Gästebuch Seite 321

Erfahren Sie, wie es anderen Gästen auf den Fincas gefallen hat.

Wir und speziell unsere 5jährige Tochter hatten insgesamt 8 schöne, erholsame Tage. Highlights waren die schöne Dachterrasse, die absolute Ruhe und für die älteren Kinder die Möglichkeit, das gesamte Gelände der Finca inklusive aller Winkel, Ställe und Tiere weitestgehend auch mal alleine zu erkunden. Morgens gab es an vielen Tagen eine Kutschfahrt oder es durften Eier gesammelt werden. Die Vermieter bzw. die Verwalterin sind sehr freundlich und hilfsbereit und beantworten alle Fragen zufriedenstellend. Die WLAN-Verfügbarkeit auf dem Gelände und in unserer Wohnung (Sotil de Ponent) war allerdings insgesamt eher dürftig - auf Nachfrage hiess es, es gebe Probleme damit. Über das Mobilfunknetz ist man allerdings praktisch gar nicht erreichbar. Wir haben fast jeden Abend den Gemeinschaftsgrill benutzt, wobei wir dankbar darüber waren, dass wir uns nicht darum kümmern mussten, diesen zu reinigen. Zum Einkaufen sind wir nach Arta und Manacor gefahren (ca. 10-20 Autominuten). Das Frühstück war völlig ausreichend, lecker (frische Tortilla!). Am Samstag Abend wurden alle Gäste zu einer langen Tafel (es gab Paella) eingeladen. Wir denken darüber nach, noch einmal wiederzukommen.

Sauberkeit Innen:
Sauberkeit Außen:
Ausstattung:
Service & Freundlichkeit Vermieter:
Preis-/Leistungsverhältnis:

Im Juni 2018 haben wir in der Finca Sa Caseta d'en Tronca eine wunderschöne Woche verbracht. Wir wurden sehr freundlich und mit einer leckeren Überraschung auf der Finca empfangen. Die Verständigung klappte wunderbar in Englisch. Die Finca ist gut ausgestattet und typisch für Mallorca eingerichtet. WLAN funktionierte einwandfrei. Es hat uns an nichts gefehlt. Am liebsten haben wir uns am Pool oder in der eingewachsenen Pergola aufgehalten. Im gepflegten Garten gibt es neben vielen Zitrusbäumen und einem Schildkrötengehege jede Menge zu entdecken. Die Finca und der Garten strahlen eine wunderbar entspannte Atmosphäre aus. Die Finca liegt erhöht am Rande des kleinen Örtchens Sant Joan. Man hat einen wunderbaren Ausblick über den Ort und das Umland. Bäcker, Spar-Markt, Apotheke und Cafés sind zu Fuß erreichbar. Durch die zentrale Lage benötigt man nur ca. 30 Minuten zu Mallorcas Küsten. Zum Abschied brachten uns die Besitzer noch leckere Ensaimadas. Wir können diese Finca auf jeden Fall weiterempfehlen und haben vor im nächsten Jahr für 2 Wochen wiederzukommen.

Sauberkeit Innen:
Sauberkeit Außen:
Ausstattung:
Service & Freundlichkeit Vermieter:
Preis-/Leistungsverhältnis:

Wunderbar!!! Unser erster gemeinsamer Strandurlaub mit Kleinkind.
Die Finca ist perfekt ausgestattet und absolut kindersicher.
Die unzähligen Tiere sind das absolute Highlight (Lämmer, Schafe, Zeigen, Esel, Hühner, Schildkröten, Katzen, Pferde und und und).
Der Flughafen ist nur ca. 45 Minuten entfernt und zahlreiche Strände sind gut erreichbar.
Jeden Morgen gibt es ein liebevoll zubereitetes Frühstücksbuffet mit verschiedenen spanischen Spezialitäten.
Maria, die Finca Besitzerin und ihre Familie sind so herzlich. Schön!
Wir kommen wieder!

Sauberkeit Innen:
Sauberkeit Außen:
Ausstattung:
Service & Freundlichkeit Vermieter:
Preis-/Leistungsverhältnis:

Der Urlaub hat uns sehr gut gefallen. Unsere Wohnung Sa Boal war nett eingerichtet und hat ihren Zweck vollkommen erfüllt. Das Bett war erstaunlich bequem, was heutzutage nicht selbstverständlich ist.
Maria war natürlich klasse!!! Freundlich, herzlich und ihr Landfrühstück mit Pamboli einfach toll! Wir haben uns sehr gut erholt und kommen gerne wieder.

Sauberkeit Innen:
Sauberkeit Außen:
Ausstattung:
Service & Freundlichkeit Vermieter:
Preis-/Leistungsverhältnis:

Die Anlage ist sehr sauber, ruhig und idyllisch. Die Eigentümer - insbesondere Maria - sind alle sehr nett, zuvorkommend, fürsorglich und bemüht, einem schöne Urlaubstage zu bereiten. Besonders zu erwähnen ist das sehr gute Frühstück, mit teilweise frischen Produkten aus der Landwirtschaft. Das gemeinsame Frühstück und die Grillmöglichkeit unter der Pergola fanden wir eine prima Idee. Dadurch hatten die Familien die Gelegenheit, sich näher kennenzulernen. Die Gastfamilie ist sehr kinderlieb. Unserem Sohn hat besonders das Füttern der kleinen Ziegen und die Eselkutschfahrt gefallen. Insgesamt war es für uns ein toller Urlaub. Vielen Dank nochmal an die Familie!

Sauberkeit Innen:
Sauberkeit Außen:
Ausstattung:
Service & Freundlichkeit Vermieter:
Preis-/Leistungsverhältnis:

Hallo zusammen, wir hatten 11 wunderschöne Tage mit Kindern und Enkelkinder (10 Pers) auf der Finca. Wir wurden von unseren Vermietern sehr freundlich empfangen. Es wurden sogar Einkäufe von Maria und Juan getätigt, da wir sehr spät abends angereist sind und die Geschäfte schon geschlossen hatten. Die Bilder der Finca entsprechen 1:1 den Gegebenheiten. Der Pool war sehr sauber und uns wurden 1 Tag nach Ankunft Luftmatratze, Poolnudeln und Schwimmreifen für groß und klein gebracht. Auch Spielsachen für die kids gab es. Mein Mann bekam an seinem Geburtstag einen selbst gebackenen Kuchen und Apfelsienen und Zitronen aus eigenem Garten wurden uns auch gebracht. Wir haben uns rundum wohl gefühlt und würden jederzeit wiederkommen. Ein besonderes Dankeschön an den Sohn der Familie, der für die Übersetzung zuständig war.

Sauberkeit Innen:
Sauberkeit Außen:
Ausstattung:
Service & Freundlichkeit Vermieter:
Preis-/Leistungsverhältnis:

Die Finca ist eine wunderschöne kleine Oase im Nichts und trotzdem ist mit dem Auto alles gut zu erreichen.
Eine klein Allee von Olivenbäumen ist direkt an der Auffahrt und genau so schön geht es auf dem Grundstück weiter. Direkt am Pool ist eine Grillmöglichkeit, die wir direkt mit anderen Urlaubern zusammen genutzt haben. Der Pool ist ganz sauber und gepflegt. Auf der Finca gibt es Schildkröten und Hühner. Die Kinder haben erst einmal jeden morgen und jeden Abend die Tiere gefüttert (Salat ist bei den Schildkröten der Renner). Wir hatten das größte Apartment: `Es Sotil`. Es war perfekt! Zwei getrennte Schlafzimmer und ein großer Wohnraum. Auf die überdachte Terrasse scheint die Abendsonne und wir haben dort sehr schön gesessen. Es gibt auch auf dem Gelände noch viele Sitzmöglichkeiten und eine weitere Grillmöglichkeit etwas abseits, so dass man auch einmal ganz ungestört dort grillen kann. Die Gastgeberin ist sehr sehr lieb und angenehm zurückhaltend. Wir haben uns jederzeit aufs herzlichste Willkommen gefühlt!

Sauberkeit Innen:
Sauberkeit Außen:
Ausstattung:
Service & Freundlichkeit Vermieter:
Preis-/Leistungsverhältnis:

Dies war bereits unser 3. Finca-Urlaub, den wir über auf-nach-Mallorca gebucht haben und wir haben wieder alles so vorgefunden, wie es im Internet beschrieben steht! Das muss ja auch mal erwähnt werden :-) Ansonsten können wir uns den Vorrednern nur anschließen: Maria ist toll! Die Finca ist toll! Das Frühstück inkl. frischgepresstem O-Saft, Pamboli und selbstgebackenem Zitronenkuchen - grandios! Gerade für Familien mit (Klein)kindern bietet sich diese Art Urlaub zu machen einfach 100 % an. Unser Appartment Sa Cotxeria ist ein wenig in die Jahre gekommen, war für die Urlaubszeit aber vollkommen ausreichend. Und bietet für eine 4 köpfige Familie mehr als genug Platz, die meiste Zeit verbringt man ja doch außerhalb: Pool, Fincagelände, auf der Terrasse sitzen mit anderen Urlaubern oder man ist am Meer. Wir haben wieder mal wunderschöne Tage verbracht und überlegen schon, ob der nächste Sommerurlaub wieder nach Mallorca gehen soll. Irgendwie kommen wir dann doch nicht ganz los... ;-)

Sauberkeit Innen:
Sauberkeit Außen:
Ausstattung:
Service & Freundlichkeit Vermieter:
Preis-/Leistungsverhältnis:

Es war rundum ein Seher schöner Urlaub. Vor allem die ruhige und abgelegene Lage ist ihr hervor zu heben, dann kann man auch über die etwas holprige hinfahrt hinüberwegsehen.
Auch der Vermieter ist Seher nett und die Finca ist einfach nur zu empfehlen.

Sauberkeit Innen:
Sauberkeit Außen:
Ausstattung:
Service & Freundlichkeit Vermieter:
Preis-/Leistungsverhältnis:

Familienurlaub mit dem Dahoam-Gefühl Bereits bei unserer Ankunft auf der Finca fühlten wir uns gleich richtig zu Hause, auch wenn weit und breit niemand zu sehen war. Frau und Kind sind gleich mal in den Pool, während wir auf den Vermieter gewartet haben. Als die ersten anderen Gäste ankamen, stellten diese sich gleich persönlich und mit Handschlag bei uns vor und man fühlte sich sofort zu Hause. Dies Gefühl blieb auch, als Toni kam und uns unsere Wohnung zeigte. Die Verständigung läuft mit Händen und Füssen und Brocken diverser Sprachen. Die Anlage ist im Großen und Ganzen gepflegt und sauber; hat aber auch die ein oder andere Rumpelecke. Die Wohnung ist mit dem wichtigsten ausgestattet und wenn man kochen wollte, hätte man dies auch machen können. Es gibt einen Spiel- und einen Bolzplatz, 2 Schwimmpools und 1 Kleinkinderpool. Sowie Tiere (Meerschweinschen, Schlidkröten und Hühner), welche die Kinder füttern konnten. Außerdem gibt es überall Spielsachen (Sand- und Poolspielzeug, Laufräder) mit denen die Kinder spielen konnten. Größtes Highlight des Tages war immer, wenn Toni beim Frühstück mit Küchenabfällen und einem Eimer für die Eier kam und mit einem liebevollen "Vamos" alle Kinder mit sich nahm um die Tiere zu füttern und die Eier aus den Nestern zu holen.
Das Frühstück ist ein kleines aber feines Buffet mit wechselnden Speisen und der Cafe con Leche (oder ohne) wird einem frisch von Cristina oder Yolanda zubereitet. Bei entsprechender Nachfrage (min. 3 Familien) kochen die Vermieter auch Abends. Die Pealla war wirklich sehr schmackhaft! Danke! Hauptgrund für unseren Zufriedenheit waren vorallem die anderen Gäste, die alle ähnlich entspannt waren und unsere Kinder haben sich super verstanden und waren meist auf der Finca eingeständig unterwegs, was es für die Erwachsenen sehr entspannt machte. man half sich gegenseitig aus und abeisende Familien hinterliesen einen Gabentisch mit Dingen, die nicht mit nach Hause genommen wurden (Klopapier, Getränke, Essen, Sonnenschirme, Spüllappen, ...), an dem sich die anderen Familien bedienen durften. Noch ein kurzes Wort zu unserer Gastgeberin Yolanda: Sie ist ein herzliche Person, die stets bemüht ist, dass sich Ihre Gäste bei ihr wohlfühlen und zufrieden sind. Es wurde für alle größeren und kleineren Probleme Lösungen gefunden. Dabei war der Lösungsansatz immer eher pragmatisch, was mich persönlich aber nicht gestört hat. Einziger Tipp: Redet mit Yolanda, wenn auch was nicht passt, dann findet sich auch eine Lösung! Vielen Dank and Yolanda, Cristina und Toni für einen wunderschöne Woche auf Eurer Finca! Ich kann die Finca für einen Familienurlaub mit Kindern bis etwa 6 Jahren nur empfehlen und werde sie ganz sicher auch weiterempfehlen.

Sauberkeit Innen:
Sauberkeit Außen:
Ausstattung:
Service & Freundlichkeit Vermieter:
Preis-/Leistungsverhältnis: