kontaktdaten des Verantwortlichen

Auf nach Mallorca GmbH
vertreten durch den Geschäftsführer: Reinhard Randoll
Planckstr. 9
71665 Vaihingen/Enz
datenschutz@auf-nach-mallorca.info
Tel.: +49 7042 9683060

Zweck der Erhebung und Verarbeitung personenbezogener Daten, Rechtsgrundlage

Wir vermitteln Fincas, Ferienhäuser und Ferienwohnungen sowie Mietwagen, Reiseversicherungen und andere Nebenleistungen zu vorwiegend touristischen Zwecken. Wir erheben, verarbeiten und nutzen dabei personenbezogene Daten zu Beratungszwecken sowie zum Vermitteln von Buchungen. Rechtsgrundlage ist Artikel 6, Absatz 1 b) der DSGVO.
Daten von Hauseigentümern, Betreibern und Verantwortlichen vermittelter Objekte sowie die Vertragsanbahnung zur Vermittlung von Objekten auf Mallorca werden ebenfalls für die genannte Vermittlung verarbeitet. Rechtsgrundlage ist Artikel 6, Absatz 1 b) der DSGVO.
Daten unserer Mitarbeiter werden zum Zwecke der Personalverwaltung verarbeitet. Rechtsgrundlage ist Artikel 6, Absatz 1 b) und c) der DSGVO.
Daten von Bewerbern werden für die Abwicklung des Bewerbungsverfahrens verarbeitet. Rechtsgrundlage ist Artikel 6, Absatz 1 b) und c) der DSGVO.
Für Webseiten-Statistiken sowie Google Analytics (Weitere Informationen Siehe unten): Rechtsgrundlage ist Artikel 6, Absatz 1 f) der DSGVO.

Empfänger von personenbezogenen Daten

Auf personenbezogene Daten haben in unserem Unternehmen nur Mitarbeiter, die mit der Kundenbetreuung beauftragt sind sowie Administratoren, Entwickler und die Geschäftsführung. Wir leiten personenbezogene Daten an den Vermieter und ggf. seine Beauftragten einer vermittelten Ferienimmobilie zur Vertragsabwicklung und -anbahnung weiter. Im Rahmen der örtlichen Meldegesetzgebung und Tourismusbesteuerung (Ecotasa) werden personenbezogene Daten an lokale Behörden in Spanien übertragen. Bei Buchung eines Mietwagens oder einer Reiseversicherung oder sonstiger Leistungen werden wir personenbezogene Daten zur Vertragsabwicklung und -anbahnung an den Leistungsträger der jeweiligen Leistung weiterleiten.

Wenn Sie offene Forderungen - auch nach widerholter Mahnung - nicht begleichen, können wir Ihre Daten - soweit zur Durchführung notwenig - an einen Inkassodienstleister weiterleiten. Rechtsgrundlage dafür ist Artikel 6 Absatz 1b) DSGVO. Derzeit ist unser Inkassodienstleister die Tesch mediafinanz GmbH, Weiße Breite 5, 49084 Osnabrück.

Übertragung in Drittländer

Neben der unten beschriebenen Datenerfassung durch Google Analytics und Google AdWords findet keine Übertragung von personenbezogenen Daten in ein Drittland statt. Wir haben keine Absicht weitere Datenübermittlungen aufzunehmen.

Online Gästebuch, Bewertungen

Sollten Sie sich über Ihren Kundenzugang auf einer unserer Seiten in das Online-Gästebuch eintragen, veröffentlichen Sie alle Angaben, die Sie dort machen, insbesondere Ihren Namen, Urlaubszeit und -Domizil. Dies geschieht auf Ihren eigenen Wunsch und kann jederzeit widerrufen werden.

Löschfristen

Wir löschen personenbezogene Daten, soweit sie nicht mehr zur Erfüllung von Verträgen oder aufgrund gesetzlicher Aufebwahrungspflichten benötigt werden. Regellöschfristen:

  • Anfragen, ohne anschließende Buchung: 1 Jahr
  • bei Buchungen: Teilnehmerdaten 5 Jahre, abrechnungsrelevante Daten 10 Jahre
  • Bankverbindungen, Kreditkartendaten: Direkt nach Abschluss des Zahlungsvorganges. Die Löschung wird einmal täglichdDurchgeführt
  • Weitere buchungsrelevante Daten werden nach einem Jahr gelöscht
  • Google Analytics: 14 Monate
  • Bewerbungen: 2 Monate nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens soweit keine Hemmnisse durch laufende Verfahren, Anfechtungen etc. bestehen
  • Initiativbewerbungen: Soweit keine Erfolgsaussichten bestehen innerhalb von 5 Werktagen

Erforderlichkeit der Datenerhebung

Soweit Ihre personenbezogenen Daten zur Vertragsanbahnung und -abwicklung, oder für die Registrierung im Kundenlogin notwendig sind, sind die entsprechenden Eingabefelder entsprechend hervorgehoben. Die in weiteren Eingabefeldern erfassten Daten sind nicht notwendig. Sie können jedoch für die Beratung und Kontaktaufnahme mit Ihnen hilfreich sein.

Ihre Rechte

Sie haben jederzeit die Möglichkeit, Auskunft von uns über die von uns über Sie gespeicherten, personenbezogenen Daten zu erhalten. Sie haben einen Anspruch auf Berichtigung falscher personenbezogener Daten.

Sie haben das Recht auf Löschung Ihrer personenbezogenen Daten, wenn Ihre Daten nicht erforderlich sind:

  • Wenn Ihre Daten zur Vertragserfülling nicht mehr notwendig sind
  • Bei Gästebucheinträgen, wenn Sie Ihre Einwilligung zur Veröffentlichung widerrufen
  • Bei berechtigtem Widerspruch gegen die Verarbeitung oder wenn die Daten unrechtmäßig erhoben worden sind
  • Wenn nach Unionsrecht eine rechtliche Verpflichtung zum Löschen besteht

Darüber hinaus haben Sie das Recht, die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einschränken zu lassen wenn eine der folgenden Möglichkeiten zutrifft:

  • Zur Überprüfung der Richtigkeit, wenn diese bestritten wird, für die Dauer die es ermöglicht, die Richtigkeit zu überprüfen
  • Bei Unrechtmäßiger Verarbeitung, anstatt der Löschung
  • Der Verantwortliche benötigt die Daten nicht länger, die betroffene Person benötigt sie jedoch zur Geltendmachung oder Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen
  • Bei Verarbeitung personenbezogener Daten aufgrund von berechtigtem Interesse und eingelegtem Widerspruch dagegen, während der Prüfung, ob die Interessen des Verantwortlichen überwiegen

Sie haben das Recht auf Datenübertragbarkeit. Sie können Ihre Daten in einem gängigen, strukturierten und maschinenlesbaren Format erhalten und ohne Behinderung durch uns an einen anderen Verantwortlichen übertragen. Dies gilt, wenn wir personenbezogene Daten aufgrund von Einwilligung oder Vertrag verarbeiten und die Verarbeitung mithilfe automatisierter Verfahren erfolgt.

Sie haben jederzeit das Recht, der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu widersprechen, wenn die Verabeitung aufgrund von Artikel 6, Absatz 1 Buchstaben e oder f erfolgt und keine zwingenden, schutzwürdigen Gründe für die Verarbeitung vorliegen.

Wir verwenden keine automatische Eintscheidungsfindung. Ein Profiling findet nicht statt.

Bitte wenden Sie sich zur Wahrnehmnung Ihrer Rechte an den Geschäftsführer:

Reinhard Randoll
Planckstraße 9
71665 Vaihingen/Enz
Tel.: +49 7042 9683060
E-Mail: datenschutz@auf-nach-mallorca.info

Kundenlogin

Über Ihren persönlichen Kundenlogin können Sie jederzeit Einsicht in über Sie gespeicherte Adress- und Kontaktinformationen bei uns nehmen und diese ggf. aktualisieren. Die Datenübertragung erfolgt durch eine TLS-gesicherte Browserverbindung nach Ihrer Authentifizierung.

Datenerhebung für statistische Zwecke

Die Auf nach Mallorca GmbH erfasst Metadaten in Logfiles zur Nutzung unserer Internetseiten für statistische Zwecke: Wir analysieren die Nutzung unserer Internetseiten und erfassen allgemeine Daten wie:

  • Datum und Uhrzeit der Nutzung
  • verwendete Browser und Gerätetypen, Betriebssystem
  • Displayauflösungen
  • Bei Nutzung von Hyperlinks die Adresse (referrer) der verlinkenden Seite
  • Die Unterwebseiten, die Sie auf unseren Webseiten ansteuern
  • IP-Adressen, von denen aus auf unsere Webseiten zugeriffen wird

Die so erfassten Daten werden nicht mit anderen personenbezogenen Daten verknüpft. Wir nutzen diese Daten um die korrekte Funktion unserer Internetseiten zu gewährleisten und deren Inhalte und ggf. die Werbung für unsere Seiten zu verbessern. Im Falle von Cyberattacken werden wir diese Daten auch für Strafverfolgungsbehörden bereithalten.

Google Analytics

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. ("Google"). Die Verarbeitung personenbezogener Daten erfolgt aufgrund von Artikel 6, Absatz 1, Punkt f der Datenschutzgrundverordnung: Unser Interesse liegt in der Analyse des Nutzerverhaltens auf unseren Internetseiten zur Optimierung unseres Onlineangebots.

Google Analytic erhebt insbesondere folgende Daten:

  • Datum und Uhrzeit des Zugriffs auf unsere Seite
  • Adressen von aufgeruftene Internetseiten und Verweildauer
  • im Fall der Nutzung von Verweisen (Hyperlinks) die Adresse der veweisenden Seite (referrer)
  • Der verwendete Browser, seine Version, das verwendete Endgerät und Betriebssystem inkl. der jeweiligen Version
  • Der Hostname des für den Zugriff verwendeten Rechners

Übermittlung in Drittstaaten:
Die personenbezogenen Daten werden unter dem EU-US Privacy Shield auf Grundlage des Angemessenheitsbeschlusses der Europäischen Kommission in die USA übermittelt. Das Zertifikat können Sie hier abrufen.

Google Analytics verwendet sog. "Cookies", Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert.
IP-Anonymisierung: Unsere Webseiten sind so konfiguriert, dass Ihre IP-Adresse von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt werden. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt.

Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen.

Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können.

Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google, sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren:

http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

Alternativ können Sie die Erfassung durch Google Analytics verhindern, indem Sie auf folgenden Link klicken. Es wird ein Opt-Out-Cookie gesetzt, das die zukünftige Erfassung Ihrer Daten beim Besuch dieser Website verhindert:

Opt-Out-Cookie setzen und Google Analytics deaktivieren.

Wir nutzen Google Analytics außerdem dazu, Daten aus AdWords und Google Analytics-Berichten zur Leistung nach demografischen Merkmalen und Interesse zu statistischen Zwecken auszuwerten. Sollten Sie dies nicht wünschen, können Sie dies über den Anzeigenvorgaben-Manager deaktivieren.

Die personenbezogenen Daten der Webseitennutzer werden von Google nach 14 Monaten gelöscht.

Einsatz von Cookies

Neben dem Webanalysedienst Google Analytics verwendet diese Webseite Cookies für die folgenden Funktionen:

  • Kundenlogin (Sessioncookie zur Benutzerauthentifizierung)
  • Betreiberlogin (Sessioncookie zur Benutzerauthentifizierung)
  • Mitarbeiterlogin (Sessioncookie zur Benutzerauthentifizierung)

Wenn Sie den Einsatz von Cookies für diese Webseite nicht erlauben, können Sie sich nicht in den Kundenlogin einloggen.

Ihr Beschwerderecht bei einer Aufsichtsbehörde

Sie haben das Recht sich bei einer Datenschutzbehörde zu beschweren. Sie können Ihre Beschwerde bei der für Ihren Wohnort zuständigen Datenschutzbehörde oder bei der Datenschutzbehörde, die für den Ort zuständig ist, an dem die Verletzung des Datenschutzrechts stattgefunden hat, einreichen. Alternativ können Sie sich auch an die Datenschutzbehörde, die für die Auf nach Mallorca GmbH zuständig ist, wenden:

Der Landesbeauftragte für den Datenschutz und die Informationsfreiheit Baden-Württemberg
Postfach 10 29 32
70025 Stuttgart

oder

Königstraße 10a
70173 Stuttgart
Telefon: +49 (0711) 61 55 41-0
E-Mail: poststelle@lfdi.bwl.de

Anpassung dieser Datenschutzerklärung

Diese Datenschutzerklärung kann jederzeit angepasst werden, zum Beispiel wenn sie an rechtliche Rahmenbedingungen angepasst werden muss oder wenn wir neue Services anbieten. Wenn Sie zu einen späteren Zeitpunkt unsere Webseite aufrufen oder unsere Leistungen in Anspruch nehmen gilt die dann jeweils aktuelle Datenschutzerklärung.

Urlaubsbewertungen

Urlaubsbewertungen sind subjektive Bewertungen der Kunden. Sie beruhen auf keiner offiziellen Klassifizierung.

Haftungshinweis

Haftung des Vermittlers

Die Ausschreibung der Mietobjekte wurde nach bestem Wissen, eigener Besichtigung und nach den Angaben des Eigentümers erstellt. Wir besuchen die angebotenen Objekte mindestens ca. einmal pro Jahr, um die Informationen auf dem aktuellsten Stand zu halten. Für eventuelle Abweichungen z.B. aufgrund späterer Änderungen wird vom Vermittler keine Haftung übernommen.

Externe Webseiten

Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.

Streitbeilegung

Online-Streitbeilegung gemäß Art. 14 Abs. 1 ODR-VO: Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit, die Sie unter http://ec.europa.eu/consumers/odr/ finden.

Streitbeilegungsverfahren vor Verbraucherschlichtungsstelle: Die Auf nach Mallorca GmbH nimmt nicht an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle teil und ist auch nicht verpflichtet, an solchen Streitbeilegungsverfahren teilzunehmen.

Zurück zum Kundenservice