TÜV SÜD s@fer-shopping

Meine Fincavermittlung auf Mallorca


+49 7042 96 83 060+49 7042 96 83 060 Mo – Fr
9:00 – 18:00
Anfrage

Gästebuch Seite 164

Erfahren Sie, wie es anderen Gästen auf den Fincas gefallen hat.

Eingetragen am:


Datum der Reise
9.1.2014

Wir fahren seit einigen Jahren zum Jahreswechsel nach Mallorca und jetzt zum zweiten mal mit ' auf-nach-Mallorca' (und sicher auch in Zukunft! ). Die Unterkunft entsprach erneut und in jeder Hinsicht der Beschreibung. Besonders betonen möchte ich die ausgezeichnete Heizung, die den Aufenthalt im Winter sehr angenehm machte und sogar die Luftfeuchtigkeit auf der Insel in Schach halten konnte. Die Ausstattung war ausgezeichnet, nicht nur Küche und Räume, Sofas und Stühle sehr bequem. Außerdem war alles sehr sauber und gepflegt. Es gab keine Überbleibsel von Vorgängern ( nicht einmal Salz und Pfeffer), fast fühlte man sich wie der erste Bewohner dort, würde nicht die Behaglichkeit und Wärme des alten Gemäuers etwas anderes ausstrahlen. Selbst die häufig anzutreffenden streunenden Katzen suchte man auf son suau vell vergebens. Mit Kleinkindern würde ich dennoch eher nach es rafalet fahren, da der Spielplatz und die 'Extras' dort einfach besser waren, außerdem der eingezäunte Pool. Vom Komfort und der Lage jedoch ist son suau vell die bessere Wahl. Übrigens: auch dieser Winter auf Mallorca war wunderbar, angenehm warm, kaum Touristen, das Preis-Leistungs-Verhältnis unschlagbar.

Urlaubsbewertung:
Sauberkeit Innen: Preis-/Leistungsverhältnis:
Finca Son Suau Vell Son Suau Vell
Sauberkeit Außen: Ausstattung:
Service & Freundlichkeit Vermieter: Service Vermittler:

Eingetragen am:


Datum der Reise
20.12.2013 - 05.01.2014

Wir haben recht kurz entschlossen nach einem Urlaubsziel auf Mallorca Ausschau gehalten und unsere Hoffnung auf Erfolg war bereits begraben. Dann dieses zufällige Angebot!
Die erste Kontaktaufnahme mit dem Team von ,Auf-nach-Mallorca' war am Telefon wirklich freundlich und alle bis dato offenen Fragen wurden ausführlich beantwortet. Nach einer Nacht Bedenkzeit -vorherige Reservierung war erfolgt - haben wir die Finca S'Esquerda für den genannten Zeitraum gebucht.
Unsere Erwartungen wurden bei Ankunft mehr als erfüllt! Die Beschreibung auf der Web-Site von ,Auf-nach-Mallorca' ist weder von den Bildern, noch vom Text her verschönt, sie trifft buchstäblich den Nagel auf den Kopf.
Trotz Flugverspätung empfingen uns die Vermieter Andreu und Magarita ausharrend auf der Finca. Der Empfang war mehr als freundlich. Wir hatten das Gefühl bei altbekannten Freunden anzukommen und diese Herzlichkeit wurde durch die Worte ,fühlt Euch wie zu Hause' noch bestärkt.
Die Tage dort haben wir wirklich als absolut erholsam empfunden. Allein der Ausblick...! Schade das solche Tage leider immer wie im Flug vergehen. Wer Ruhe vom Alltagstrubel, Natur, eine bestens ausgestattete Finca und nicht zu vergessen äußerst nette Vermieter wünscht - der sollte hier buchen. Wir lieben die Insel und ab jetzt ein Kleinod mehr und kommen garantiert wieder!!!

Urlaubsbewertung:
Sauberkeit Innen: Preis-/Leistungsverhältnis:
Finca S'Esquerda S'Esquerda
Sauberkeit Außen: Ausstattung:
Service & Freundlichkeit Vermieter: Service Vermittler:

Eingetragen am:


Datum der Reise
24.12. bis 03.01.2014

Am Ankunftstag sind wir von Senora Paquita und Toni herzlich begrüßt worden. Über den Begrüßungskorb mit mallorquinischen Spezialitäten haben wir uns sehr gefreut. Auch hatte Senora Paquita unsere Wunscheinkaufsliste von Lebensmitteln und Getränken zu unserer vollsten Zufriedenheit erledigt. Wirklich toll! Wir waren bestens versorgt. Am 4. Tag wurden die Betten frisch bezogen und der Pool gereinigt, zwischendurch mehrmals der Müll entsorgt. Bei Fragen oder Problemen konnten wir Senora Paquita jederzeit telefonisch erreichen. Sie ist eine ganz liebe Person und spricht gut deutsch. Ein super Service. Die Finca, das bepflanzte Gelände und der Pool sind wirklich schön. Unsere Jungs waren tatsächlich 1 x im Pool schwimmen, obwohl das Wasser sehr kalt war. Ansonsten hatten wir traumhaftes Wetter und sehr schöne Sonnenuntergänge. Unsere 2 kleinen Hunde haben sich auch wohl gefühlt. Leider verging der Urlaub viel zu schnell, wir wären gern länger geblieben. Zum Abschied gab es auch noch Geschenke von Senora Paquita. Mallorquinische Perlen (Kette, Armband, Ohrringe) und selbst gemalte Bilder von Senora Catalina. Darüber haben wir uns wirklich sehr gefreut! Vielen Dank auch hier noch einmal.

Urlaubsbewertung:
Sauberkeit Innen: Preis-/Leistungsverhältnis:
Finca Es Puixet Es Puixet
Sauberkeit Außen: Ausstattung:
Service & Freundlichkeit Vermieter: Service Vermittler:

Eingetragen am:


Datum der Reise
14.12.13

Im Oktober 13 wohnte ich eine Woche mit meiner 11 jährigen Tochter auf der Finca in dem für 2 Personen ausgestatteten Häuschen "Es Galiner". Wir haben die Atmosphäre, die Blumenpracht und die Ruhe auf der Finca sehr genossen. Am Abend mit Kerze vor unserem Häuschen zu Abend zu essen und nur das entfernte Gebimmel der Schafe zu hören, war wunderbar. Wir hatten nette kurze Unterhaltungen mit Oma Francesca und ihren erwachsenen Kindern. Den Pool haben wir gern und viel genutzt und haben morgens und abends einen Rundgang zu den Hoftieren unternommen. Für uns war es einer der idyllischsten Wohnorte im Urlaub an dem wir je waren, zumal wir von dort aus problemlos alle Ausflüge und Strandtage mit wenig Zeitaufwand unternehmen konnten. Das Häuschen war ausreichend ausgestattet, allerdings muss man auf Ameisen gefasst sein, die durch offen herumstehende Nahrung (z.B. Brottüte) sofort angelockt werden. Wir konnten uns gut darauf einstellen. Für gutes Wetter, dass wir zum Glück hatten, ist das Häuschen perfekt, da wir hauptsächlich auf der Terrasse saßen, bei Regenwetter wäre es mir zu dunkel (wenig und sehr tiefe Fenster bedingt durch die dicken Mauern) und auch die Lichtausstattung innen ist ein wenig dürftig und könnte mit wenig Aufwand verbessert werden. Ich kann mir vorstellen den nächsten Mallorca Urlaub auf jeden Fall wieder auf dieser Finca zu verbringen und war gerührt, als mir Oma Francesca zum Abschied einen großen Sack Mandeln aus Eigenernte schenkte.

Urlaubsbewertung:
Sauberkeit Innen: Preis-/Leistungsverhältnis:
Finca Es Rafal Roig Es Rafal Roig
Sauberkeit Außen: Ausstattung:
Service & Freundlichkeit Vermieter: Service Vermittler:

Eingetragen am:


Datum der Reise
08.06. - 15.06.

Kinderpool und die Tiere, unser kleiner hat es geliebt.
Die Finca und die ganze Anlage ist gepflegt, die Betreuung herzlich und die Landschaft traumhaft. Wer Ruhe und Abgeschiedenheit sucht und sich auf die Kinder konzentrieren möchte, genau das richtige.

Urlaubsbewertung:
Sauberkeit Innen: Preis-/Leistungsverhältnis:
Finca Ses Bitles Ses Bitles
Sauberkeit Außen: Ausstattung:
Service & Freundlichkeit Vermieter: Service Vermittler:

Eingetragen am:


Datum der Reise
Juni 2012

Wir verlebten als Familie mit damals zweijähriger Tochter entspannte 10 Tage. Der Pool ist eingezäunt und mit Schlüssel gesichert, so dass Kleinkinder nicht einfach so das Tor öffnen konnten. Da alles sehr übersichtlich ist, hatten wir kein Problem damit, dass unsere Tochter auch kurze Zeit alleine auf Entdeckungstour gehen konnte, zumal Anfang der Saison viele kleinere Kinder zur Gesellschaft da waren.
Catalina und alle anderen Damen sind wahre Schätze und haben immer einen Tip zu Restaurants, Veranstaltungen oder Stränden parat. Der Service war sehr gut und immer super freundlich. Viele Dinge wie Salz, Pfeffer, Öl, Sonnenschirme, Sandspielzeug konnten von abreisenden Gästen übernommen werden. Auch der Grill und die Waschmaschine wurden von uns bedenkenlos benutzt.
Die Anlage ist sehr gepflegt, auch die Toiletten direkt am Pool.
Nicht zu empfehlen war es, Brot oder Lebensmittel länger offen stehen zu lassen, da man ansonsten mit Ameisen rechnen musste. Aber auch das ist im Süden einfach normal.
Wir würden, wenn es der Buchungskalender zuließe, jederzeit wieder Sa Franquesa Vella buchen.

Urlaubsbewertung:
Sauberkeit Innen: Preis-/Leistungsverhältnis:
Finca Sa Franquesa Vella Sa Franquesa Vella
Sauberkeit Außen: Ausstattung:
Service & Freundlichkeit Vermieter: Service Vermittler:

Eingetragen am:


Datum der Reise
5.12.2013

Wir haben im September 2013 zu siebt einen wunderschönen Urlaub auf der Casa Yolanda verbracht. Das Haus ist so wie auf den Bildern gezeigt, wirklich toll sind die 3 Bäder "ensuite". Da wir 3 Paare + 1 Kind waren, war dies perfekt. Die Küche hätte etwas besser ausgestattet sein können in dieser Preiskategorie (z.B. ein vernünftiger Wasserkocher mit mehr Fassungsvermögen, sowie ein ordentliches Messerset), ausserdem waren einige Glühbirnen defekt - von dem wirklich großen Arsenal an Ersatz-Glühbirnen in der Speisekammer funktionierte jedoch leider keine einzige. Während unseres Aufenthaltes gab es einige Probleme mit dem Generator, der zunächst Tag und Nacht laut brummend durchlief, und dann gänzlich versagte. Hier wurde sofort nach unserem Hinweis begonnen das Problem zu beheben - wir waren jedoch trotzdem fast einen ganzen Tag ohne Strom und Wasser (die Wasserpumpe ist strombetrieben, deshalb funktionierte auch keine Toilettenspülung), bei 7 Personen kann das durchaus anstrengend werden. Vom Vermieter haben wir ansonsten wenig bis gar nichts gesehen.
Das Gelände der Finca ist traumhaft ruhig, man hört gar nichts, auch kein Hundegebell (was mir persönlich sehr wichtig war). Auf den verschiedenen Terrassen und am Pool kann man wunderbar entspannen, und auf dem Gelände gibt es Mandelbäume, Olivenbäume, viel Rosmarin, Lavendel und Schildkröten. Der Pool ist nicht beheizt und Ende September schon ziemlich kalt, das hatten wir vorher nicht bedacht. WLAN funktionierte im und ums Haus schnell und zuverlässig. Entgegen den Hinweisen auf der Website fanden sich übrigens in jedem Zimmer zwei Pool- bzw. Strandlaken - eine sehr nette Geste!
Nach Manacor, das wunderbar wenig touristisch ist, fährt man nur 5-10 Minuten, auch die Strände der Ost- und Nordküste sind nicht weit.
Die Organisation von Auf-Nach-Mallorca war perfekt, wir hatten kurzfristig einige Änderungswünsche - alles wurde freundlich und zuvorkommend geregelt. Herzlichen Dank dafür!! Wir kommen sicher noch einmal wieder.

Urlaubsbewertung:
Sauberkeit Innen: Preis-/Leistungsverhältnis:
Finca Casa Yolanda Casa Yolanda
Sauberkeit Außen: Ausstattung:
Service & Freundlichkeit Vermieter: Service Vermittler:

Eingetragen am:


Datum der Reise
Juni 2013

Liebes Gästebuch, es ist schon ein Weilchen her, dass wir auf Son Sureda zu Besuch waren. Anfang Juni anno 2013 waren wir mit unserem ca. 18 Monate alten Jungen für 10 Tage dort zu Gast. Für mich und unseren Sohn war es der erste Urlaub auf Mallorca. Bisher kannte ich nur Erzählungen vom Ballermann und von Menschen, die die Schönheit der Insel bewunderten.
Mit dem Ballermann haben wir keinen Kontakt gehabt. Stattdessen haben wir auf Son Sureda ein Umfeld aus netten Gästen (alle aus Deutschland) und sehr freundlichen Gastgebern angetroffen. Die Ferienwohnung Es Figueral entsprach dem Eindruck, den die Bilder auf der Homepage vermitteln sollten. Wer Schickimicki, 5 Sterne und einen Frühstück-bring-ans-Bett-Service wünscht, geht besser ins Hotel. Wir empfanden es als sauber, aufgeräumt, funktionsfähig und geräumig. Natürlich sind diese Eindrücke abhängig vom Betrachter.
Im Wohnzimmer haben wir uns fast gar nicht aufgehalten, weil wir ja eine Terrasse hatten, die genug Sonne und Auslauf bot. Der Küchenbereich ist kompakt und für die Zubereitung warmer Mahlzeiten ebenso geeignet wie für den Abwasch, ohne Platzprobleme zu bekommen.
Im Schlafraum befinden sich 2 Nachtschränkchen neben dem Bett. Die Schränke bieten für 2 Personen mit Kleinkind ausreichend Platz.
Das Bad ist ausgestattet mit Waschbecken, Bidet, Toilette, sowie Badewanne, in der man auch prima duschen kann.
Selbstverständlich befinden sich in den beschriebenen Räumen noch mehr Utensilien, die ich zwar nicht explizit beschrieben, aber wohlwollend zur Kenntnis genommen habe.
Auf dem Areal der Finca befinden sich neben den Ferienwohnungen:
ein Spielplatz mit Schaukeln, Wippe und Klettergerüst
ein begehbares Gehege mit echten Hühnern, Meerschweinchen, „Tortugas“ – also Schildkröten
ein kleiner Sandkasten neben dem Poolbereich mit dem Kinder- und Erwachsenenbecken inklusive Liegen, Tischen und Stühlen
ein Parkplatz
ein weiterer Pool am Hauptplatz
ebengenannter Hauptplatz mit viel Platz und großer Palme in der Mitte
eigener Anbau von Gemüse
und noch einiges mehr, was ich gar nicht wahrgenommen habe.
Das Frühstück bestand aus einer gesunden Mischung von Broten, Müslis und Säften.
Besonders erwähnenswert ist aber die Zubereitung des allmorgendlichen speziellen Brotbelages bestehend aus Käse oder Schinken verfeinert mit Tomatencreme garniert mit frischen Kräutern.
Das war der Hammer!!!
Auf Wunsch haben wir Spiegelei bekommen. Das Beste war, dass die Eier von den oben erwähnten Hühnern stammten. Also nix mit Legebatterie! Frisch vom Huhn am Morgen. Mucho empfehlenswertamundo!!
Zwei Erlebnisse auf der Finca unterstreichen meinen/unseren positiven Eindruck von Son Sureda:
Alle Bewohner der Finca wurden zu einem gemeinsamen Essen eingeladen. Zusammen mit den Gastgebern Antonio und Yolanda sowie der Belegschaft der Finca wurden Teigspeisen, Salate und Grillzeug gemeinsam zubereitet und später an einer großen Tafel zusammen gegessen. Das Aufeinandertreffen der Einheimischen mit den Gästekindern, sowie auch der Kontakt von Gästen mit den Gastgebern hat eine ganz besondere, ungezwungene und sprachenübergreifende Atmosphäre geschaffen, die unseren Urlaub unvergesslich gemacht hat. Darüber hinaus hat ein gemeinsames Paellaessen stattgefunden mit der Besonderheit, dass diese Paella nicht mit Reis, sondern mit Nudeln zubereitet wurde. Ein echtes Erlebnis!
Auf Wunsch der Gäste haben wir zusammen mit den Gastgebern einen Ausflug zur Nachbarfinca unternommen. Sie gehört den Eltern von Antonio und wird schon seit vielen Jahren betrieben, ist auch dementsprechend ausgestattet.
Es folgt der Versuch eines Fazits:
Ich zitiere einen Auszug des Textes, den ich per Postkarte an meine berufliche Abteilung im Büro geschickt habe:
„Abseits von den Bettenburgen der Otto-Normal-Touristen erleben wir die Insel zwischen Mallorquinern, Hühnern, Schafen und Mandelbäumen. „
Meine Frau und ich planen, in nächsten Jahr wieder herzukommen, zu Son Sureda.
Nebenbei:
Wir haben bei Sunnycars einen Ford Fiesta gemietet. Für Frau, Mann und Kleinkind voll in Ordnung, wenn man nur ein bisschen rumfahren will. Wie von „auf-nach-mallorca“ empfohlen haben wir die Variante gewählt, bei der man selber volltankt, bevor man den Wagen abgibt. Das ist günstiger!
Alle Angaben sind subjektiver Natur und geben nur den Eindruck einer Kleinfamilie wider! ! !
Datum der Rezension: 24.11.2013

Urlaubsbewertung:
Sauberkeit Innen: Preis-/Leistungsverhältnis:
Finca Son Sureda Son Sureda
Sauberkeit Außen: Ausstattung:
Service & Freundlichkeit Vermieter: Service Vermittler:

Eingetragen am:


Datum der Reise
18.11.2013

Es ist eine wunderschönes Haus mit allem ausgestattet was benötigt wird. Wenn Informationen o.ä. benötigt werden Seniora Catalina und Toni sind immer zur stellen und sehr hilfsbereit. Wir hoffen das wir nächstes Jahr wieder kommen können.

Urlaubsbewertung:
Sauberkeit Innen: Preis-/Leistungsverhältnis:
Ferienhaus Casa Catalina Casa Catalina
Sauberkeit Außen: Ausstattung:
Service & Freundlichkeit Vermieter: Service Vermittler:

Eingetragen am:


Datum der Reise
29.09.2013 bis zum 09.10.2013

Wir waren nun schon zum zweiten Mal auf Ses Bitles und uns - und insbesondere unseren Jungs - hat es wieder hervorragend gefallen. Das all morgendliche Programm aus Traktorfahren und Eselskarrefahren, löste stets große Begeisterung aus. Die Gastfreundschaft von Andres ist auch wieder ganz besonders hervorzuheben und durch ihn wird der Urlaub zu einem besonderen Erlebnis. Wir wünschen ihm auch gesundheitlich alles Gute.

Urlaubsbewertung:
Sauberkeit Innen: Preis-/Leistungsverhältnis:
Finca Ses Bitles Ses Bitles
Sauberkeit Außen: Ausstattung:
Service & Freundlichkeit Vermieter: Service Vermittler: