TÜV SÜD s@fer-shopping

Meine Fincavermittlung auf Mallorca


+49 7042 96 83 060+49 7042 96 83 060 Mo – Fr
9:00 – 18:00
Anfrage

Gästebuch Seite 143

Erfahren Sie, wie es anderen Gästen auf den Fincas gefallen hat.

Eingetragen am:


Datum der Reise
26.06.-03.07.2014

Wir , die einzigen Gäste ohne kleine Kinder, haben uns auf der sehr kinderfreundlichen Finca sehr wohl gefühlt. Für Familien mit kleinen Kindern jederzeit sehr zu empfehlen

Urlaubsbewertung:
Sauberkeit Innen: Preis-/Leistungsverhältnis:
Finca Sa Franquesa Vella Sa Franquesa Vella
Sauberkeit Außen: Ausstattung:
Service & Freundlichkeit Vermieter: Service Vermittler:

Eingetragen am:


Datum der Reise
4.7.2014

Der Urlaub auf der Finca Sa Begura war schön, die Anlage ist toll und sehr großzügig, der neue Pool toll (der Teich dahinter scheint noch nicht ganz fertig zu sein) und das Frühstück ist sehr lecker und abwechlungsreich. Das gemeinsame Abendessen war super lecker und ist eine tolle Gelegenheit, mit den anderen Gästen Kontakte zu knüpfen. Unsere Wohnung im Neubau, Es Colomer, ist sehr großzügig und sehr gut ausgestattet. Allerdings gab es auch ein paar Punkte, die uns wirklich gestört haben, die wir auch für den Preis der Wohnung (175€) nicht erwartet hatten:
In den 2 Wochen wurde die Wohnung nur 1 mal gereinigt und dies passierte auch nur nach Nachfrage. Da sowohl das Frühstück und auch die Zwischenreinigungen und Endreinigungen alle von Manoli bewerkstelligt werden, hatten wir den Eindruck, dass sie mit den 4 neuen Ferienwohnungen einfach überlastet war. Von anderen Gästen erfuhren wir, dass in den Jahren zuvor alle 4 - 5 Tage wie angeboten gereinigt wurde.
Ein großer Wermutstropfen für die Kinder war, dass die angekündigten "Aktionen" für die Kinder schlicht nicht stattgefunden haben. Lediglich 2 mal eine kurze Traktorfahrt (5 min), und das auch nur, weil die Kinder Opa Pont quasi vor den Traktor gelaufen sind. Es gab keine Hühnereiersuchaktion und auch kein Ponyreiten, die Ponys und der Esel stehen den ganzen Tag in ihrem kleinen Stall. Das kannten wir so von Ses Bitles nicht. Immer danach fragen zu müssen, war uns und auch den anderen Gästen immer etwas unangenehm, da man nicht den Eindruck hatte, dass es wirklich ein Teil des Finca-Angebots ist.
Die Tiergehege (außer das der Schweine) befinden im Bereich des Wirtschaftshofs, der voll steht mit allerlei Chemikalien, Baugeräten und ausrangierten Möbeln etc., (kleine) Kinder kann man dort nicht allein hingehen lassen, um die Tiere zu füttern.
Insgesamt war der Aufenthalt auf der Finca schön und erholsam, aber die Negativpunkte in Verbindung mit den Preiserhöhungen für den nächsten Sommer halten uns davon ab, nochmal Sa Begura zu buchen.

Urlaubsbewertung:
Sauberkeit Innen: Preis-/Leistungsverhältnis:
Finca S' Hort de sa Begura S' Hort de sa Begura
Sauberkeit Außen: Ausstattung:
Service & Freundlichkeit Vermieter: Service Vermittler:

Eingetragen am:


Datum der Reise
3.07.2014

Waren vom 14.06 bis 25.06.2014 in der Finca Sa Gruta.Mit 8 Personen bewohnten wir die sehr schöne und anspruchsvolle Finca.Genau das haben wir gesucht.Sehr geschmackvoll eingerichtet.Es fehlte uns an nichts.Die Vermieter Paulina u.Pedro sind sehr liebe Gastgeber.Sie betreuten uns liebevoll und brachten meiner Tochter zum Geburtstag eine wunderschöne Torte vorbei.Wer Ruhe und eine super Finca sucht hat sie hier gefunden.Würden die Finca jederzeit wieder buchen.

Urlaubsbewertung:
Sauberkeit Innen: Preis-/Leistungsverhältnis:
Finca Sa Gruta Sa Gruta
Sauberkeit Außen: Ausstattung:
Service & Freundlichkeit Vermieter: Service Vermittler:

Eingetragen am:


Datum der Reise
16.6 - 28.06.14

Wir hatten 12 wundervolle Tage auf der Finca in familiärer Athmosphäre. Kleine Reparaturarbeiten wurden umgehend durchgeführt. Das Frühstück war lecker und ausreichend, insbesondere der Kaffee war super. Die 2 WM Spiele mit deutscher Beteidigung wurden in der Gemeinschaft begangen und die Gastgeber waren stets dabei und unterstützten (trotz Ausscheiden der spanischen Manschaft) das deutsche Team und uns mit Fahnen und Bier. Unser Sohn wurde in die Versorgung der Tiere liebvoll miteinbezogen.
Wir danken für einen schönen Urlaub - gerne wieder.

Urlaubsbewertung:
Sauberkeit Innen: Preis-/Leistungsverhältnis:
Finca Cas Pages des Pujol Cas Pages des Pujol
Sauberkeit Außen: Ausstattung:
Service & Freundlichkeit Vermieter: Service Vermittler:

Eingetragen am:


Datum der Reise
17.-27.6.2014

Wir blicken zurück auf den ersten Urlaub überhaupt in dem nicht nur die Kinder ihren Spaß hatten sondern wir uns auch als Eltern erholen konnten.
Die Kinder fanden gleich viele Spielkameraden in ihrem Alter mit denen sie wann immer wir auf der Finca waren auf dem Gelände rumlaufen , Fußball spielen und auf dem Spielplatz rumtoben konnten oder auch zu den Tieren gehen konnten. Der Poolbereich war ja durch einen Zaun sicher abgetrennt.
So konnte man auch abends nach dem Essen noch länger auf der Terrasse sitzen und den Urlaub in Ruhe genießen.
Ein Highlight dieser Finch finde ich das reichhaltige Frühstücksbuffett mit täglich wechselnden selbstgebackenen Leckereien, Kuchen, süße und herzhafte Teilchen etc.
Die nette Tochter der Besitzer, die gut deutsch spricht, war jeden Tag öfters im Haupthaus präsent und half einem immer gerne weiter.
Positiv fand ich auch dass jeden Montag, Mittwoch und Freitag die Wohnungen geputzt wurden, auch der Außenbereich und insbesondere der Poolbereich waren immer sauber.
Das einzige bemerkenswerte Kritik ist dass der Spielplatz etwas mehr Schatten vertragen könnte, nur der Sandkasten war im Schatten, die anderen Spielgeräte nicht, aber es gab für den Fall dass es zu heiß dort war genügend Alternativen. Wir sind absolut überzeugt von diesem Familien-Finca-Konzept und haben gleich den nächsten Urlaub für Sommer 2015 gebucht. Wir wünschen allen Familien einen tollen Aufenthalt!

Urlaubsbewertung:
Sauberkeit Innen: Preis-/Leistungsverhältnis:
Finca Sa Franquesa Vella Sa Franquesa Vella
Sauberkeit Außen: Ausstattung:
Service & Freundlichkeit Vermieter: Service Vermittler:

Eingetragen am:


Datum der Reise
08. bis 28. Juni

Wie jedes Jahr haben wir uns auch dieses Jahr wieder sehr wohlgefühlt! Es ist eher ein Besuch bei Freunden und die Trennung fällt entsprechend schwer. Unser Sohn Jasper wollte gar nicht nach Hause fliegen und seinen Andrés mit Traktor zurücklassen.
Die 2 zusätzlichen Wohnungen haben den familiären Charakter nicht gestört.
Wir haben die Ruhe, den Pool, das Traktor fahren, den zuvorkommenden Service, Paco und das Bimmeln der Schafe sehr genossen. In den ganzen 3 Wochen waren wir nur 3 mal am Strand und mussten nach Ausflügen mindestens 1 reinen Fincatag einlegen.
Da unsere Kinder mit knapp 6 und 4 Jahren schon größer sind, haben sie die Freiheit auf Ses Bitles und die Gemeinschaft mit den anderen Kindern sehr genossen. Wir Erwachsenen kamen zum Lesen, Entspannen oder einfach gar nichts tuen. Gefragt waren wir nur bei Hunger, Durst, Schlichten von kleineren Streitigkeiten und Wehwehchen. Schön war zu sehen, dass die Kinder sich selbst Regeln gestellt hatten, hier ist Andresland = betreten verboten oder Tiere werden nicht geschlagen, auf deren Einhaltung innerhalb der Gruppe (und auch ein bischen von uns Eltern) geachtet wurde.
Wir freuen uns schon aufs nächste Jahr, wenn es wieder heißt "Auf-nach-Mallorca".

Urlaubsbewertung:
Sauberkeit Innen: Preis-/Leistungsverhältnis:
Finca Ses Bitles Ses Bitles
Sauberkeit Außen: Ausstattung:
Service & Freundlichkeit Vermieter: Service Vermittler:

Eingetragen am:


Datum der Reise
30.06.14

Wir hatten einen sehr schönen Urlaub auf der Finca! Andres, der "Bauer" ist sehr nett, jeden Morgen gibt es Traktorfahren und Eselreiten, und er fährt so oft, bis wirklich jeder dran war! Die Kinder können sich frei bewegen, dürfen Ziegen füttern, Eier sammeln, Esel streicheln...es ist ein Paradies für Kinder!
Gewöhnungsbedürftig sind die recht grossen Distanzen nach Manacor/Arta. Zwar sind es nur ca. 10 Minuten "Buckel-Piste" (+10 Minuten "normale" Strasse) gefühlt ist es aber mindestens eine halbe Stunde, was unsere Kinder nicht so gut vertragen haben und sie auch deshalb nicht von der Finca wollten.
Den nähesten Strand hatten wir in knapp 30 Minuten erreicht, allerdings zu den wirklich schönen Stränden fährt man ca. 40 Minuten. Das ist für viele vielleicht kein Problem, sollte aber einfach einem vorher bewusst sein.
Alles in allem war es trotzdem sehr schön, die Kinder reden immernoch viel von der Finca, dem Pool, den Tieren und den anderen Kindern...und wir haben auch schon wieder geschaut, ob wir trotz der Abgeschiedenheit wieder hinfahren :).....

Urlaubsbewertung:
Sauberkeit Innen: Preis-/Leistungsverhältnis:
Finca Ses Bitles Ses Bitles
Sauberkeit Außen: Ausstattung:
Service & Freundlichkeit Vermieter: Service Vermittler:

Eingetragen am:


Datum der Reise
30.06.2014

Unsere Urlaubswoche vom 15. bis 22.06.2014 auf der Finca Son Suau Vell in der Ferienwohnung Yeguas war phantastisch. Das Anwesen liegt auf einer leichten Anhöhe, der Bereich mit den Ferienwohnung grenzt an ein lichtes Olivenbaumwäldchen an. Die eigentliche Ausdehnung des Landbesitzes war schwer abschätzbar, da das Gelände durch Natursteinmauern unterteilt ist und teilweise von einer großen Schafherde genutzt wird, von der man wenig gesehen hat und nur ab und an leise die Glöckchen bimmeln hörte. Der Vermieter (Pedro?) und eine Maria waren sehr freundlich und hilfsbereit. Die Wohnung selbst war in einwandfreiem Zustand, wunderschön großzügig geschnitten und in rustikal aber dennoch sehr freundlichem hellem modernem Stil gehalten. Die Küchenausstattung ließ nichts zu wünschen übrig. Wir haben jeden Abend am Außengrill neben dem Poolbereich gegrillt. Der Poolbereich ist ebenfalls sehr großzügig und schön, der angrenzende Kinderpool wurde von unseren Kindern (je 4 Jahre alt) rege genutzt. Per Mietwagen waren wir regelmäßig unterwegs und haben diverse Buchten und Strände erkundet. Man ist in ca 10 Minuten in Manacor oder auch in Potocristo, in maximal 15 Minuten an der nächsten Bucht. Alles in allem ein sehr erholsamer schöner Urlaub.

Urlaubsbewertung:
Sauberkeit Innen: Preis-/Leistungsverhältnis:
Finca Son Suau Vell Son Suau Vell
Sauberkeit Außen: Ausstattung:
Service & Freundlichkeit Vermieter: Service Vermittler:

Eingetragen am:


Datum der Reise
29.06.2014

Hallo! Wir waren zu viert auf der Finca in dem Appartement Ponent untergebracht. Schon bei unserer Einfahrt auf das Gelände waren wir völlig überwältigt von dem wunderschönen Anblick. Toni, der Besitzer, war auch schon vor Ort und hat uns überaus freundlich empfangen und uns das Haus und die komplette Anlage gezeigt. Die Ferienwohnung sieht genau so aus wie auf der Internetseite beschrieben. Wir hatten absolute Ruhe auf der Finca, es war super sauber, der Pool perfekt für eine Abkühlung zwischendurch. Die Straße ist nicht zu hören, da das Haus ziemlich weit nach Hinten versetzt ist. Nach Es Trenc dauerte es max. 30 min.
Toni ist ein wahnsinnig netter Mensch. Er hatte uns jeden Morgen (natürlich haben wir selbst bezahlt) frische Baguettes und Croissants von einem ortsansässigen Bäcker mitgebracht (das ist Urlaub pur). Nach ca. 3 Tagen wechselte unsere Handtücher aus, ohne dass man in darum bitten musste.
Man könnte jetzt noch tausend Zeilen mehr schreiben. Wir sind uns einig, dass wir jederzeit wieder dorthin fahren würden. Alles in allem eine perfekte Unterkunft für all diejenigen, die in ihrer freien Zeit viel Wert auf Entspannung legen.

Urlaubsbewertung:
Sauberkeit Innen: Preis-/Leistungsverhältnis:
Finca Son Cortera Vell Son Cortera Vell
Sauberkeit Außen: Ausstattung:
Service & Freundlichkeit Vermieter: Service Vermittler:

Eingetragen am:


Datum der Reise
21.06.-28.06.14

Wir sind seit gestern aus dem Urlaub zurück und waren 8 bzw. 7 Tage auf Ses Bitles. Wir sind gleich am Ankunftsmorgen herzlich vom Besitzer Andres begrüßt worden. Wir waren in der Ferienwohnung Sa Cotxeria die zweckmäßig aber dennoch gemütlich eingerichtet war. Es gab z.B. in dem einen Schlafzimmer extra Nachtlichter für die Kinder. Die Wohnung war sehr sauber, in der Küche ist Besteck und Geschirr ausreichend vorhanden. Auch Handtücher waren genügend da.
Fürs Frühstück konnte man sich für die gesamte Urlaubszeit Brötchen (Baguette, Corissants und Ensaimadas) bestellen, die morgens immer pünktlich um 8 auf die Terasse gelegt werden :-) In der "Gemeinschaftsküche" steht Hauswein, Wasser und Bier das man sich nehmen darf - am Ende des Urlaubes bezahlt man diese dann bei Andres. Wir haben sofort Anschluss auf Ses Bitles gefunden und liebe Familien kennen gelernt. Meine Tochter war kaum zu halten wenn Andres morgens mit seinem Olé, Olé die Kinder zum Traktor fahren gerufen hat. Er macht das mit so viel Herzblut und einer Ausdauer - die Kinder lieben ihn. Auch Jesus kam dann noch mit dem Esel Paco und es konnte noch Eselkarren gefahren werden. Der Pool auf Ses Bitles ist eingezäunt, allerdings steht das Tor ab und an offen was bei so vielen Kindern (auch größere) nicht verwunderlich ist. Der Spielplatz wurde jetzt von meiner Tochter nicht allzu viel benutzt, da sie ständig auf der Finca mit den anderen Kindern unterwegs und im Pool baden war. Man sollte sich bewusst sein, dass Ses Bitles etwas ausserhalb liegt und man braucht ca. 15-20 min bis man in Manacor oder Arta ist und ca. 30 min bis ans Meer. Aber wir haben es keine Minute bereut. Wir haben einen super Urlaub auf Ses Bitles verbracht und wir hoffen Andres bleibt lange fit und gesund damit wir noch viele Urlaube dort verbringen können. Liebe Grüße an die ganzen Familien (Teresa + Markus, Anja + Markus, Daniela + Mann, Birgit, Rolf, und alle Kinder) es war eine tolle Woche mit euch allen.

Urlaubsbewertung:
Sauberkeit Innen: Preis-/Leistungsverhältnis:
Finca Ses Bitles Ses Bitles
Sauberkeit Außen: Ausstattung:
Service & Freundlichkeit Vermieter: Service Vermittler: