Gästebuch Seite 16

Erfahren Sie, wie es anderen Gästen auf den Fincas gefallen hat.

Wir hatten ja ausgiebig Zeit die Finca mit allem was dazu gehört zu erleben.
Hier sind besonders Francesc und Sandra zu erwähnen, die wirklich alles daran gesetzt haben dass dieser Urlaub absolut super war. An sie beide einen ganz besonderen Dank und Lob für dieses Engagement.
Die Unterbringung war sehr schön und was auf den Bildern nicht zu erkennen war... auch im Schlafzimmer und im Bad ist ein Fenster vorhanden.
Auch ein kleiner Safe für Wertsachen war eingebaut.
Der Zufahrtsweg zur Finca ist recht holprig und Schlaglöcher sind keine Mangelware - man muss wirklich vorsichtig fahren um nicht mit dem Pkw aufzusetzen. Aber auch unser Mietwagen hat das ohne Schäden überstanden.
Den freilaufenden Hähnen wurde mehrfach mit "Hühnersuppe" gedroht, da sie doch recht früh ihren Weckruf ertönen ließen. Der Esel Campanetta bleibt sicher auch gut in Erinnerung.... Immer begrüßte er jeden mit einem 5-fachen IAAAHHH welcher immer heiserer wurde und in einem gekrächse endete. Wir hatten viel zu Lachen.
Auch die Früchstücksrunde werden wir vermissen.
Auch am Pool war es sehr entspannend - nie gab es Probleme eine Liege zu haben.
Der Urlaub war sehr erholsam - Ruhe und Natur pur. Die Märkte und die Strände bieten dann die entsprechende Abwechslung. Francesc gab immer gute Tipps.
Abends gemeinsam Grillen und zusammen sitzen oder auf der eigenen Terasse bei einem Glas Wein den Sternenhimmel genießen rundeten jeden Tag ab.
Dieser Urlaub war etwas Besonderes!

Sauberkeit Innen:
Sauberkeit Außen:
Ausstattung:
Service & Freundlichkeit Vermieter:
Preis-/Leistungsverhältnis:
Service Vermittler:

Liebe Frau Randoll, meine Eltern und meine Familie haben 2 traumhafte Urlaubswochen auf der Finca „Son Cifre Nou“ verbracht. Nach bisher zweimaligem Hotelurlaub auf Mallorca konnten wir noch einmal eine andere Facette der Insel genießen. Den positiven Äußerungen unserer Vorredner in diesem Gästebuch können wir uns nur voll und ganz anschließen – und brauchen sie daher nicht zu wiederholen. Ganz herzliche Grüße und vielen Dank wollen wir Isabel sagen. Sie ist, wie schon in diesem Gästebuch erwähnt wurde, wirklich die „gute Fee“ der „Son Cifre Nou“! Das Frühstück war, insbesondere in Anbetracht der überschaubaren Gästezahl, hinsichtlich Auswahl und Menge auf jeden Fall angemessen – wer noch mehr Auswahl möchte, kann sich im Supermarkt das dazu kaufen, was ihm persönlich noch fehlt. Die Nächte waren i. d. R. ruhig, bis auf folgende Ausnahmen:
• Ein megaheftiges Gewitter in der Nacht, bei dem sogar der Strom ausgefallen ist.
• Eine Party mit sehr lauter Musik bis 4 Uhr morgens auf der Nachbarfinca.
• Der Hahn, der uns ab 4 Uhr morgens mit seinem Schreien geweckt hat und deshalb auf den Grill gehört ;-) (Nein, das war nur ein Scherz, dafür ist er auch zu mager.) Hier noch ein paar Einkaufstipps, die wir an unsere „Nachmieter“ weitergeben möchten:
• Die mit Abstand preisgünstigste Möglichkeit, Lebensmittel einzukaufen, bietet Lidl in Manacor (Nähe Krankenhaus).
• Für Drogerieartikel bietet sich der Müller-Drogeriemarkt in Capdepera an.
• Grillfleisch von der Deutschen Metzgerei an der Cala Mesquida. Zu guter Letzt wollen wir Ihnen, Frau Randoll, noch einmal ganz herzlichen Dank sagen für die jederzeit freundliche und kompetente Beratung und Hilfestellung bei unserer Urlaubsplanung. Nach den traumhaften 12 Tagen auf der Mallorca-Finca lautet unser Fazit: Nie wieder Hotel-Urlaub. Wir planen schon unseren nächsten Urlaub auf der „Son Cifre Nou“!

Sauberkeit Innen:
Sauberkeit Außen:
Ausstattung:
Service & Freundlichkeit Vermieter:
Preis-/Leistungsverhältnis:
Service Vermittler:

Bei unserem zweiten Urlaub in der Finca hat wieder alles reibungslos, von der Buchung bis zur Schlüsselübergabe, und hervorragend geklappt. Der Vermieter Agusti ist ein war wieder sehr um unser Wohlbefinden bemüht. Dieser Fincaurlaub ist wirklich geeignet für ein "verliebtes Paar", das Ruhe, Einsamkeit und Romantik bevorzugt und gerne die Zeit auch am und im Pool verbringt.
Vielen Dank und wir freuen uns schon auf das nächste Mal!

Sauberkeit Innen:
Sauberkeit Außen:
Ausstattung:
Service & Freundlichkeit Vermieter:
Preis-/Leistungsverhältnis:
Service Vermittler:

Wir haben einen wunderschönen Urlaub in der Finca La Pequena Cremat verbracht.
Das Haus war sehr gemütlich und hatte eine große Terrasse und einen tollen Garten.
Die Finca war sehr ruhig und idyllisch gelegen, drumherum gab es Schafe,
was besonders unseren beiden kleinen Kindern sehr gefallen hat.
Zahlreiche Einkaufsmöglichkeiten und Strände waren mit dem Auto gut und schnell zu erreichen.
Der Besitzer Jaime war sehr freundlich und immer hilfsbereit.
Wir haben den Urlaub sehr genossen.

Liebe Kathalina, wir haben uns schon lange nicht mehr so wohl gefühlt! Diese Ruhe auf Ihrer Finca ist einmalig. Wofür wir Ihnen jedoch besonders danken möchten, ist die Tatsache,das Sie und Ihre fleissigen Mithelfer dafür gesorgt haben, dass wir durch Ihre sehr dezente, freundliche Art immer ein sauberes Häuschen und einen sauberen Pool hatten. Wir haben im Urlaub schon diverse Häuser in verschiedenen Ländern gebucht und jedes Mal gab es eine größere Angelegenheit, die den Urlaub ein bischen negativer erschienen ließ. Nicht jedoch bei Ihnen und wir können nur allen lieben Gästen empfehlen, sich in diesem Prachtbau, das so liebevoll geführt wird, wohl zu fühlen und fallen zu lassen. Wir danken Ihnen für Ihre liebevolle und professionelle Aufnahme in Ihrem Haus und hoffen eines Tages wieder zu kommen. Ihre Gäste aus Engelskirchen

Sauberkeit Innen:
Sauberkeit Außen:
Ausstattung:
Service & Freundlichkeit Vermieter:
Preis-/Leistungsverhältnis:
Service Vermittler:

Wir können die Finca nur sehr empfehlen. der Garten ist traumhaft wunderbar verwinkelt und abwechslungsreich angelegt. Die Innenausstattung des Gästehauses ist gut und sehr geschmackvoll angelegt-inbesonders das Bad. Die Gastgeber Jose und Magdalena sind sehr gastfreundlich und gleichzeitig zurückhaltend. Man muß also nicht befürchten, zwanghaften "Familienanschluss" zu bekommen. Der Pool ist sehr gepflegt und geschmackvoll in den Garten integriert. Ata liegt in der Nähe (15 Min zu Fuß) so daß jederzeit für alle Bedürfnisse gesorgt ist-auch ohne Auto.
Insgesamt daher eine klare Empfehlung für alle, die noch eine schöne familienfreundliche Finca suchen. Ach ja, für Kinder gibt es 2 kleine Hunde, eine Katze, eine Ziege, mehrere Meerschweinchen und Hühner etc, die in einem Stall allabendlich gefüttert werden können (die Hunde jedoch nicht, die versorgen sich beim Abendessen über den entsprechenden "Hundeblick" selbst :-))
Auch noch ein großes Lob an Frau Randoll: Perfekte Organisation und jederzeit erreichbar, wenn man Fragen hatte.

Sauberkeit Innen:
Sauberkeit Außen:
Ausstattung:
Service & Freundlichkeit Vermieter:
Preis-/Leistungsverhältnis:
Service Vermittler:

Hola, es hat uns rundum gefallen .... diese Ruhe, Natur pur, die tollen Tiere auf der Finca ... der Pool ... die Lage. Alles super! Die Lage ... auch zum grillen war es sehr schön mit toller Aussicht. Francesc und Sandra sind gaz liebe und tolle Menschen die sehr hilfsbereit sind ... Francesc gibt auch gute Reisetipps ...! ... und in ca. 15 Automin. gibt es sogar einen Lidl! :-) ...

Sauberkeit Innen:
Sauberkeit Außen:
Ausstattung:
Service & Freundlichkeit Vermieter:
Preis-/Leistungsverhältnis:
Service Vermittler:

Entspannen, Genießen und Relaxen - so sah unser Urlaub in Son Negre aus. Einfach toll! Auf Mallorca wurden wir sehr nett vom Vermieter empfangen,der uns zu unserer Finca begleitete. Kurz vor einer palmenumsäumten Einfahrt stoppte er. Das musste es sein! Er zuckte einen kleinen schwarzen Sender und das schmiedeeiserne Tor öffnete sich. Eine herrlich bewachsene grüne Oase eröffnete sich vor unseren Augen.Der azurblaue Pool glitzerte im Sonnenlicht und versprühte eine angenehme Frische bei 31°C.
Das Haus betraten wir über die großzügig angelegte Terrasse, wo uns zwei hochwertige Sitzgruppen und ein BBQ erwarteten - und das später unser Lieblingsplätzchen wurde. Vom geräumigen, gut möblierten Wohnzimmer gelangt man in die offene, in jeder Hinsicht hervorragend ausgestattete Küche, die drei Schlafzimmer und das Bad.
Alles war sehr sauber und ordentlich: Das Putzteam kam, wechselte Handtücher und Bettwäsche und sorgte damit für ein gewisses Hotelfeeling. Und falls dann dochmal das ein oder andere Strandtuch gewaschen werden musste, so sorgte die Waschmaschine (Top Zustand) für Abhilfe.
Fazit: Ein Urlaub der sich wirklich Urlaub nennen darf- für alle Familienmitglieder !

Sauberkeit Innen:
Sauberkeit Außen:
Ausstattung:
Service & Freundlichkeit Vermieter:
Preis-/Leistungsverhältnis:
Service Vermittler:

Wir haben mit unserem 15 Monate alten Sohn 10 wunderbare Tage in der Finca verbracht (mindestens 10 Tage zu wenig). Schöner hätte unser Urlaub nicht sein können.
Die Finca ist wunderbar einsam in schöner Landschaft gelegen. Von hier genießt man die Natur pur, ist aber trotzdem schnell bei den belebten Stränden von Cala Millor etc.
Alles ist eingezäunt, somit sind Privatsphäre und Sicherheit garantiert.
Der Pool ist relativ gross und sehr sauber, wir haben ihn schon auf dem Weg zum Flughafen sehr vermisst.
Die überdachte Terasse ist schön möbliert und wir haben den neuen Gasgrill fast jeden Abend genutzt.
Der Vermieter hat stets ein offenes Ohr und gibt sehr gute Empfehlungen für Ausflüge, Einkäufe usw.
Die Finca bietet sich unserer Meinung nach nicht nur für kleine Familien, sondern auch für "frisch Verliebte" als romantisches Fleckchen an.

Sauberkeit Innen:
Sauberkeit Außen:
Ausstattung:
Service & Freundlichkeit Vermieter:
Preis-/Leistungsverhältnis:
Service Vermittler:

Nachdem wir mit unseren beiden Jungs (10 und 13 Jahre) schon jede Menge Pauschalurlaube im gesamten Mittelmeergebiet verbracht haben, wollten wir in diesem Jahr einmal eine ganz andere Art von Urlaub machen. So waren wir schon im Voraus alle 4 sehr gespannt, wie uns das Ganze so gefallen würde ... ... Vorgestern sind wir nun zurückgekommen und wir können nur eines sagen: Es war wirklich wunderschön und es wird garantiert nicht unser letzter Finca-Urlaub auf Mallorca gewesen sein! Die Finca "Son Torrat" ist wahrlich ein kleines Paradies und ein Refugium für alle pauschalmüden Urlauber. Wir können gar nicht so genau sagen, was uns am besten gefallen hat: Waren es die supernetten Mit-Urlauber (es war wirklich wie in einer richtigen Großfamilie - nochmals Grüße an alle!), die unzähligen Tiere (Esel, Katzen inkl. 6 Baby-Kätzchen, 14 Meerschweinchen, Schafe, Ziegen, Schweine, Fische, Hühner, Pfaue...), die traumhafte Gartenanlage oder die wunderschöne Lage der Finca? Vielleicht aber lag die top Atmosphäre auch an Sandra und Francesc, welche als Gastgeber fast nicht zu toppen sind? Wahrscheinlich wird es wohl alles zusammen gewesen sein und wir können all jenen Urlaubern, welche noch kommen werden, sagen, dass diese Finca etwas ganz Besonderes ist und ein ganz eigenes Flair besitzt. Klar, es ist kein 5-Sterne-Hotel - manche Dinge (z.B. Küchenausstattung) sind schon recht einfach - aber gerade dieses passt ganz genau dazu. Schließlich ist man hier "ganz weit weg von Allem". So stand schon lange vor unserer Rückkehr Eines fest: Wir werden wiederkommen!

Sauberkeit Innen:
Sauberkeit Außen:
Ausstattung:
Service & Freundlichkeit Vermieter:
Preis-/Leistungsverhältnis:
Service Vermittler: