Gästebuch Seite 64

Erfahren Sie, wie es anderen Gästen auf den Fincas gefallen hat.

Unsere Familie, insbesondere die Kinder (3/1) hatten einen tollen Urlaub. Die Finca liegt sehr schön und ist zudem noch ein idealer Ausgangspunkt für Ausflüge und zu unterschiedlichen Stränden. Die Anlage ist für kleine Abenteurer genau das Richtige. Der Pool ist eingezäunt und die Tür kann nur von größeren Kindern aufgemacht werden, so dass man um die Kleinen keine Angst haben muss (was allerdings auch von der Zuverlässigkeit der anderen Urlauber abhängt), falls diese mal alleine "losziehen". Einen Minuspunkt gibt es definitiv für die (Nicht-)Poolreinigung. Der Pool wurde während unseres Aufenthaltes nicht wirklich gereinigt, was insbesondere im Babypool etwas eklig ist. Das Frühstück und die Sauberkeit der Wohnung war prima. Das Personal sehr nett. Für den Preis könnte man sicherlich etwas mehr Spielmöglichkeiten für die Kinder anbieten, z.B. Einen Sandkasten oder eine Rutsche.
Wir hatten auf jeden Fall einen schönen Urlaub und wollen wiederkommen.

Sauberkeit Innen:
Sauberkeit Außen:
Ausstattung:
Service & Freundlichkeit Vermieter:
Preis-/Leistungsverhältnis:
Service Vermittler:

Wir haben zu viert in dem kleinen Appartement Es Arc gewohnt, was aber sehr gut gepasst hat durch zwei Zustellbetten für die Kinder (3 u. 8 Jahre). Die Küche ist dort mit dem Nötigsten ausgestattet, großes Zubereiten von Speisen ist eher schwierig. Frühstück ist sehr lecker, aber schon in etwa jeden Tag das Gleiche. Aber man kann frei entscheiden, ob man nur Brot oder das komplette Programm haben möchte. Die Finca hat uns gut gefallen, für die Kinder ist es perfekt, weil meist viele andere Kinder da sind. In der zweiten Wochenhälfte kamen allerdings einige kinderlose Gäste, wodurch sich das Angebot an Spielkameraden etwas eingeschränkt hat. Unsere Kinder hätten gerne noch mehr Kontakt zu den Hunden oder Eseln gehabt, aber die waren immer hinterm Zaun. Anfassen konnte man die Schildkröten und Meerschweinchen. Miittwochs gibt es scheinbar immer eine Einladung zum Abendessen durch die Besitzer. Das war sehr nett, es gab Paella, Salat, Wein und Kuchen. Den Pool hätten wir uns etwas sauberer gewünscht, es war immer eine Schicht Sonnenmilch oben drauf. Wir waren das erste Mal auf einer Agrotourismusfinca und finden diese Art von Urlaub sehr entspannend für Familien mit Kindern! Die Organisation über "Auf nach Mallorca" war wirklich perfekt, man kann sogar im Vorfeld sehen, wieiele andere Kinder zur gleichen Zeit vor Ort sind. Nochmals danke!

Sauberkeit Innen:
Sauberkeit Außen:
Ausstattung:
Service & Freundlichkeit Vermieter:
Preis-/Leistungsverhältnis:
Service Vermittler:

La Pequenya Cremat ist eine süße kleine Finca mit einem wunderschönen Garten. Die Lage ist wunderbar ruhig und dennoch nicht zu weit ab vom Schuss - einen Mietwagen braucht man allerdings schon. Jaime, unser Vermieter, war sehr hilfsbereit und freundlich. Wir haben die Zeit dort sehr genossen. Vielen Dank!

Sauberkeit Innen:
Sauberkeit Außen:
Ausstattung:
Service & Freundlichkeit Vermieter:
Preis-/Leistungsverhältnis:
Service Vermittler:

Die Finca Son Negre gehört seit diesem Urlaub zu unseren absoluten Favoriten. Das Grundstück mit der parkähnlichen Anlage ist traumhaft. Die Lage ist optimal.
Einkaufsmöglichkeiten in Manacor sind mit dem Pkw innerhalb von ein paar Minuten erreichbar, trotzdem ist die Lage der Finca so, dass man ungestört von Nachbarn seinen Urlaub verbringen kann. Ein Highlight für unsere Kinder war eine Katzenmutter mit 2 Katzenbabys, die natürlich unbedingt mit versorgt werden mussten. So landeten neben den täglichen Lebensmittel wie durch Geisterhand auch Katzenfutter in unserem Einkaufswagen. Den gepflegten Zustand (außen wie innen) sind wir ja bereits von den anderen Fincas gewohnt.

Sauberkeit Innen:
Sauberkeit Außen:
Ausstattung:
Service & Freundlichkeit Vermieter:
Preis-/Leistungsverhältnis:
Service Vermittler:

Hallo liebes Team der Franquesa Vella,
vielen Dank für die schönen Urlaubstage bei Euch.
Die Finca ist eine sehr schöne und gepflegte Anlage und alle vom Team sind immer herzlich und hilfsbereit gewesen. Das Ankommen wurde uns sehr leicht gemacht,durch die nette Begrüßung und einen kleinen Snack (sehr lecker). Das tägliche Frühstück hat uns ebenfalls sehr gefallen, da es abwechslungsreich und lecker war(auch wenn wir mal etwas später kamen). Wir haben jeden Tag genossen besonders die Grillabende mit den anderen Familien( liebe Grüße an alle Beteiligten).
Liebe Frau Randoll, auch Ihnen herzlichen Dank für die tolle Betreuung im Vorwege.
Katja, Christian und Lea

Sauberkeit Innen:
Sauberkeit Außen:
Ausstattung:
Service & Freundlichkeit Vermieter:
Preis-/Leistungsverhältnis:
Service Vermittler:

Wir sind rundum zufrieden aus unserem Urlaub zurück. Wir können uns den anderen Berichten nur anschließen. Wer einen ruhigen Urlaub abseits des Massentourismus verbringen will, ist hier genau richtig. Von hier lassen sich sehr schöne Strände in ca. 30 Minuten erreichen. Ein Mietwagen ist also zwingend. Sehr schön empfanden wir auch das gemeinsame Abendessen auf Einladung der Besitzer. Empfang und Betreuung durch das Personal während des Urlaubs waren sehr gut. Ein Lob auch an das Team um Frau Randoll. Die Abwicklung war hervorragend. Viele Grüße, wir werden sicher wieder auf Sie zukommen.

Sauberkeit Innen:
Sauberkeit Außen:
Ausstattung:
Service & Freundlichkeit Vermieter:
Preis-/Leistungsverhältnis:
Service Vermittler:

Was soll man beim dritten Mal noch schreiben? Einen Verweis auf die früheren Gästebucheinträge? Nein, etwas Neues kommt doch immer wieder dazu! Dieses Mal waren es die sehr kinderfreundlichen neuen Strände, die wir ausprobiert haben (Canyamel, Anguila), Aquariumsbesuch in S´Arenal, und: mehr Fisch auf den Tisch als in den Jahren davor :-) Wer es noch nicht weiß (wir hatten das Gefühl, es waren einige!): sehr guten frischen Fisch mit Riesenaswahl gab`s in Manacor im Hipercentro, besser als Eroskí! Zur Finca bleibt zu sagen: Auch oben wohnt sich`s gut (Es Sostre), tolle Terasse und herrlicher Blick), der Pool ist das wahre Paradies für Orcas, Krokodile und all die kleinen Menschlein, die damit plantschen wollen - Andrés und Melchior sind so ziemlich das freundlichste an Menschen, was man sich vorstellen und wünschen kann...und auch im dritten Jahr verlieren Eselstouren mit Brombeerpflücken und seeehr schnelle Traktorfahrten nicht ihren Reiz für die Kinder (goß und klein). Wir wollen gerne zurück. Jetzt. Sofort!

Sauberkeit Innen:
Sauberkeit Außen:
Ausstattung:
Service & Freundlichkeit Vermieter:
Preis-/Leistungsverhältnis:
Service Vermittler:

In den letzten Jahren haben wir uns mehrfach über Hotelurlaub geärgert und haben auf der Finca Son Torrat nun endlich unseren Traumurlaub genossen. Kein Stress am Buffet, kein Stress, um eine Liege am Pool zu ergattern und keine nervigen Animateure, die einen mit lautem Geschrei und Musik stören. Die Kinder brauchten keinen Kids-Club - sie waren beschäftigt, weil andere Kinder zum Spielen da waren. Wir haben das Frühstück und den Austausch mit netten Leuten genossen, den sonnigen Pool, an dem wir tagsüber oft ganz alleine waren und
die absolute Ruhe auf der eigenen Terasse (nur das Zirpen der Grillen, das Krähen eines Hahnes, Pfauenrufe und das Bimmeln von Glöckchen, die die Ziegen und Schafe um den Hals trugen, waren zu hören). PS: Viele Grüße von Linus an Quirin. (Natürlich auch von uns an den Rest der Familie). Quirin hat seine Taschenlampe vergessen. Wir haben sie mitgenommen. Schickt mal eure Adresse an marback@gmx.de.

Sauberkeit Innen:
Sauberkeit Außen:
Ausstattung:
Service & Freundlichkeit Vermieter:
Preis-/Leistungsverhältnis:
Service Vermittler:

War super, gerade fürs Fast-noch-Baby. Rührend, wie die Senora Emmi zum ersten Geburstag ein Crema-Catalan-Törtchen mit einer Kerze geschenkt hat. Sa Vaquera ist allerdings sehr zentral gelegen und nichts für Leute, die Abstand von den anderen Gästen brauchen. Wir fanden es toll ... Service großartig, wie im Hotel. Umgebung sehr ländlich, sehr erholsam.

Sauberkeit Innen:
Sauberkeit Außen:
Ausstattung:
Service & Freundlichkeit Vermieter:
Preis-/Leistungsverhältnis:
Service Vermittler:

Auch unser Urlaub auf der Finca war toll.
Schöner Pool, "wilde" Tiere und klasse war das allmorgentliche Frühstück. Wir haben im Apartment Es Nou gewohnt und leider gibt es keine Tür zwischen Küche und Wohnraum, wie auf dem Grundriss eingezeichnet. Wenn man kleine Mittagsschläfer hat, ist es nicht möglich ohne Lichteinfall die Wohnung zu betreten. Schade. Ansonsten ist das neue Apartment natürlich super und auch einen Dank an die Klimaanlage, sonst hält man es im Sommer unter'm Dach kaum aus. Wir kommen bestimmt wieder nach Mallorca, vielleicht doch auf eine etwas grünere Finca beim nächsten Mal. Bis bald
Pamiju

Sauberkeit Innen:
Sauberkeit Außen:
Ausstattung:
Service & Freundlichkeit Vermieter:
Preis-/Leistungsverhältnis:
Service Vermittler: