Gästebuch Seite 243

Erfahren Sie, wie es anderen Gästen auf den Fincas gefallen hat.

Wir hatten sehr schöne Tage auf der Finca. Andres und Franziska sind wunderbare Gastgeber und wir haben uns sehr wohl gefühlt. Das ganze Gelände ist sehr kinderfreundlich und die tägliche Traktorausfahrt machte nicht nur unserer Tochter sondern auch uns Spaß.
Die Zimmer sind sehr sauber und in der Küche alles vorhanden was man braucht. Wenn nicht, gibt es ja auch noch die große Gemeinschaftsküche.
Und es gibt 3-4 Grillplätze, die wir auch gerne genutzt haben.
Außerdem haben wir sehr tolle Leute kennengelernt und unsere Tochte tolle Spielkameraden.
Wir wollen auf jeden Fall wieder kommen.

Sauberkeit Innen:
Sauberkeit Außen:
Ausstattung:
Service & Freundlichkeit Vermieter:
Preis-/Leistungsverhältnis:

Wir haben unsere Woche auf Mallorca sehr genossen. Die Finca Son Segi ist geschmackvoll eingerichtet, durch und durch zum Wohlfühlen. Wir haben schon in vielen verschiedenen Ferienhäusern und Ferienwohnungen Urlaub gemacht, waren uns aber alle einig, kaum eine dieser anderen Locations war so schön wie die Finca Son Segi. Es muss im Sommer unter den schattenspenden Bäumen an der Terrasse ganz wundervoll sein, in die Ferne zu schauen.

Sauberkeit Innen:
Sauberkeit Außen:
Ausstattung:
Service & Freundlichkeit Vermieter:
Preis-/Leistungsverhältnis:

Eine wirklich tolle Finca. Das Apartment Calicant ist modern und dennoch gemütlich eingerichtet und bietet genug Platz für 4 Personen. Die Außenanlage ist super schön angelegt; es wurde einfach an alles gedacht (Spielplatz, Fußballplatz, toller Pool mit jeder Menge Badeutensilien für die Kids und bequemen Poolliegen, eine gemütliche Frühstücksterasse, Tischtennisplatte, Basketballkorb und ein paar Tiere). Wir und ganz besonders unsere Jungs (5 + 7) haben uns/sich pudelwohl gefühlt. Auch dank der hervorragenden, liebenvollen und herzlichen Betreuung vor Ort. An dieser Stelle noch mal ein dickes Dankeschön an alle. Diese Finca ist ideal für Familien, die keine Lust auf die Anonymität eines großen Hotels haben, dennoch gern Kontakt zu anderen Familien wünschen. Auch die Lage der Finca ist gut. Der nächste größere Ort (Can Picafort) ist nur wenige Autominuten entfernt. Dort bekommt man alles, was man braucht und noch viel mehr. Auch den Strand erreicht man mit dem Auto in wenigen Minuten. Also für uns gab es absolut nichts zu meckern. Selbst das Wetter hat größtenteils mitgespielt. Für uns steht schon jetzt fest: wir kommen wieder!

Sauberkeit Innen:
Sauberkeit Außen:
Ausstattung:
Service & Freundlichkeit Vermieter:
Preis-/Leistungsverhältnis:

Wunderbar

Sauberkeit Innen:
Sauberkeit Außen:
Ausstattung:
Service & Freundlichkeit Vermieter:
Preis-/Leistungsverhältnis:

Wunderschön!
Wer es wie wir abgelegen und ruhig mag, genießt diese wunderschöne alte Finca in vollen Zügen und kommt gerne wieder!

Sauberkeit Innen:
Sauberkeit Außen:
Ausstattung:
Service & Freundlichkeit Vermieter:
Preis-/Leistungsverhältnis:

Sehr schöne Finca in wirklich toller und absolut ruhiger Lage. Eine kleine Wanderung zur nahen Ermita ist sehr zu empfehlen.
Die Ferienwohnung inkl. Terrasse war insgesamt einfach, aber sauber und gemütlich. Der Vermieter sehr freundlich und hilfsbereit. Eine Flasche Wasser und Wein haben wir als Begrüßung aufgrund unserer späten Anreise als sehr angenehm empfunden.
Das Frühstück ist für spanische Verhältnisse mit Cereals, Brötchen, frischem Obst und Joghurt, selbstgemachten Crepes oder Kuchen oder Pizza wirklich sehr gut gewesen. Leider wirkte allerdings die Außenanlage vor allem der Poolbereich und die obere Terrasse (oberhalb der Ferienwohnung Es Sorte) als wäre die Saison bereits beendet. In der gesamten Zeit fand keinerlei Reinigung statt, die Liegen blieben kreuz und quer verteilt.
Auch der auf der Webseite angekündigte wöchentliche inkludierte Grillabend wurde leider weder vom Vermieter erwähnt, noch hat er stattgefunden.

Sauberkeit Innen:
Sauberkeit Außen:
Ausstattung:
Service & Freundlichkeit Vermieter:
Preis-/Leistungsverhältnis:

*

Sauberkeit Innen:
Sauberkeit Außen:
Ausstattung:
Service & Freundlichkeit Vermieter:
Preis-/Leistungsverhältnis:

Wir waren zum ersten Mal mit 6 Personen im Oktober in dieser wunderschönen Finca und hatten jede Menge Platz und Spaß. Die finca ist komplett ausgestattet und es fehlt an nichts. Besonders zu erwähnen sind Paquita und Toni, die sich um das Haus perfekt kümmern, so als wäre es ihr eigenes Sie sind sehr besorgt um das Wohl ihrer Gäste! Vielen vielen Dank!
Wir können diese finca uneingeschränkt empfehlen und werden selbst wahrscheinlich auch wieder hinfahren.

Sauberkeit Innen:
Sauberkeit Außen:
Ausstattung:
Service & Freundlichkeit Vermieter:
Preis-/Leistungsverhältnis:

Wir hatten mit zwei Erwachsenen und sechs Kindern zwölf schöne Tage in der Finca Son Moro verbracht. Die Vermieterin Francesca hatte uns sehr herzlich empfangen und eingewiesen, sogar eine lokale Kuchenspezialität und eine Flasche Wein gab es zur Begrüßung, auch ein Kanister Wasser stand im Kühlschrank bereit. Sie und Ihr Ehemann Toni waren immer erreichbar für Fragen und wenn etwas fehlte wurde dies sofort behoben. Francesca spricht ein wenig deutsch, Toni spanisch und mallorqui, die Verständigung war für uns kein Problem. Beide sind unglaublich herzlich! Das Haus ist landestypisch nett eingerichtet sauber, es gibt alles, was man braucht. Der Strand und einige Restaurants (das eine oder andere auch mit spanischer Küche, sonst wie erwartet sehr deutsch-lastig) sind fußläufig erreichbar. Alles für den täglichen Bedarf kann man im gut 200 m entfernten Mercadona oder Lidl einkaufen. Einen spanischen Bäcker/Schlachter usw. gibt es leider nicht, aber beide Supermärkte haben große Frischbrotabteilungen, wo man vom typisch deutschen Discounterbrötchen bis hin zu mallorquinischen Spezialitäten eigentlich alles findet, Fleisch- und Fischabteilungen in dieser Größe findet man bei uns eher selten. Wer das ursprüngliche Mallorca sucht, ist hier allerdings fehl am Platze. Cala Millor ist nun einmal ein typischer Touristenort. Das Haus liegt zwar etwas abseits, dennoch hatten wir allabendlich das Vergnügen, am Partyprogramm diverser Hotels im Umkreis akustisch teilnehmen zu können. Fairerweise muss man erwähnen, dass ab 23 Uhr die Lautstärke immer deutlich reduziert wurde!
Die kleine Straße, an der die Finca liegt, ist durch Bodenwellen "verkehrsberuhigt"; gerade dadurch war der Verkehrslärm aber ziemlich stark, das ständige Abbremsen und massive Gasgeben der Autos und der inseltypischen Mopeds war besonders nachts extrem nervig, da man ja bei der Hitze gerne mit offenen Fenstern schläft. Übrigens weht hier durch die Nähe zum Meer fast immer ein leichter Wind, wodurch es im Haus i.d.R. gut auszuhalten war. Im riesigen Garten gibt es ausreichend Liegen, Strandtücher sind vorhanden, ein wenig Kinderspielzeug ebenfalls. Der große Pool wurde alle paar Tage von Toni kontrolliert. Der Garten ist sehr schön angelegt, viele Blühpflanzen und Palmen, schattige und luftige Plätze findet man zu jeder Tageszeit. Kritikpunkte gibt es dennoch:
* Das Bett im Haupschlafzimmer hat weder die Maße 180 cm x 200 cm noch zwei Matratzen wie in der Beschreibung angegeben! Da es so (s. Foto) zu dicht am Schrank (dieser ließe sich nicht mehr öffnen) und der Nachttisch etwas vor der Badezimmertür gestanden hätte, wurde es ausgetauscht gegen ein Französiches Bett mit EINER Matratze und NUR rd. 150 cm x 190 cm. Dies wäre für uns ein Grund gewesen, die Finca nicht zu mieten, denn für zwei körperlich sehr unterschiedlich gebaute Personen war es fast unmöglich, dort Schlaf zu finden.
* Wie oben beschrieben ist die Straße lauter als gedacht, „wenig und langsam befahren“ trifft zumindest in der Hauptsaison nicht zu.
* Der Pool kann entgegen der Beschreibung abends NICHT beleuchtet werden, was besonders unsere Kinder sehr enttäuscht hat, die gerne nach der Abendessen noch schwimmen gegangen wären; die Beleuchtung war einer der Gründe, weshalb wir (die Kinder!) uns für diese Finca entschieden hatten! Trotz allem ein toller und unvergesslicher Urlaub! Muchas gracias a Francesca y a Toni!

Kommentar von

Die Vermieter freuen sich immer über konstruktive Kritik. Mit der Hilfe der Gäste können sie so ihren Service und die Finca immer weiter verbessern. Vielen Dank also für Ihre Rückmeldung. Gerne haben wir bei den Vermietern der Finca nachgehakt: Während des Aufenthaltes gab es ein Problem mit der Poolbeleuchtung. Ein Ersatzteil wurde sehr spät geliefert, sodass es nicht mehr rechtzeitig kam. Es tut ihnen sehr leid. Für die kommende Saison wurde die Beleuchtung bereits wieder in Stand gesetzt. Für die kommende Saison wird es außerdem auch ein Bett in den Maßen 200x200cm geben. Auch hier bitten Sie um Entschuldigung. Das Ferienhaus liegt in einem ruhigen Wohngebiet, Mallorca war in 2016 gut besucht und somit kommt es in den Sommermonaten auch zu dem einen oder anderen Geräusch von Hotels aus der Umgebung oder vorbeifahrenden Autos. Selbst bei Fincas auf dem Land kann einmal ein Traktor vorbeifahren, so kann in einem Wohngebiet nicht verhindert werden, dass einmal ein Motorrad vorbeifährt. Dennoch liegt die Finca abseits des Trubels und dafür herrlich nah am Meer.

Eingetragen am

Sauberkeit Innen:
Sauberkeit Außen:
Ausstattung:
Service & Freundlichkeit Vermieter:
Preis-/Leistungsverhältnis:

Wir hätten es nicht besser treffen können! Die Finca hat unsere Erwartungen um ein Vielfaches übertroffen! Bei unserer Ankunft (leider spät abends) haben uns der Vermieter und seine Frau sehr freundlich empfangen. Sie hatten sogar daran gedacht, uns Wasser in den Kühlschrank und etwas zu Essen hinzustellen. Das war unsere Rettung, da die Geschäfte bereits geschlossen hatten. An dieser Stelle nochmals HERZLICHEN DANK! Wir haben die Finca in einem absolut top sauberen Zustand vorgefunden, sowohl innen als auch außen. Einen muffigen Geruch haben wir nirgends feststellen können. Möglicherweise haben sich die Vormieter an dem Geruch der Holzlasur gestört. Das ist aber bei einem neuen Haus nichts Ungewöhnliches. Auch alle Betten und Matratzen waren top. Wir haben selten im Urlaub so gut geschlafen. Möglicherweise sind die Matratzen und Betten ausgetauscht worden. Sie sahen jedenfalls noch besser aus, als auf den Fotos. In der Küche hat es uns ebenfalls an nichts gefehlt. Die Finca wurde augenscheinlich mit viel Liebe zum Detail und Geschmack eingerichtet. So etwas findet man selten in einem Feriendomizil. Auch die Außenanlagen waren wunderschön angelegt. Das große Grundstück machte ebenfalls einen sehr gepflegten Eindruck. Toll für unsere Kinder waren auch die Tiere auf dem Grundstück (2 Pferde und Hühner). Die Lage der Finca hat uns sehr gefallen. Fern ab vom Massentourismus inmitten von Feldern und mit einem atemberaubenden Blick auf Petra! Für Familien mit Kindern sehr zu empfehlen. Auch der Pool war für uns optimal. Er war wenig aber ausreichend gechlort. Sehr gut! Wir haben hier einen unvergesslichen perfekten Urlaub verbracht und werden sehr gerne wiederkommen. Unser Sohn hat Sebastian (den Vermieter) übrigens zum nettesten Mann von ganz Spanien ernannt :-)

Sauberkeit Innen:
Sauberkeit Außen:
Ausstattung:
Service & Freundlichkeit Vermieter:
Preis-/Leistungsverhältnis: