Gästebuch

Erfahren Sie, wie es anderen Gästen auf der Finca gefallen hat.

Zunächst möchte ich positiv erwähnen, dass die Dame die sich um die Reinigung kümmert und uns auch empfangen hat, sehr aufmerksam war und ihr Bestes gegeben hat. Sie hat sich wirklich sehr um unser Wohlbefinden bemüht und auch nachgefragt ob alles o.k. ist. Wir haben Kritik Ihr gegenüber auch nicht geäußert, da diese nicht Sie betraf und unsere Kritikpunkte auch nicht an Ort und Stelle behoben werden hätten können. Dennoch möchte ich einige Punkte erwähnen, die Anregung für die Zukunft sein sollen und uns vor allem im direkten Vergleich zu der Finka S'Hort de sa Begura, auf der wir in der Woche zuvor waren, aufgefallen sind. Die Zimmer waren auf dem Bildern vielversprechender als in Wirklichkeit. Das Zimmer hatte einen modrigen, feuchten Geruch und Klima. Dieses hat sich leider erst, nach mehreren Tagen an dem wir die Klimaanlage durchlaufen lassen mussten, etwas verbessert. Energetisch machen wir sowas sehr ungern, aber ein ein erholsamer Schlaf wäre sonst nicht möglich gewesen, da auch ein Lüften am Abend, auf Grund fehlender Fenster, nicht effektiv war. Die Hygiene im Küchenbereich ist auf Grund der Arbeitplattengestalltung ( mit kleinen Kacheln gefliest und großen Fugen die kaum sauber zu bekommen sind) schwer möglich. Der Wasserkocher war sehr verkalkt. Der Toster von den Vorbenutzen voller Brösel und nicht gut gereinigt. Dar Kühlschrank von außen rostig und das Gefrierfach sehr vereist da auch ein Verschluss hierfür fehlt. Der Küchenschrank mit den Bestickungen sieht auf den Bildern toll aus. Da es sich aber um bestickten Stoff handelt hat dieser auf Grund des modrigen Klimas auch einen solchen Geruch angenommen, der einem immer in die Nase steigt wenn etwas heraus nehmen möchte. Dies ist bei der Essenszubereitung sehr unangenehm. Der Boden im Appartement besteht ausschließlich aus unregelmäßigem Beton, der auch nicht ordentlich gereinigt werden kann und im Bad muss man mit kriechenden Insekten wohl leben. Man wünscht sich im Urlaub oft Sonne beim Frühstück, leider war die Möglichkeit im Schatten zu sitzen kaum gegeben da der Sonnenschirm viel zu klein war und das Sonnensegel bis frühen Nachmittag gar keinen Schatten spendet. Eine größere Überdachung wäre sicher angenehmer. Der Bereich für die Kinder ist sehr gut ausgestattet mit Spielhäusern etc. und schönen Spielsachen. Den Grill und den Rost mussten wir leider auch erst länger putzen da er wohl selten benutzt wurde und von Blätterresten und sehr altem Fett verdreckt war. In Sachen Agriturismo muss man sagen, es gibt wohl ein Pony und einen Esel einen lieben Hund und eine Katze, aber man bekommt leider den Eindruck, dass diese da sind um die Kriterien dafür zu erfüllen. Zu dem Verwalter "Pau" (oder Vermieter?) muss ich sagen, dass er uns weder in Empfang genommen hat und wir Ihn auch nie gesehen haben. Alles in allem muss ich sagen, dass auf der Aderen Finca der Agriturismo gelebt wird, alles super sauber und mit Liebe betrieben wird und man gemerkt hat, dass man sich Gedanken macht was es braucht, damit man sich willkommen fühlt. Alles in Allem wäre es schön wenn mal wieder renoviert werden würde. Das Appartement war wohl mit Details schön gestaltet aber an der Gundsubstanz müsste etwas verbessert werden. Es gibt noch einiges was man positiv nennen muss wie der Meerblick der Poolbereich und die gute Lage. Ich würde die Finca nicht nochmal buchen. Die Andere gerne wieder.

Sauberkeit Innen:
Sauberkeit Außen:
Ausstattung:
Service & Freundlichkeit Vermieter:
Preis-/Leistungsverhältnis:

Eine wunderschöne Finca um Ruhe zu finden und sich zu entspannen. Das Gebäude wurde mit viel Geschmack hergerichtet und dekoriert und hat wirklich wunderschöne Ecken - allerdings hat man das Gefühl dass es nicht ganz fertig ist oder an manchen Stellen die Pflege fehlt. Z. B. Der „ Basketballplatz“ neben dem Pool.
Wir hatten einen fantastischen Urlaub und wurden durch die gute Seele Coloma bestens betreut. Sie reinigt die Zimmer und war irgendwie für alles zuständig. Vielen Dank dafür!!!!

Sauberkeit Innen:
Sauberkeit Außen:
Ausstattung:
Service & Freundlichkeit Vermieter:
Preis-/Leistungsverhältnis:

Die Finca liegt sehr schön auf einem Hügel. Von unserer Terrasse konnten wir das Meer und die Berge bei Felanitx sehen. Es gibt eine kleinen Pool mit ebenso wunderschöner Aussicht. Bei unserem Aufenthalt war das Wasser meist Frisch und Liegen und Sessel nie voll belegt.
Wir besuchten viele schöne kleine Buchten, den Markt in Santanyi, sowie Felanitx und Capdepera. Das Naturschutzgebiet Cala Mondrago mit 3 Badestränden liegt nur 5 km entfernt.
Wir hatten nicht geplant, im Appartement zu kochen, aber wegen der angenehmen Ruhe haben wir es dann doch gemacht.
Es gibt keine Spülmaschine (haben wir auch nicht erwartet), aber leider fehlte auch ein Stopfen für den Wasserablauf der Spüle.
Fast täglich kam die Frau vorbei, die auch 2x das Appartement reinigte. Mängel, die wir ihr mitteilten wurden meist umgehend behoben.

Sauberkeit Innen:
Sauberkeit Außen:
Ausstattung:
Service & Freundlichkeit Vermieter:
Preis-/Leistungsverhältnis:

Natur pur!! Die Finca hat eine phantastische Aussicht und ist sehr schön gelegen! Super Sonnenaufgänge!!!
Insgesamt waren wir zufrieden, aber die Ausstattung ist doch etwas "abgewohnt" und sieht in echt nicht ganz so toll aus wie auf den Fotos (Flecke im Teppich, Stoff in Couch gerissen, Bad in den Fugen etwas gammelig!, Kissen beim Frühstück ziemlich verdreckt), zudem "müffelt" es etwas in dem Zimmer (entweder wegen der Älte des Hauses oder von den antiken Möbeln die drin stehen).
Die Tiere konnten von unserem Sohn nicht besucht und gestreichelt werden, weil der Esel nur am Wochenende raus darf (wir waren nicht übers WE da) und die Schafe irgendwem anders gehören! Das war sehr schade, weil die finca ja irgendwie auch damit wirbt!
Dafür gibt es eine Katze und einen Hund und die Katze kommt einfach so ins Zimmer rein, wenn man nicht aufpasst....da wir nicht die größten Katzenfreunde sind, war das etwas nervig! Frühstück ist sehr einfach und eintönig, aber lecker und Pau (der Hüter der finca) macht ein phantastisches Omlett, was das ganze enorm aufwertet:-)) Danke nochmal!!!

Sauberkeit Innen:
Sauberkeit Außen:
Ausstattung:
Service & Freundlichkeit Vermieter:
Preis-/Leistungsverhältnis:

Wir haben uns sehr spontan für eine Urlaub in einer Ferienwohnung entschieden und waren sehr zufrieden über die schnelle und kurzfristige Abwicklung der Buchung und Zahlung. Mit Hilfe der Wegbeschreibung war es gar kein Problem die Anlage zu finden. Diese liegt auf eine Hügel und man hat einen atemberaubenden Blick über die Landschaft. Der Vermieter hat uns persönlich begrüßt und uns kurz den Ablauf bzgl. des Frühstück erklärt. Die Wohnung entsprach den Fotos auf der Webseite und war sehr sauber. Die Ausstattung der Küche reicht für kleinere Gerichte und zum Vorbereiten von Kleinigkeiten fürs Grillen völlig aus. Das Badezimmer ist durch eine halbhohe Mauer vom Wohnraum/Schlafraum getrennt. Leider ist es möglich von der Dusche/Wanne auf die Wohnungstür (und umgekehrt) zu schauen. Das Bett sowie das Beistellbett waren super! Wir haben uns sehr gut erholen können. Wünsche und kleine Reparaturen wurden zeitnah erfüllt und man könnte immer jemanden in der Anlage antreffen, wenn man Hilfe benötigte. Das Frühstück war okay, aber nicht sehr abwechslungsreich. Wir haben so oft wie es ging den Gemeinschaftsgrill genutzt und mit den anderen Familien zusammen im Garten zum Abend gegessen. Für die Kinder war das super, da diese noch lange miteinander spielen konnten und wir, Eltern, in Ruhe quatschen konnten. Da alle Wohnung sehr nah beieinander liegen, war es auch möglich mit Babyphone länger draußen zu sitzen. Aufgrund der Hanglage war der Pool relativ kalt und nicht Windgeschützt. Im Hochsommer wahrscheinlich eher angenehmen, im Juni zum Sonnenbaden jedoch eher nicht geeignet, so dass wir zu den nicht so weit entfernten Stränden/Buchten gefahren sind. Insgesamt waren wir sehr zufrieden, auch wenn es Anfang Juni Abends relativ schnell abkühlt (lange draußen sitzen war eher unangenehm). Das Preis-/Leistungsverhältnis hätte etwas besser sein können. Im Nachhinein hätte bei einem solchen Preis das Frühstück etwas üppiger ausfallen dürfen (manche Dinge haben wir uns selbst besorgt), allerdings haben wir den Besitzer auch nicht darauf angesprochen, so das wir hier vielleicht diese Möglichkeit vertan haben.

Sauberkeit Innen:
Sauberkeit Außen:
Ausstattung:
Service & Freundlichkeit Vermieter:
Preis-/Leistungsverhältnis:

Diese alte Finca im maurischen Stil und oben auf dem Hügel gelegen hat einfach eine wunderbare Lage, ist besonders ruhig und man spürt die Meeresbrise dort oben. Herrlich! Die Zimmer sind sehr individuell eingerichtet und charmant. Die Finca hat Potenzail, müsste aber einiges auf das Niveau der anderen Häiser anheben - Frühstück, familiäre Betreuung und Finca Abend :-)

Sauberkeit Innen:
Sauberkeit Außen:
Ausstattung:
Service & Freundlichkeit Vermieter:
Preis-/Leistungsverhältnis:

Tolle Finca und sehr sympathischer Brsitzer, der immer hilfsbereit war. Es gibt viele Spielmöglichkeiten für Kinder und Spielsachen draußen. Da fast nur Deutsche kommen, können die Kinder sich super verständigen und haben Spaß.
Die Lage auf dem Hügel ist klasse, die Sicht auf das Meer einmalig.
Die Wohnung war gut ausgestattet, die Küche für Selbstversorger etwas klein.
Leider gab es nur einen Esel und keine weiteren Tiere. Dennoch war die Woche mit meiner dreijährigen Tochter super.

Sauberkeit Innen:
Sauberkeit Außen:
Ausstattung:
Service & Freundlichkeit Vermieter:
Preis-/Leistungsverhältnis:

Wir hatten einen sehr erholsamen und angenehmen Urlaub auf der Finca. Besonders gefallen hat uns der Grill, welcher zu schönen Grillabenden einlud. Der Vermieter Miguel war sehr freundlich. Das Frühstück war für unseren Geschmack völlig ausreichend- besonders die Croissants waren toll! In den liebevoll renovierten Wohnungen riecht es tatsächlich etwas nach alten Gemäuer, was uns allerdings nicht im geringsten störte. Ansonsten war unsere Wohnung (Sa Botiga) gut ausgestattet und wir haben uns sehr wohl gefühlt. Wir werden sicherlich wieder kommen! :-)

Sauberkeit Innen:
Sauberkeit Außen:
Ausstattung:
Service & Freundlichkeit Vermieter:
Preis-/Leistungsverhältnis:

Wir hatten die Finca ganz für uns, 10 Erwachsene und 6 Kinder, aufgeteilt auf 6 Wohnungen. Jede Wohnung mit guter Ausstattung z.B. Microwellenherd und Kaffeemaschine, Sitzplatz vor jeder Wohnung. Für ein solches Familientreffen ist die Finca ganz hervorragend geeignet, Pool, Frühstück vom Haus sehr gut, gemeinsame Mahlzeiten an der langen Tafel im Garten auf eigene Initiative, Grill , Haustiere mit Eselreiten für die Kinder, Nähe zu mehreren Häfen und Stränden, gute Einkaufsmöglichkeiten in der Nähe, WIFI, ständige Anwesenheit eines Verwalters sind sehr positiv zu bewerten. Wir konnten die Küche einer unbewohnten Wohnung als Gemeinschaftsraum mit großem Tisch und großem Kühl- und Tiefkühlschrank mit benutzen, das hat uns die Zubereitung der Mahlzeiten sehr erleichtert. Der freundliche Vermieter Miguel war fast jeden Tag anwesend und hat sich um alles gekümmert. Wir würden jederzeit wiederkommen.

Sauberkeit Innen:
Sauberkeit Außen:
Ausstattung:
Service & Freundlichkeit Vermieter:
Preis-/Leistungsverhältnis:

Wir hatten einen wunderschönen Urlaub auf dieser Finca. Die Finca liegt sehr schön, die Räume selbst waren traumhaft. Der Verwalter und der Besitzer waren super freundlich und sehr hilfsbereit. Das Frühstück war einfach gehalten, aber hat gut geschmeckt. Vielleicht könnte man öfter wechselndes Obst anbieten. Der Kaffee - gut, es heißt ja, die Deutschen trinken gern Blümchenkaffee - war nicht zu genießen. Aber eine Woche ohne Kaffee ist ja auch mal gesund. :-) Der Pool war toll, wurde, als wir kamen, gründlich gereinigt. Am Besten hat uns das Ambiente, die Ruhe, eigentlich alles gefallen.

Sauberkeit Innen:
Sauberkeit Außen:
Ausstattung:
Service & Freundlichkeit Vermieter:
Preis-/Leistungsverhältnis: