Gästebuch

Erfahren Sie, wie es anderen Gästen auf der Finca gefallen hat.

Im Juni 2018 haben wir in der Finca Sa Caseta d'en Tronca eine wunderschöne Woche verbracht. Wir wurden sehr freundlich und mit einer leckeren Überraschung auf der Finca empfangen. Die Verständigung klappte wunderbar in Englisch. Die Finca ist gut ausgestattet und typisch für Mallorca eingerichtet. WLAN funktionierte einwandfrei. Es hat uns an nichts gefehlt. Am liebsten haben wir uns am Pool oder in der eingewachsenen Pergola aufgehalten. Im gepflegten Garten gibt es neben vielen Zitrusbäumen und einem Schildkrötengehege jede Menge zu entdecken. Die Finca und der Garten strahlen eine wunderbar entspannte Atmosphäre aus. Die Finca liegt erhöht am Rande des kleinen Örtchens Sant Joan. Man hat einen wunderbaren Ausblick über den Ort und das Umland. Bäcker, Spar-Markt, Apotheke und Cafés sind zu Fuß erreichbar. Durch die zentrale Lage benötigt man nur ca. 30 Minuten zu Mallorcas Küsten. Zum Abschied brachten uns die Besitzer noch leckere Ensaimadas. Wir können diese Finca auf jeden Fall weiterempfehlen und haben vor im nächsten Jahr für 2 Wochen wiederzukommen.

Sauberkeit Innen:
Sauberkeit Außen:
Ausstattung:
Service & Freundlichkeit Vermieter:
Preis-/Leistungsverhältnis:

Es war wieder ein sehr schöner, ruhiger, erholsamer Urlaub. Sehr freundliche Vermieterin, tolle Umgebung.

Sauberkeit Innen:
Sauberkeit Außen:
Ausstattung:
Service & Freundlichkeit Vermieter:
Preis-/Leistungsverhältnis:

Finca war wie auf den Bildern auf der Homepage. Wir haben mit 4 Erwachsene und 3 Kindern (8, 6, 1 Jahr) 2 tolle Wochen verbracht. Der (gut gesicherte) Pool war für alle ein tägliches highlight. Zum Essen und Verweilen haben wir die Efeuüberwachsene Pergula gerne genutzt.
Das Haus selber war sauber und einfach ausgestattet. Gitterbett, Kinderstuhl und Spielzeug war auch vorhanden. Nach einer Woche wurde das Haus von den freudlichen Vermieter einwandfrei gereingt, Laken und Handtücher gewechselt.
Von der Ortschaft San Joan darf aber nicht viel erwartet werden - sehr ruhig und überschaubar - Mietwagen ein Muss!
Bäcker, Einkaufsmöglichkeit und Bar aber zu Fuß leicht erreichbar.
Unseren nächsten Urlaub werden wir aber aufgrund der für uns zu heissen Temperaturen von bis zu 38° auf die Vor oder Nachsaison verlegen.

Sauberkeit Innen:
Sauberkeit Außen:
Ausstattung:
Service & Freundlichkeit Vermieter:
Preis-/Leistungsverhältnis:

Wir verbrachten zu viert eine wundervolle Zeit auf Mallorca.Wir wurden sehr nett, sogar mit einem Willkommensgeschenk, auf der Finca empfangen und fühlten uns sofort wohl. Die Ruhe auf der Finca, im hübschen Örtchen Sant Joan und Umgebung war sehr angenehm und das, obwohl zeitgleich in den Medien vom Tourismusansturm berichtet wurde . Die Ausstattung der Finca war sehr gut, so dass uns nichts fehlte. Durch die mittige Lage benötigten wir ca. eine halbe Stunde um an die Küstenorte zu kommen, die Fahrten sind durch die gute Beschilderung und die Kreisel sehr angenehm. Ein Tipp: Der von Auf nach Mallorca empfohlene Reiseführer aus dem Müller Verlag ( Autor Thomas Schröder) hat uns sowohl bei der Auswahl der Sehenswürdigkeiten, als auch bei der Auswahl der Restaurants sehr weitergeholfen und wir sind oft an Plätzen gewesen, die wir wahrscheinlich auf eigene Faust nicht aufgesucht hätten.
Unser Fazit: Mallorca wir kommen wieder, vielleicht schon im nächsten Jahr!

Sauberkeit Innen:
Sauberkeit Außen:
Ausstattung:
Service & Freundlichkeit Vermieter:
Preis-/Leistungsverhältnis:

Waren mit fünf Personen eine Woche auf der wunderschöne Finca am Ortsrand von Sant Joan. Die Vermieter waren sehr aufmerksam - wurden mit Eier, selbstgemachter Orangenmarmelade, Wein und Käse empfangen. Beim Abschied gab es sogar noch eine Ensaimada. Die Finca ist sehr gut ausgestattet, alle wichtigen Küchenutensilien sind vorhanden, WLAN funktioniert auch draußen reibungslos. Die Einrichtung ist sehr geschmackvoll, mallorquinisch.
Haben tolle Abende auf den Terrassen unten und oben am Pool verbracht. Gerade oben ist die Aussicht Richtung Mühle wirklich fantastisch.
Bäcker, Metzger, Sparsupermarkt und Apotheke sind fußläufig erreichbar.
Wir können diese Finca auf jeden Fall weiterempfehlen.

Sauberkeit Innen:
Sauberkeit Außen:
Ausstattung:
Service & Freundlichkeit Vermieter:
Preis-/Leistungsverhältnis:

Wir, zwei Personen, haben vom 13. bis 27.05.2017 unseren Urlaub auf der Finca verbracht. Die Bilder aus dem Internet entsprachen der Realität. Wir waren aber dennoch positiv überrascht, da die schöne Atmosphäre der Finca mit Außenanlagen (Garten und Pool) alles noch positiv verstärkte. Die Ausstattung ist sehr gut. Man vermißt kaum etwas. Man kann mit dem PKW die Gegend erkunden, da die Finca zentral gelegen ist oder man kann die Tage am Pool und in der Finca verbringen.Im nahegelegenen Supermarkt kann man fast alles, was man zum Verzehr braucht und was die Genüsse betrifft, erwerben. Die Temperaturen im Mai waren für ins ideal. So wie im Hochsommer in Deutschland. Das Wasser im Meer war schon so warm, dass man mehrmals ins Wasser gehen wollte und auch muste, um sich abzukühlen. Das zählt auch für den tollen Pool im Garten. Auch Familien würden sich hier sehr wohl fühlen. Wir waren zum 1. Mal auf Mallorca und sind nun ganz begeistert. Wir werden auf alle Fälle wiederkommen und diese Finca mieten. Auch ein großes Lob an unsere Vermieter. Sie waren immer sofort da, wenn es Fragen gab oder wenn was fehlte. Fazit: Mallorca, die Finca und das Wetter im Mai bekommen von uns eine "1"!

Sauberkeit Innen:
Sauberkeit Außen:
Ausstattung:
Service & Freundlichkeit Vermieter:
Preis-/Leistungsverhältnis:

Wir waren dieses Jahr erneut mit "Auf nach Mallorca" auf einer Finca unterwegs. Dieses Mal in der Mitte der Insel, in Sant Joan auf der Finca Caseta de'n Tronca. Wie auch schon im Frühjahr 2016 haben wir mit Mallorca zu Ostern eine herrliche Reisezeit erwischt : Ankunft bei 22 Grad, die "Zitronen-/Oranenfinca" in gut 30 min vom Flughafen über die MA-15 entfernt bequem erreichbar. Es erwartet uns ein liebevoll restauriertes Landhaus mit viel Platz und großer Außenanlage mit Garten, Obstbäumen und natürlich der herrlichen Poolanlage auf der oberen Etage...
Von dem kleinen und beschaulichen Dorf Sant Joan (aber alle Einkaufsmöglichkeiten Bäcker / Mercato / Café etc. vorhanden) sind über die ganze Insel verteilte Sehenswürdigkeiten bequem in ca. 40 min mit dem Mietwagen (Pflicht!!) aus erreichbar...
Wir haben eine tolle Woche hier verbracht und waren bestimmt nicht das letzte Mal dort ... bis bald !

Sauberkeit Innen:
Sauberkeit Außen:
Ausstattung:
Service & Freundlichkeit Vermieter:
Preis-/Leistungsverhältnis:

Die Finca Sa Caseta d' en Tronca hat uns sehr gut gefallen, zumal ich mit meiner Frau im vergangenen Jahr schon da war.
Der Garten und vor allem der Pool sind ein Traum und vom Wetter konnten wir nicht klagen. Das Haus bietet sehr viel Platz für uns 5 Personen.
Die Besitzer sind sehr nett und haben uns eine Grundausstattung an Lebensmitteln bereitgestellt, Dafür danken wir nochmals.Mit etwas Englisch und mit "Händen und Füssen" klappte die Verständigung.
Die Lage des Hauses ist ideal. St.Joan liegt fast in der Mitte der Insel und wir haben jeden Tag mit dem Auto Ausflüge in allen Himmelsrichtungen unternommen, sei es am Meer, an herrlichen Badebuchten oder durch abenteurlichen und atemberaubenden Strassen mit seinen Kurven und Kehren.
Wir würden gern wieder kommen.

Sauberkeit Innen:
Sauberkeit Außen:
Ausstattung:
Service & Freundlichkeit Vermieter:
Preis-/Leistungsverhältnis:

Wir sind am 6.9.16 mit 4 Erwachsenen auf der Finca angekommen.
Sehr freundlich würden wir von den Besitzern empfangen.
Mit Brot,Wein,Olivenöl frischer Marmelade.
Die Finca liegt oberhalb von Sant Joan,umgeben von Zitronen und Orangenbäumen.
Ein sehr gepflegtes Anwesen mit 3 Schlafzimmern,2 Bädern,Küche, Wohnzimmer und einer Casettea. Und natürlich der gepflegte Pool,abends mit Beleuchtung.Es war alles für den Anfang vorhanden.Reinigungsmittel,Toilettenpapier,Mülltütten ect.
Die Finca ist ein Traum,
Leider gab es auch etwas negatives. In der ersten Nacht,wurden wir um ca.3Uhr aufgeschreckt.Ich dachte wir hätten draußen im Hof einen Wasserschaden.Es plätscherte sehr heftig,und jemand befand sich am Pool.
Ich ging zum Seitenfenstern im ersten Geschoss,sah aus dem Fenste,und sah, wie ein älterer Mann mit einem Gartenschlauch Bäume,Hecken und Pflanzen bewässerte.
Dieses wiederholte sich in den 10Tagen 3 mal,ohne Ankündigung und jedesmal Nachts
Anschließend wurden noch die Hühner gefüttert die hinter dem Pool ( dort befindet sich ein großes Gelände das als Nutzgarten benutzt wird).Wir vermuten,dass dieser Herr zur Familie der Besitzer gehört.
Leider war es dadurch Nachts zu extremen Ruhestörungen gekommen,die Hühner fingen an zu gackern,der Hahn schrie und die Hunde um die herum belten sehr ausdauernd.
Diese Aktion wurde tatsächlich Nachts durchgeführt,und das geht gar nicht. Dann der Abfall.Uns war nicht bekannt,dass wir den Abfall,der vorher getrennt werden musste,durch uns persönlich zur Müllsammelstelle in Sant Joan gebracht werden musste.
Hätten wir kein großes Auto gehabt,hätten wir die Glastonnen gar nicht ins Auto bekommen.
Wir sind in den 10 Tagen 3 mal zur Abfallstation ins Dorf gefahren.
Eine Dame kontrolliert doch nochmal sämtlichen Müll,ob auch korrekt gesammelt wurde.
Ein Hinweisschild in der Finca,mit dem Ablauf wäre sehr hilfreich.
Auch für die Waschmaschine wäre eine kurze deutsche Bedienungsanleitung sehr hilfreich. Auf Grund der nächtlichen Unruhe,würden wir diese Finca nicht mehr mieten,obwohl diese wirklich Klasse,super sauber und gepflegt ist.
Aber das Nachts ein alter Herr auf das Gelände kommt,die Außenbeleuchtung eins haltet und anfängt seine Tiere zu füttern und die Pflanzen bewässert,und das vor unserem Fenster.
Ein NO GO

Kommentar von

Danke für diesen ausführlichen Hinweis! Ich bin daraufhin persönlich heute auf die Finca gefahren, um mal wieder ein paar neue Fotos zu machen und über diese nächtliche Ruhestörung zu sprechen. Anwesend waren die Vermieterin und ihre Tochter, die bestätigten, dass der Vater in den frühen Morgenstunden alle paar Tage auf die Finca kommt, um die Pflanzen zu gießen. Er möchte tagsüber die Gäste nicht stören. Die Vermieterin versprach, dass der Vater nicht mehr so früh kommen wird (sie meinte er käme gegen 5 Uhr früh) und keinen Krach mehr machen würde. Nachdem wir diese Finca seit 12 Jahren im Programm haben, haben wir zum ersten Mal eine derartige Rückmeldung erhalten. Wir bedauern, dass die Gäste gestört wurden. Wir bitten in solchen Fällen, uns sofort am ersten Tag zu informieren, wir hätten uns sofort mit den Vermietern in Verbindung gesetzt. Zum Müll: Ja, der muss grundsätzlich in allen Ferienhäusern selbst entsorgt werden. In unserer Leistungsbeschreibung, die zu jedem Mietvertrag gehört, geht das im Absatz "Müll" deutlich hervor. Aber, bitte nicht die Abfalleimer transportieren, dafür gibt es Müllbeutel. Es gibt auf dem Land keine Müllabfuhr, man nimmt seinen täglichen Müll mit, wenn man die Finca verlässt. Es gibt öffentliche Container an vielen Stellen.

Eingetragen am

Sauberkeit Innen:
Sauberkeit Außen:
Ausstattung:
Service & Freundlichkeit Vermieter:
Preis-/Leistungsverhältnis:

Wir waren mit 2 Erwachsenen und 2 Kindern (14/8) in den Sommerferien für 2 Wochen auf der Finca. Der Empfang war sehr freundlich und wir haben uns auch sehr wohl gefühlt. Wir haben sehr viele Ausflüge gemacht, aber auch einige Tage einfach am Pool gefaulenzt. Die Finca liegt sehr zentral in Mallorca. Zu fast allen Zielen muss man ca. eine halbe Stunde fahren, viel mehr aber auch nicht.

Sauberkeit Innen:
Sauberkeit Außen:
Ausstattung:
Service & Freundlichkeit Vermieter:
Preis-/Leistungsverhältnis: