TÜV SÜD s@fer-shopping

Meine Fincavermittlung auf Mallorca


+49 7042 96 83 060+49 7042 96 83 060 Mo – Fr
9:00 – 18:00
Anfrage

Gästebuch Seite 66

Erfahren Sie, wie es anderen Gästen auf den Fincas gefallen hat.

Eingetragen am:


Datum der Reise
10.09.2016 bis 24.09.2016

Wir hatten einen traumhaftschönen Urlaub auf Mallorca in der Finca S´Hort de sa Begura. Die Anreise war abenteuerlich und die Augen wurden mit jeder Wegbiegung und jedem Schlagloch größer. Doch dann waren wir endlich da und haben uns direkt wohl gefühlt. Allein die Tatsache, dass ein kleiner Blumenstrauß frisch vom Feld auf dem Tisch stand, der Kühlschrank mit Produkten der Finca gefüllt war und auch sonst an solche Kleinigkeiten wie Öl und Essig, Pfeffer und Salz gedacht wurde, hat uns sehr gut gefallen. Unser Appartement war sehr schön, typisch mallorquin. Alles war sauber und obwohl der Anreisetag lang war, war alle Müdigkeit verflogen und wir fühlten uns direkt wohl. Unsere Terrasse auf der ersten Etage war großzügig und da wir das Glück hatten mit tollen Nachbarn gesegnet zu sein, die ein Kind im Alter unseres Kindes hatten (mal waren wir zu viert, dann wieder zu zweit), konnten wir diese voll und ganz nutzen. Die Terrasse bot sich an, auch abends dort noch zu verweilen und bei Grillengezirpe zu lesen. Es passte einfach alles. Auch die Essen am Samstag Abend waren lecker, der Swimming Pool war zwar kühl, dafür aber erfrischend. Das Gemüse vom Feld lecker, die Grillstätte gut besucht. Leider konnte das Pferd Blanca nur alle 2 Tage geritten werden, doch ist unsere Tochter weiterhin begeisterte Reiterin, allerdings nur von weißen Pferden und nicht von dunklen.
Vielen Dank an alle, die uns diesen traumhaftschönen Urlaub möglich gemacht haben und dazu beigetragen haben, dass wir uns alle prächtig erholt haben. Wir kommen wieder!

Urlaubsbewertung:
Sauberkeit Innen: Preis-/Leistungsverhältnis:
Finca S' Hort de sa Begura S' Hort de sa Begura
Sauberkeit Außen: Ausstattung:
Service & Freundlichkeit Vermieter:

Eingetragen am:


Datum der Reise
31.07.2016 bis 14.08.2016

Wir haben bereits unseren zweiten Urlaub auf der Finca verbracht und werden wiederkommen. Die Finca ist ruhig gelegen, trotzdem sind Strände, Supermärkte und Restaurants mit dem Auto gut zu erreichen. Dass man aus der Ferne die Strasse hört, muss man dabei aus unserer Sicht in Kauf nehmen, wenn man Wert auf eine gewisse Infrastruktur legt.
Die Appartements sind sauber und geschmackvoll eingerichtet, der Aussenbereich ist gepflegt und bietet alles, was unsere Kinder für einen perfekten Urlaub benötigen. Die Kinder können sich, je nach Alter, auf der Finca sehr frei bewegen und haben mit Pool, Fussballplatz und den Tieren immer genügend Abwechslung. Die Finca ist relativ groß, trotzdem haben es die Eigentümer geschafft, das Finca-Ambiete zu erhalten. Eigentümer und Personal sind sehr freundlich und hilfsbereit. Unsere Kinder lieben die morgendlichen Ausflüge mit Dolores, der Eigentümerin, zum Schäfchenfüttern oder Mandeln pflücken. Als Mutter begeistert mich das Frühstück. Zum einen ist auch hier für jeden etwas dabei, zum anderen kommt man auch mit drei Kindern, die alle zu anderen Zeiten frühstücken wollen, gut klar. Maria, die das Frühstück zubereitete, kannte nach kürzester Zeit die Frühstücksgewohnheiten und Vorlieben der Kinder, so dass selbst unser fünfjähriger Sohn selbständig zum Frühstück vorgehen konnte. Dass selbst nach der Frühstückszeit meist noch Croissants oder Kuchen auf dem Buffet standen und man sich den ganzen Tag über am Kaffeeautomaten bedienen kann, ist ein zusätzlicher Pluspunkt.
Wir hoffen sehr, dass alles so bleibt, wie es ist und freuen uns auf den nächsten Urlaub.

Urlaubsbewertung:
Sauberkeit Innen: Preis-/Leistungsverhältnis:
Finca Can Pere Rei Can Pere Rei
Sauberkeit Außen: Ausstattung:
Service & Freundlichkeit Vermieter:

Eingetragen am:


Datum der Reise
29.08.2016 bis 08.09.2016

Super schöner Urlaub auf einer tollen ruhig und abseits gelegenen Finca !

Urlaubsbewertung:
Sauberkeit Innen: Preis-/Leistungsverhältnis:
Finca S'Arbocar S'Arbocar
Sauberkeit Außen: Ausstattung:
Service & Freundlichkeit Vermieter:

Eingetragen am:


Datum der Reise
05.09.2016 bis 19.09.2016

Es war ein rundum gelungener Urlaub, die Finca ist ein absoluter Familientraum, die Gastgeber und Mitarbeiter sehr freundlich und man fühlt sich von der ersten bis zur letzten Minute sehr willkommen und wohl.
Wir können uns mit kleinen Kindern kaum einen entspannteren Urlaub vorstellen und somit ist der Urlaub für 2017 bereits gebucht...

Urlaubsbewertung:
Sauberkeit Innen: Preis-/Leistungsverhältnis:
Finca Sa Gruta Vella Sa Gruta Vella
Sauberkeit Außen: Ausstattung:
Service & Freundlichkeit Vermieter:

Eingetragen am:


Datum der Reise
02.01.2017 bis 08.01.2017

Wunderschöne Finca, sehr schöne Außen- und Poolanlage, alles da was man braucht, viel Natur trotz Nähe zu Arta, Fußweg nach Arta (10 Minuten) ist sehr praktisch, da man dadurch nicht immer da Auto benutzen muss. Insgesamt sehr empfehlenswert, wir würden wiederkommen.

Urlaubsbewertung:
Sauberkeit Innen: Preis-/Leistungsverhältnis:
Finca Es Puixet Es Puixet
Sauberkeit Außen: Ausstattung:
Service & Freundlichkeit Vermieter:

Eingetragen am:


Datum der Reise
15.08.2016 bis 23.08.2016

Da wir mit der Finca sehr zufrieden waren und uns die ruhige, abgelegene Lage gut gefallen hat, haben wir erneut einen Urlaub in dieser Finca gebucht!! Das Haus ist ideal für 2 Familien, der Vermieter ist sehr freundlich. Alles sehr unkompliziert!! Wirklich prima!!

Urlaubsbewertung:
Sauberkeit Innen: Preis-/Leistungsverhältnis:
Finca Aubocasser Nou Aubocasser Nou
Sauberkeit Außen: Ausstattung:
Service & Freundlichkeit Vermieter:

Eingetragen am:


Datum der Reise
16.07.2016 bis 30.07.2016

Perfekte Unterkunft für Urlaub abseits des Massentourismus mit Kindern. Zimmer sehr sauber und modern ausgestattet. Sehr gepflegte Außenanlage und toller Poolbereich. Kinder und Eltern kommen schnell mit anderen Familien in Kontakt. Toll war das große Feld, von dem man sich täglich für den Eigenbedarf mit frischem Gemüse und teilweise auch Obst versorgen konnte. Im nächst gelegenen Örtchen (10minütige Fahrt) Sant Llorenc gibt es einen gut sortierten Spar-Markt mit allen Produkten für den täglichen Bedarf und ein zwar hochpreisiges aber sehr zu empfehlendes Restaurant (Es Pati) . Das Frühstück war üppig mit vielen leckeren Produkten aus eigener Herstellung und wurde auf der schönen Sonnenterasse eingenommen. Das Freizeitangebot für Kinder war riesig (Sandkasten mit Sandspielzeug, Trampolin, 2 Pools, Fahrräder, Tiere, Pony reiten/Kutschfahrt, Traktor fahren, Fußball spielen)... Man sollte sich jedoch bewusst sein, dass sich diese Unterkunft mitten im `Nirgendwo` befindet und ein Mietwagen für den gesamten Urlaub unabdingbar ist. Außerdem ist bei einem Urlaub auf einem Bauernhof mit nächtlichen bzw. frühmorgendlichen Tiergeräuschen zu rechnen (Schafsglocken bimmeln, Hähne krähen, Esel schreien). Wir und unser 3jähriger Sohn waren begeistert und werden schon bald wieder kommen.

Urlaubsbewertung:
Sauberkeit Innen: Preis-/Leistungsverhältnis:
Finca S' Hort de sa Begura S' Hort de sa Begura
Sauberkeit Außen: Ausstattung:
Service & Freundlichkeit Vermieter:

Eingetragen am:


Datum der Reise
25.09.2016 bis 02.10.2016

Herzlichen Dank für den super Empfang und die tolle Gastfreundschaft!
Unserer 7jährigen Tochter hat es ebenfalls sehr gut gefallen. Haus, Pool, Umgebung und Einrichtung alles bestens!
Gerne wieder auf ein ander Mal!

Urlaubsbewertung:
Sauberkeit Innen: Preis-/Leistungsverhältnis:
Finca Can Nito Can Nito
Sauberkeit Außen: Ausstattung:
Service & Freundlichkeit Vermieter:

Eingetragen am:


Datum der Reise
01.07.2016 bis 15.07.2016

Die Finca ist nicht nur auf den Bildern so Sie ist auch in Wirklichkeit ein Traum. Ruhige Lage alles sehr Sauber. Begrüßung von den Besitzern sehr nett mit frischem Obst und kalten Sangria.
Der Urlaub ist sehr schön gewesen und es hat wirklich an nix gefehlt.

Urlaubsbewertung:
Sauberkeit Innen: Preis-/Leistungsverhältnis:
Finca Son Negre Son Negre
Sauberkeit Außen: Ausstattung:
Service & Freundlichkeit Vermieter:

Eingetragen am:


Datum der Reise
08.07.2016 bis 22.07.2016

Wir haben auf der Finca zum 1. mal unsere Ferien verbracht. Das Gelände ist sehr schön! Wir hatten allerdings erwartet, dass die Kinder mehr Möglichkeiten haben mit den Tieren in Kontakt zu sein und auch bei einigen Aufgaben vielleicht mit einbezogen werden würden oder könnten. Reiten & Pferdepflege war in dem Umfang nicht möglich wie erwartet. Auch generell war der Zutritt zu den Tieren nicht gegeben. Ein Austausch mit Familie Pont war ebenfalls eher schwierig. Die älteren Herrschaften waren sehr zurück gezogen und an sich nicht ansprechbar. Das liegt bestimmt auch daran, dass unser spanisch nicht gut genug ist und sie leider keinerlei deutsch oder englisch Kenntnisse besitzen. Das kann man von der Generation aber auch nicht erwarten. Uns fehlte ein Ansprechpartner vor Ort mit dem man kleine Mißstände direkt hätte aus dem Weg räumen können. Das Frühstück war zwar gut, aber lange nicht wie beschrieben. Es gab keine frisch gebackenen Kuchen oder leckeren selbst hergestellten Ziegenkäse. Die Marmelade war nicht was man unter Marmelade versteht außer sie war aus dem Supermarkt, was allerdings schade ist bei einem "landwirtschaftlichen Betrieb" zu oft war bereits das Baguette um 10:00h terminado, ebenfalls fehlten oft über Tage Nutella und Honig (als Alternative zur Marmelade). Viele Familien haben sich eigene Sachen zum Frühstück mitgebracht. Bei den Familienabenden war dann auch die jüngere Generation anwesend, was an sich schön war, aber auch hier war der Austausch nicht ganz einfach. Das Abendessen war typisch mallorquin oft zu wenig für die vielen Gäste und für Vegetarier bis auf Kartoffeln und Gemüse ungeeignet. Davon war es dann eher zu wenig als das alle davon hätten satt werden können. Nach einer riesigen Geburtstagsparty von einem der Gastgeberkinder war die Umwälzanlage des einen Pools defekt. Das Wasser kippte und wurde grün! Der Pool war insgesamt 3 Tage nicht nutzbar. Es gab keine Hinweisschilder, dass der Pool nicht benutzt werden darf und vorher auch keine Info, dass aufgrund einer Familienparty der Fincabereich eigentlich nicht nutzbar ist. Leider gab es hinterher auch keine Entschuldigung oder ähnliches. Der "Biopool" wurde von uns erst an den letzten beiden Tagen genutzt, da er bis dahin eher wie ein Tümpel aussah, in dem wir mit unseren Kindern nicht baden wollten.
Trotz der vielen Kritikpunkte möchten wir ausdrücklich sagen, das wir auf der Finca eine schöne Zeit verbracht haben. Es war alles sehr sauber und gepflegt. Die Zwischenreinigungen der Appartements sind perfekt. Es war unser 5. Fincaurlaub und uns ist bewusst, dass nicht immer alles 100%ig laufen kann.
Unser Wunsch für unseren nächsten Urlaub auf der Finca ist: - mehr Kommunikationsmöglichkeiten mit dem Gastgeber
- evtl. an zwei weiteren Abenden ein Essen auf der Finca, nach vorheriger Anmeldung, gegen Bezahlung anzubieten (machen auch bereits einige andere Fincas).
- mehr Zugang zu den Tieren Wir freuen uns auf den nächsten Urlaub und hoffen, dass unsere Kritik als Anlass genommen wird ein paar kleine Änderungen vorzunehmen.

Kommentar von

Eingetragen am:

Danke für diese ausführliche Rückmeldung, ein halbes Jahr nach dem Urlaub. Ein paar Hinweise zum Verständnis: Die Kinder dürfen nicht allein in die Tiergehege, aus Sicherheitsgründen. Oma und Opa sind schon recht gebrechlich, aber eines der jungen Ehepaare (die Finca wird von drei Brüdern mit Familie betrieben) wohnt immer auf der Finca und ist meistens vor Ort. Es sind Mallorquiner, Handwerker, die in der Schule keine Fremdsprachen gelernt haben, aber es in den vergangenen Jahren nachgeholt haben: Juan und María Antonia sprechen gut deutsch, Jordi englisch und María Teresa ein bischen deutsch und englisch. Jeder ist jede dritte Woche auf der Finca. Im Juli muss es einige Familien gegeben haben, die zwei Mal gefrühstückt haben, einmal gleich um 8 Uhr und noch einmal kurz vor Schluss. Andere haben sich für den Tag "eingedeckt" vom Frühstücksbuffet. Das konnte aber noch im Juli mit den betreffenden Familien vor Ort geklärt werden, danach reichte das Frühstück wieder für alle. Zum Abendessen: Das ist eine nette Einladung der Vermieter, jede Woche laden sie ihre Gäste zu einem typisch mallorquinischen Abendessen ein. Mit einem Essen á la carte in einem Restaurant ist das nicht vergleichbar. Die mallorquinische Küche enthält traditionell viel Fleisch. Es werden große Schüsseln auf die Tische gestellt. Ich selbst habe in den vergangenen 16 Jahren schon sehr oft an diesen Abendessen teilgenommen und hatte nie den Eindruck, dass jemand nicht satt geworden sei. Im Gegenteil. Haben Sie bemerkt, dass es einen wirklich tollen Grill mit Außenküche gibt und einen Gemüsegarten, in dem man selbst ernten darf?
Für die Poolparty ihrer Kinder bitten die Vermieter um Entschuldigung.

Urlaubsbewertung:
Sauberkeit Innen: Preis-/Leistungsverhältnis:
Finca S' Hort de sa Begura S' Hort de sa Begura
Sauberkeit Außen: Ausstattung:
Service & Freundlichkeit Vermieter: