Gästebuch Seite 162

Erfahren Sie, wie es anderen Gästen auf den Fincas gefallen hat.

Es war ein sehr erholsamer Urlaub, unsere Gastgeber waren äußerst nett, freundlich, zuvorkommend, hilfsbereit, einfach liebenswert. Mit einem Spanisch-Englisch Gemisch konnten wir ganz gut kommunizieren.
Die Ausstattung der Finca ist prima!
Wir werden wiederkommen.
Danke für die schöne Zeit.

Sauberkeit Innen:
Sauberkeit Außen:
Ausstattung:
Service & Freundlichkeit Vermieter:
Preis-/Leistungsverhältnis:
Service Vermittler:

Es war ein perfekter Urlaub mit Kindern. Die Finca ist wunderschön und sehr weitläufig. Das Frühstück ganz toll und alles frisch aus dem fincaeigenen Garten. Wir werden auf jeden Fall wieder einen Urlaub auf dieser Finca buchen *** das Einzige was uns gefehlt hat, war bei Ankunft eine "Führung" damit man einen Überblick gehabt hätte, was wie wo ist... Das haben wir dann aber alles über die anderen Gäste erfahren und erfragt.
Die Kommunikation war wegen unserer geringen Spanischkenntnisse wirklich etwas schwierig, aber gut... wir waren ja auch in Spanien ;-) Die Gastgeber und Maria sind sehr sehr freundlich. Die Wohnung war wirklich sehr sehr sauber und gepflegt.
Die Finca ist wirklich ein Traum und auch sehr authentisch!!!

Sauberkeit Innen:
Sauberkeit Außen:
Ausstattung:
Service & Freundlichkeit Vermieter:
Preis-/Leistungsverhältnis:
Service Vermittler:

Die Finca liegt abgeschieden und idyllisch inmitten der Natur, die Atmosphäre ist familiär aber unaufdringlich und man wird herzlich empfangen. Wer diese erholsame Ruhe sucht ist hier genau richtig, muss aber natürlich auch lange Wegstrecken mit dem Auto in Kauf nehmen, denn die Insel möchte entdeckt werden. Die Immobilie selbst sowie die Garten- und Poolanlange sind äußerst gepflegt. Die gewählte Ausstattung und die Materialien sind hochwertig und die Ausführung modern und stilsicher. Um diesen Zustand aufrecht zu erhalten ist auf Dauer sicher ein hoher Erhaltungsaufwand zu betreiben. Die Ausstattung der großzügig geschnittenen Zimmer ist gut, die Klimaanlage wirkungsvoll. W-LAN ist auf dem gesamten Gelände kostenfrei verfügbar. Die Zahl der Sitzgelegenheiten im Außenbereich ist großzügig bemessen. Gleiches gilt für die Zahl der Poolliegen. Niemals kam es hier zu irgendwelchen Engpässen. Im Gegenteil: es gab immer genügend Rückzugsraum. Dabei ist die erlebte Gemeinschaft auf der Finca durchaus positiv: Insbesondere die gemeinsamen Abendessen an der langen Tafel mit dem einen oder anderen "Krautenschnaps" des Hausherrn Jaime sind regelmäßig in lange unterhaltsame und launige Nächte übergegangen. Es war uns ein erholsames Vergnügen - und wir haben bereits für 2016 gebucht.

Sauberkeit Innen:
Sauberkeit Außen:
Ausstattung:
Service & Freundlichkeit Vermieter:
Preis-/Leistungsverhältnis:
Service Vermittler:

Es ware einfach nur wunderbar. Von der Ausstattung des Apartments über die Räumlichkeiten und Anlage bis zu der Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft des Personals. Herrlich.

Sauberkeit Innen:
Sauberkeit Außen:
Ausstattung:
Service & Freundlichkeit Vermieter:
Preis-/Leistungsverhältnis:
Service Vermittler:

Unsere Familie hatte einen wunderschönen, erholsamen Urlaub.
Zu jeder Tageszeit gibt es für die Kinder(5 und 7 Jahre) etwas zu unternehmen und zu entdecken! Die Familie Ponte und alle anderen guten Geister der Finca sorgen für allgemeines Wohlbefinden, was schon mit dem Frühstücksbuffet anfängt!
Auch mit den anderen Gästen bekamen wir schnell Kontakt, sei es am Pool, bei gemeinsamen Grillabenden, dem mallorquinischen Abendessen mit der Familie, oder bei einem Bier/ Glas Wein am Abend!
Besonders gefallen hat der reiche Bauerngarten, in denen wir mit den Kindern ernten könnten! Tomaten, Zuchinis, Auberginen, leckere Kräuter etc.!!!!
Gerne würden wir auch nächstes Jahr wiederkommen, doch leider ist der für uns passende Zeitraum schon ausgebucht!

Sauberkeit Innen:
Sauberkeit Außen:
Ausstattung:
Service & Freundlichkeit Vermieter:
Preis-/Leistungsverhältnis:
Service Vermittler:

Wir haben auf Es Rafal Roig einen wunderschönen Urlaub verbracht. Das Appartement ist sehr sauber, das Frühstück lecker. Die Kinder hatten viel Spass mit den Tieren. Eulalia und Toni sind sehr nett und hilfsbereit. Von hier aus gelangt man schnell in fast alle Richtungen für Ausflüge, man muss halt immer fahren.

Sauberkeit Innen:
Sauberkeit Außen:
Ausstattung:
Service & Freundlichkeit Vermieter:
Preis-/Leistungsverhältnis:
Service Vermittler:

Wir haben als 3-köpfige Familie einen wunderbaren Urlaub auf Mallorca verbracht. Die Wohnung ist genauso, wie sie auf den Bildern angepriesen wird. Das Apartment ist wirklich ausgezeichnet, es fehlte an nichts. Es hat sogar eine kleine Nespresso-Kaffeemaschine. Die Kapseln dazu sollte man evtl. mitnehmen oder bei Lidl gibt es passende Kapseln (Name ist mir entfallen). Die Betten waren sehr bequem. Der Ausblick aufs Meer ist einfach traumhaft.
Die Vermieterin Paz ist sehr zuvorkommend und hilfsbereit. Sie spricht gut Deutsch und man wird sehr herzlich empfangen.
Wer dem Trubel ein bisschen aus dem Weg gehen will, ist hier gut aufgehoben.
An der Strandpromenade befinden sich viele Geschäfte. Der kleine Supermarkt um die Ecke hat alles, was man alltäglich braucht. Für einen Großeinkauf empfehlen wir den Lidl oder den Supermercado am Ende von Cala Millor.
Auch zu empfehlen ist der Fahrradverleih. Mit dem Fahrrad kann man bequem an den Strand von Cala Millor fahren, einfach der Strandpromenade entlang. Oder man fährt Richtung Cala Bona, weiter bis ans Cap d'es Pinar, um die wunderbare Aussicht zu geniessen. Allerdings hat es nicht immer einen Radweg und bis man oben am Cap ist, kommt man ganz schön ausser Puste, wenn man nicht ganz so trainiert ist :). Dafür kann man nachher an dem schönen kleinen Strand es Ribell baden gehen. Oder man fährt nach Sa Coma auf dem Radweg oder nach s'Illot, auch dort hat es schöne Strände. Wenn man ein Mountainbike mietet anstatt ein Citybike, kann man auch das Punta de n'Amer besichtigen gehen, einen Wehrturm mit wunderschöner Aussicht (sandiger und steiniger Weg),.Wir fuhren mit dem Mountainbike sogar bis nach Portochristo in die Cuevas del Drach. Für kleinere Kinder evtl. nicht geeignet, da man ein Teilstück bei s'Illot auf der Strasse fahren muss; auch in Portochristo bis zu den Höhlen ist man auf der Strasse unterwegs. Die Höhlen sind beeindruckend. Mit dem Auto haben wir Ausflüge nach Cala Ratjada zum Punta de Capdepera gemacht (wunderschöne, felsige Aussicht mit dem östlichsten Leuchtturm) oder die beeindruckende Altstadt von Alcudia (inkl. baden an der Platja de Muro). Das Palma Aquarium ist auch interessant, allerdings ein wenig teuer (Erw. 24 Euro, Kinder bis 12 Jahre 18 Euro...). Wie bereits gesagt, wir empfehlen die Wohnung auf jeden Fall weiter und werden diese Wohnung sicherlich wieder einmal mieten. Besten Dank an Paz und das Auf nach Mallorca-Team!

Sauberkeit Innen:
Sauberkeit Außen:
Ausstattung:
Service & Freundlichkeit Vermieter:
Preis-/Leistungsverhältnis:
Service Vermittler:

Hallo, wir waren mit unseren Kindern (5, 3 und 1 Jahre alt) für zwei Wochen auf Son Cifre Nou. Es war einfach super schön. Die Finca ist für Kinder super geeignet und die Vermieter waren immer außerordentlich freundlich und hilfsbereit. Unsere Kinder haben es geliebt, die vielen Tier zu füttern und hatten genug Platz um sich auszutoben. Es war einfach nur schön.

Sauberkeit Innen:
Sauberkeit Außen:
Ausstattung:
Service & Freundlichkeit Vermieter:
Preis-/Leistungsverhältnis:
Service Vermittler:

Es war eine sehr schöne Reise!!!
Miguel ist ein sehr netter Gastgeber. Das Appartment war geschmackvoll eingerichtet, es hat an nichts gefehlt. Wir waren rundum zufrieden!

Sauberkeit Innen:
Sauberkeit Außen:
Ausstattung:
Service & Freundlichkeit Vermieter:
Preis-/Leistungsverhältnis:
Service Vermittler:

Wir haben uns auf der Finca sehr, sehr wohl gefühlt! Die ganze Anlage, das Appartment, das Frühstück, die Vermieter, der Pool, die Lage der Finca...- einfach alles hat fünf Sterne verdient!
Bereits am ersten Tag, als wir nach frühem Flug morgens um halb neun auf der Finca eintrafen, wurden wir herzlich in Empfang genommen und zum Frühstück gebeten, womit wir noch gar nicht gerechnet hätten. Außerdem konnten wir unser Gepäck unterstellen und ein Badezimmer benutzen. Danach waren wir einkaufen (Lidl in Manacor, sehr praktisch) und zum ersten Mal am Strand, bevor wir am frühen Nachmittag unser Appartment bezogen haben.
Unser Kinder waren aus dem tollen Pool kaum noch herauszubekommen, wenn doch, waren sie zwischen Eseln, Meerschweinchen und Schildkröten unterwegs. Wir Großen konnten uns auf der eigenen großen Terasse oder am Pool entspannen.
Für Ausflüge in der nahe und ferne Umgebung liegt die Finca ideal zentral, auch zu vielen schönen "Calas" ist es nur eine halbe Stunde Autofahrt.
So konnten wir jeden Tag zu einer Unternehmung starten, danach gab es dann Strand und/oder Pool.
Die Vermieter sind sehr herzlich und lieb, bereits am zweiten Abend gab es ein großes Grillfest für alle, so etwas haben wir zuvor nicht erlebt. Als es dunkel wurde, wurde der Pool erleuchtet und die Kinder durften noch einmal hinein, während die Großen mit einem Glas Rotwein in der Hand entspannt vom Liegstuhl aus zugeguckt haben.
Ein Mietwagen ist für so einen Urlaub natürlich Pflicht, wir haben auch den von Deutschland aus gebucht und Übernahme wie auch Abgabe klappten reibungslos.
Sicher gibt es noch viel mehr zu erzählen... Doch unser Tipp ist, selber hinfahren und erleben :-)

Sauberkeit Innen:
Sauberkeit Außen:
Ausstattung:
Service & Freundlichkeit Vermieter:
Preis-/Leistungsverhältnis:
Service Vermittler: