Gästebuch Seite 138

Erfahren Sie, wie es anderen Gästen auf den Fincas gefallen hat.

Wir waren dieses Jahr wieder zu Besuch in der Finca Son Vives d' Abiax.
Es war wieder ein perfekter Aufenthalt der uns bis zum nächsten Jahr in schöner Erinnerung bleiben wird.
Die Ausstattung der Finca ist gut, es mangelt an nichts.
Die Lage der Finca ist für Leute, die wie wir, einfach nur die Ruhe vom Alltag suchen, einfach grandios.
Knapp 10 km von Calla Millor entfernt, liegt die Finca abseits der Hauptstraße auf einem kleinen Hügel.
Von dort aus hat man einen schönen Ausblick und kann die Ruhe geniessen.
Die Vermieterin war auch dieses Jahr wieder sehr freundlich und zuvorkommend.
Da wir erst spät angereist sind, war für den ersten Abend schon alles eingekauft und wir hatten somit einen schönen Ausklang unseres ersten Tages.
Die Finca hat einen schönen großen Pool, der auch mit ca. 1,80m Wassertiefe nicht zu knapp ausfällt.
Das einzige was es hier vielleicht zu bemängelt gibt, ist die Wassertemperatur des Pools ... die lag in der Zeit unseres Aufenthalts zwischen 19-22 Grad und war mir persönlich etwas zu kalt. Das Meer hatte zu der Zeit noch 26 Grad und wurde deshalb von mir zum baden bevorzugt. Alles in allem war es wieder ein klasse Urlaub hier und wir kommen nächstes Jahr wieder.

Sauberkeit Innen:
Sauberkeit Außen:
Ausstattung:
Service & Freundlichkeit Vermieter:
Preis-/Leistungsverhältnis:
Service Vermittler:

Vorab: für das Wetter kann leider niemand etwas..... ;-) Aber wenn wir nicht solch eine süße, saubere und ruhige Finca gewählt hätten, dann wären wir uns sicherlich in der Woche ein wenig auf die Nerven gegangen. So war das Wetter zwar schlecht, aber alles andere hat perfekt gepasst! Die Finca liegt wirklich abgelegen, nur erreichbar über einen kleinen Feldweg, Nahe Manacor.
Fahrzeit nach Manacor beträgt circa 8min.... also um die Ecke (Auto ist Voraussetzung).
Die Wegbeschreibung ist aber so gut geschrieben, dass man die Finca auch im Dunkeln (23.30 Ankunft dank doofer Flugzeiten) ohne weiteres findet.
Wenn man dann da ist, will man eigentlich gar nicht mehr weg. Natur pur, sehr ruhig und vor Allem sehr gepflegt und sehr sauber. Über den offenen Küchen/Esszimmer/Wohnbereich geht man ins Bad und in die zwei Schlafzimmer (eins davon groß und eins etwas kleiner, reicht aber zum Schlafen völlig aus). Hier haben wir uns auch nicht so häufig aufgehalten, der kleine Fernseher war nie an!!
Die meiste Zeit haben wir auf der Terrasse am eigenen schönen Pool verbracht, selbst wenn es fast nur geregnet hat. Die Aussicht aufs "Nichts" und hinten irgendwo die Berge war toll, zwei Tage konnten wir dann auch unseren Pool genießen, super sauber und zum lesen, schlafen und chillen perfekt geeignet. Abends wurde an unserer Grillstelle gegrillt, ein Sonnensegel schützt vor der Sonne (oder in unserem Fall vor dem Regen). Rund um die Finca gibt es viele Tiere, von Hühnern über Schafe, Pferde, Esel, Schweine, Enten bis hin zu Schildkröten, die ab und an mal um die Ecke kriechen und dann auch wieder verschwinden. Auf der Rückseite der Finca wohnt Oma "Süß" und Opa "nie gesehen" ;-) Sie sprechen nur Spanisch, Verständigung mit Händen und Füßen funktioniert aber. Man sieht Oma "Süß" nur, wenn sie morgens frische Eier bringt. Oder man sieht sie als Frühaufsteher, wenn sie morgens den Pool säubert. Häufiger bekommt man Besuch vom Haus- und Wachhund, einem kleinen alten Mischling (irgendwas mit Jack R.), der neugierig die Gäste begutachtet und gerne mal gestreichelt wird.... wir fanden das schön, wenn er ab und an mal Hallo sagte, er störte gar nicht!! Ansonsten gibt es um die Ecke noch eine Tomaten- Zuchini- Paprikaplantage (schmeckt alles lecker/nur nicht erwischen lassen *grins*), Limetten- und Zitronenbäume. Wir werden auf jeden Fall noch einmal kommen und dann gewiss besseres Wetter haben. Für alle Technikfreaks: Wlan Repeater einpacken, wir hatten einen dabei und konnten somit auch mal am Pool online sein, Musik hören und Emails checken. So, das war es von uns fürs erste, die nächste Reise kommt aber bestimmt ;-) Inna, Olesja, Oli, Andre.....

Sauberkeit Innen:
Sauberkeit Außen:
Ausstattung:
Service & Freundlichkeit Vermieter:
Preis-/Leistungsverhältnis:
Service Vermittler:

Unser Aufenthalt in der Mühle hat uns allen sehr gefallen. Es war recht heiß im Juli, weshalb wir die Tage am Pool in dem schönen Garten genossen haben. Der Pool war sehr sauber und das Wasser roch nicht nach Chlor oder anderen Chemikalien. Auch seine Größe ist perfekt, auch ein abgetrennter Kinderbereich ist vorhanden.
Die Mühle liegt ein wenig erhöht, so dass auf der Terrasse immer ein leichtes Lüftchen um die Ecke wehte. Sehr angenehm! Man hatte durch die Überdachung über dem Esstisch und die Sonnenschirme immer genügend Schatten. Auch unser Enkelkind konnte sich dort geschützt aufhalten. Wir haben das Haus eigentlich fast nie genutzt. Außer natürlich die große Küche, in der man mit vier Personen und einem Baby reichlich Platz hatte. Die Ausstattung war hervorragend. Alles da, was man braucht. Besonders oft haben wir draußen am neuen Webergrill Fisch, Gemüse und Fleisch zubereitet und gegessen. Einfach toll!!!
Wenn wir ein Problem hatten, war Gaspar, der gute Geist des Hauses (wohnt gleich nebenan), stets und sofort zur Stelle. Unsere Waschmaschine funktionierte nicht und es dauerte nicht einen Tag, da stand schon eine neue für uns bereit. Auch ein Wasserkocher zur Zubereitung der Babynahrung wurde prompt gebracht, als wir ihn vermissten. Die Gastgeber sind sehr zuvorkommend und da Im Ort auch noch Juani wohnt, die gut deutsch spricht, ist man rundum betreut.
Da hinter dem Haus auch ein kleiner Gemüsegarten ist, wurde uns von Gaspar stets frisches, reif gewordenes Gemüse (Zwiebeln, Aubergine, Lauch, Paprika, Tomaten) vor die Küchentür gestellt. Vielen Dank noch mal dafür, Gaspar!
Die Einrichtung ist sehr traditionell spanisch, was wir persönlich klasse fanden. In den Schlafzimmern sind sehr moderne Klimaanlagen installiert, die man vom Bett aus per Fernbedienung betätigen kann, wenn es nachts zu warm wird. Handtücher sind reichlich vorhanden, die Bäder modern und neu.
Der Ort Sant Llorenc selbst gefällt uns sehr. Er ist ruhig, ursprünglich, es gibt einige sehr gute Restaurants und wenig Touristen. Wenn man so auf dem Platz vor der Kirche sitzt und ein nettes Getränk vor sich hat, kann eigentlich nichts mehr schief gehen. Erholung und Entspannung pur. In zwei Minuten ist man von der Mühle aus da. Einen kleinen Supermarkt findet man gleich neben dem Platz. Und einen Schlachter und Bäcker.
Wir würden jederzeit wieder unseren Urlaub dort verbringen!

Sauberkeit Innen:
Sauberkeit Außen:
Ausstattung:
Service & Freundlichkeit Vermieter:
Preis-/Leistungsverhältnis:
Service Vermittler:

Der Urlaub war super!
Andres ist der beste! Unsere Tochter singt immer noch "Mammy Blue"

Sauberkeit Innen:
Sauberkeit Außen:
Ausstattung:
Service & Freundlichkeit Vermieter:
Preis-/Leistungsverhältnis:
Service Vermittler:

Wir haben 10 unvergessliche Tage auf der Finca Ses Bitles verbracht und sind nur schweren Herzens wieder nach Hause aufgebrochen.
Die Zeit auf der Finca war einfach unglaublich toll und entspannend. Die Lage der Finca ist einfach wunderschön, fernab von allem Alltagsstress, inmitten wundervoller Natur. Unser Sohn, 3 Jahre alt, liebte die morgendlichen Traktorfahrten mit Andres und natürlich auch die Ausfahrten mit Paco dem Esel. Schön war auch das gemeinsame Grillen und Beisammensitzen am Abend - völlig zwanglos und immer so, wie es gerade passte.
Herzlichen Dank an alle....es war perfekt !

Sauberkeit Innen:
Sauberkeit Außen:
Ausstattung:
Service & Freundlichkeit Vermieter:
Preis-/Leistungsverhältnis:
Service Vermittler:

Wir möchten uns sehr bei unseren Vermietern für einen tollen Urlaub bedanken. Wir fahren schon länger nach Mallorca in Urlaub und waren auch schon mehrmals in familienfreundlichen Fincas untergebracht. Aber nichts ist besser im Vergleich zu dieser traumhaften Finca Nahe Manacor. Ich habe selten ein schöneres und gemütlicheres Haus als dieses in Spanien gesehen. Sehr liebevolle und geschmackvolle Einrichtung, bei der man in der Ausstattung auf gar nichts verzichten muss. Wir sind mit insgesamt 3 Familien eingezogen und in den ersten Tagen nicht mehr aus dem Staunen herausgekommen!
Für Kinder ist ALLES da, Spielsachen für alle Altersklassen und 2- 4 rädrige Fortbewegungsmittel... So etwas habe ich noch nicht erlebt! Und alles in bestem Zustand. Als wäre dies nicht schon genug, wird man von den Besitzern auch noch umsorgt, als wäre man bei Mutti zu Besuch! Nichts ist unmöglich und gefühlt alle 2 Tage wird man mit selbstgemachten Köstlichkeiten verwöhnt- wer gerne abnehmen möchte im Urlaub, sollte einen großen Bogen um diese Finca machen! Bei allen Aufmerksamkeiten seitens der Vermieter, sind diese so unaufdringlich und dezent, dass man sie eigentlich gerne mal zum Abendessen einladen möchte... Gute Idee! Vielleicht machen wir das im nächsten Jahr... Ich könnte noch Stunden weiter schwärmen, aber wir haben noch nicht reserviert für nächstes Jahr...
Abschließend noch einen Satz: wer in dieser Finca Urlaub macht, hat das 'Rundum- Sorglos- Paket' gebucht!! Viel Spaß!
Fam. Borberg

Sauberkeit Innen:
Sauberkeit Außen:
Ausstattung:
Service & Freundlichkeit Vermieter:
Preis-/Leistungsverhältnis:
Service Vermittler:

Bei der Wahl unserer Ferienfinca für 3 Paare haben wir uns für Can Pamboli entschieden, weil die Beschreibung die meisten unserer Wünsche erfüllte.
Vor Ort wurde die Beschreibung von den tatsächlichen Gegebenheiten in allen Punkten erreicht, zu unserer Freude sogar bei weitem übertroffen.
Sehr angenehm und praktisch war die Einrichtung; Küche, die zwei getrennten Bäder und der Traum von einem Außengrill der keine Wünsche offen ließ. Und das alles wurde übertroffen durch den herrlichen Gemüsegarten, dem Orangengarten und den Hühnern mit Gockel!
Von den Besitzern wurden wir herzlich empfangen und aufs Beste betreut.
Wir waren rundum zufrieden!

Sauberkeit Innen:
Sauberkeit Außen:
Ausstattung:
Service & Freundlichkeit Vermieter:
Preis-/Leistungsverhältnis:
Service Vermittler:

Wir verbrachten eine wunderbare Woche auf der Finca. Alles war wie auf der Homepage beschrieben, Freundlichkeit und Service der Mitarbeiter von "Auf nach Mallorca" sehr gut. Sollten wir wieder mal nach Mallorca reisen, dann sicher wieder mit "Auf nach Mallorca".

Sauberkeit Innen:
Sauberkeit Außen:
Ausstattung:
Service & Freundlichkeit Vermieter:
Preis-/Leistungsverhältnis:
Service Vermittler:

Super Finca mit viel Sonne und einem tollen Blick.
Für ein paar warme Herbsttage genau das richtige Haus.
Schön und praktisch eingerichtet, alles da was braucht.
Sehr, sehr, sehr nette Besitzer. Ein spanisches Stromproblem wurde schnell und unkompliziert gelöst.
Die Esel waren für die Kinder ein riesen Spaß. Der Hengst hieß bei uns Horst, hört aber wahrscheinlich
auch auf andere Namen, wenn man ihn füttert.
Als Dank schreit er regelmäßig und herzzerreißend.
Dafür nimmt man die Straße eigentlich kaum wahr.
Diese Finca würden wir gerne noch mal buchen.

Sauberkeit Innen:
Sauberkeit Außen:
Ausstattung:
Service & Freundlichkeit Vermieter:
Preis-/Leistungsverhältnis:
Service Vermittler:

Wir haben die Zeit auf der Finca sehr genossen. Das tolle Spätsommerwetter in einer so schönen Umgebung hat uns sehr gut getan. Wir erinnern uns gerne an den schönen Ausblick auf die Kirche von Son Carrió. Auch die Nähe zum neu entwickelten Radweg und zum Meer empfanden wir als sehr angenehm.
Das Haus ist sehr zu empfehlen und wir werden sehr gerne wieder kommen.

Sauberkeit Innen:
Sauberkeit Außen:
Ausstattung:
Service & Freundlichkeit Vermieter:
Preis-/Leistungsverhältnis:
Service Vermittler: