TÜV SÜD s@fer-shopping

Meine Fincavermittlung auf Mallorca


+49 7042 96 83 060+49 7042 96 83 060 Mo – Fr
9:00 – 18:00
Anfrage

Gästebuch Seite 28

Erfahren Sie, wie es anderen Gästen auf den Fincas gefallen hat.

Eingetragen am:


Datum der Reise
08.08.2016 bis 18.08.2016

Wir waren das zweite Mal bei Sylvie und Jaime...was sollen wir sagen? Wir haben uns wie zuhause gefühlt. Herzlich, immer mit der Sorge ob "uns" ja nichts fehlt.
Zur Finca : Mit viel Liebe wurde sie gestaltet, die Materialien sind hochwertig und man erkennt die Liebe zum Detail.
Der Pool ist toll und gepflegt, die Liegen und der Sonnenschutz sind sehr gut, das zweite Sonnendeck mit Liegen und Lounge Möbeln ist auch sehr schön um dort den Abend ausklingen zu lassen.
Das Frühstück: vielfältig ohne großes Tamtam. Frisches Obst, Käse, Gemüse, Säfte (jetzt auch mit Entsafter tipptopp)...also wir vergeben auch hier 5 von 5 Sternen.
Die Finca Abende: tolles Essen(typisch einheimisch) und auch dieses mal tolle Gäste, sowie "Wiederholungstäter" was für Sylvie und Jamie spricht (wie aber auch für das gesamte Team was ich hier noch einmal sehr sehr loben möchte!!)
Wir hatten drei Grillabende mit anderen Familien auf der Finca. Der Grillplatz bietet alles außer ner Grillzange und Kohle.
Als Strand Empfehlung möchte ich Sa Nau erwähnen.Tolle kleine Bucht zum Schnorcheln, Schwimmen mit glasklaren Wasser, dazu eine kleine Strandbar wo man lecker abends Essen kann (Reservierung empfehlenswert!!)
Jamie ist mit allen Gästen mit dem Traktor auf dem Hausberg gefahren. Oben wurde uns die Gegend erklärt und die Aussicht war super, festes Schuhwerk sollte schon sein, bitte keine FlipFlops ;-)
Kurz um: Ein Rund um gelungener sonniger Urlaub!!

Urlaubsbewertung:
Sauberkeit Innen: Preis-/Leistungsverhältnis:
Finca S'Arbocar S'Arbocar
Sauberkeit Außen: Ausstattung:
Service & Freundlichkeit Vermieter:

Eingetragen am:


Datum der Reise
03.08.2016 bis 17.08.2016

Wir haben uns sehr wohl gefühlt in der Wohnung. Die Wohnung ist sehr gut ausgestattet und schön eingerichtet. Die Lage und die Aussicht auf das Meer ist phantastisch und hat uns jeden Tag aufs Neue fasziniert. Die anderen Wohnungen in der Anlage werden auch zum Teil von deutschen Familien angemietet, so dass auch die Kinder schnell Anschluss finden können.
Die Vermieterfamilie hat uns sehr freundlich mit einem Gastgeschenk begrüßt und uns gleich ein paar hilfreiche Tipps in Bezug auf Restaurants und Feste etc.mitgeteilt. Die Familie ist sehr zuvorkommend und hilfsbereit.
Vielen Dank für den schönen Urlaub bei Ihnen.
Familie Lorenz

Urlaubsbewertung:
Sauberkeit Innen: Preis-/Leistungsverhältnis:
Ferienwohnung Sa Punta d'en Amer Sa Punta d'en Amer
Sauberkeit Außen: Ausstattung:
Service & Freundlichkeit Vermieter:

Eingetragen am:


Datum der Reise
04.08.2016 bis 17.08.2016

Prinzipiell hat es uns recht auf der Finca gefallen und (fast) alles war wie erwartet.
Leider gab es aber weder den versprochenen Mandelkuchen zum Frühstück (es war wohl eher Bananenkuchen) und auch der
avisierte wöchentliche landestypische Grillabend fand während unseres Aufenthalts nicht statt. Gem. anderer Gäste auch nicht in der Zeit vorher.
Dies empfanden alle als schade bis ärgerlich. Angeblich hatte sich eine Küchenhilfe an der Hand verletzt. Dies hätte man in drei Wochen doch sicherlich irgendwie kompensieren können.
Auch der avisierte Toni war nur einmal da und sagte "hola", er kam aber zu keiner Mandelerklärung, Treckerfahrt, Wanderung über das Gelände.
Auch dies war schade, gerade für die vielen Kinder.

Kommentar von

Eingetragen am:

Wir bedauern, dass es während Ihres Urlaubs nicht zu einer Einladung gekommen ist. Im Gästebuch der Finca kann man lesen, dass die Vermieter gelegentlich zum Grill- oder Paellaabend einladen. Es ist dann eine Einladung der Vermieter, eine nette Geste, kein Vertragsbestandteil.

Eventuell wurde der Mandelkuchen nicht als solcher erkannt. Hier Omas Original-Rezept für den Mandelkuchen mit Bananenjoghurt:
Zutaten:
6 Eier
1 Bananenjoghurt
2 Becher (man nimmt den Joghurtbecher als Maß) Zucker
1 Becher Sonnenblumenöl
1,5 Becher Mandelmehl
1,5 Becher Weizenmehl
1 Päckchen Backpulver
Zubereitung:
Eier trennen und das Eiweiß steif schlagen. Eigelb mit dem Joghurt, dem Zucker und dem Sonnenblumenöl verschlagen Jetzt das Eiweiß untermischen, es ist wichtig, dass es gut verrührt wird. Danach das Mehl mit Backpulver und das Mandelmehl unterrühren. Backform fetten und mit Mehl ausstäuben. Die Masse einfüllen und glattstreichen und im Backofen bei 120° etwa eine Stunde backen. Aus der Form nehmen und mit Zuckerguss glasieren.

Urlaubsbewertung:
Sauberkeit Innen: Preis-/Leistungsverhältnis:
Finca Es Rafal Roig Es Rafal Roig
Sauberkeit Außen: Ausstattung:
Service & Freundlichkeit Vermieter:

Eingetragen am:


Datum der Reise
31.07.2016 bis 14.08.2016

Liebes Sa Gruta Vella Team & Liebes "Auf nach Mallorca Team"
an dieser Stelle nochmal an Alle ein herzliches DANKE für einen tollen Urlaub.
Die Finca mit der schönen Anlage, erfrischendem Pool, leckerem Frühstück, dem eigenen Gemüsegarten, der tolle Bootsausflug und das schöne Zimmer inkl. super Terrasse haben uns eine zauberhafte Zeit beschert. Die Gastfreundschaft von Tomas und Barbara ist wunderbar und hier auch nochmal der Dank, dass unser Bekannter den Bootsausflug mit erleben konnte.
Für unsere Tochter war neben dem Pool auch Eselsdame "Apolonia" ein Highlight.
Ein rundum gelungener Urlaub. Sehr schön auch die schon fast "hotelähnlichen" Details, wie die bestickten Handtücher, liebevoll bereitenen Willkommensbriefe, netter eigenen Wein und Olivenöl, sowie das auf "gebrandetem" Papier überreichte Abschiedsgeschenk - ein schönes Foto unserer Tochter beim wöchentlichen Ausflug mit dem Eselskarren.
Wir können es nur empfehlen!!!
Liebe Grüße aus Berlin - Ines, Thomas und Annabel

Urlaubsbewertung:
Sauberkeit Innen: Preis-/Leistungsverhältnis:
Finca Sa Gruta Vella Sa Gruta Vella
Sauberkeit Außen: Ausstattung:
Service & Freundlichkeit Vermieter:

Eingetragen am:


Datum der Reise
08.08.2016 bis 18.08.2016

Das war ein Traum.
Die Finca liegt ganz alleine in den Bergen versteckt und vor neugierigen Blicken geschützt.
Sie ist sehr großzügig geschnitten für 3 Personen.
Man kann sich auf der überdachten Terrasse am Holzkohlegrill leckere Speisen zubereiten.
Der Infinity Pool ist ein Traum und lädt zum verweilen ein.
Einzige Nachbarn waren die Schafe, also wirklich absolute Ruhe.
Wir wurden bei der Ankunft herzlich von dem Vermieter begrüßt und mit Plätzchen, Wein und Käse verwöhnt.
Die Finca hat alles was man braucht vom Bügeleisen bis zur Zahnstocher.
Handtücher aller Art und Größe sind Tip Top sauber bereitgestellt.
Dank unseres Mietwagens konnten wir alle Ziele, die wir besichtigen wollten, anfahren.
Der Ort, unterhalb der Finca, Sant Llorenc, ist ein idyllischer Ort, mit schönen Lokalen.
Wir haben uns wirklich sehr wohl gefühlt und wären gerne noch geblieben.
Ich denke wir werden Wiederholungstäter!
Viele Grüße und Dankeschön
Fam. Hüge

Urlaubsbewertung:
Sauberkeit Innen: Preis-/Leistungsverhältnis:
Finca Can Xerafí Can Xerafí
Sauberkeit Außen: Ausstattung:
Service & Freundlichkeit Vermieter:

Eingetragen am:


Datum der Reise
August 2016

Wir durften wieder einmal einen wunderschönen Urlaub auf dieser Finca verleben. Jedes Jahr erfreuen wir uns erneut an der liebevoll gestalteten Anlage, die täglich gehegt und gepflegt wird. Unübertrefflich ist die Herzlichkeit der Familie und aller Angestellten. Ganz ganz herzlichen Dank dafür! Das Essen war in diesem Jahr noch fantastischer, als wir es bisher sowieso schon gewohnt waren. Wir freuen uns schon heute auf unseren Urlaub im nächsten Jahr und können alles Positive, das jemals über die Finca berichtet wurde, nur bestätigen.

Urlaubsbewertung:
Sauberkeit Innen: Preis-/Leistungsverhältnis:
Finca Sa Franquesa Vella Sa Franquesa Vella
Sauberkeit Außen: Ausstattung:
Service & Freundlichkeit Vermieter:

Eingetragen am:


Datum der Reise
08.08.2016 bis 15.08.2016

Wir mieteten Apartment "Es Verd".
Die Beschreibung des Apartments stimmt nicht mehr überein mit der Realität.
Es war gar keine Einweisung. Nicht um wieviel Uhr Frühstück gibt, wohin Müll rausgebracht wird und so weiter. Es gab auch kein gemeinsamer Grillabend :/
Küche im Apartment: es gab Keine Kaffemaschine, Licht über der Arbeitsfläche gab es nur kurzen Moment, durch ein Bewegungsmelder, der sich nur dann eingeschaltet hat, wenn man eine Bewegung mit der Hand über dem Kopf machte. Was das kochen "beschwerte" und einfach nervte. Kein richtig heißes Wasser gegeben um das Geschirr zu waschen.
Bettbezug alt, verwaschen und mit Flecken (eckelig!). Auf das Kinderbett sollte man sich Vorsicht drauflegen, weil sonst die Sprossen vom Lattenrost rausgingen.
Sehr schlechte WLAN und auch nicht immer. Bis man den Passwortes fürs Internet (raus)kriegte dauerte auch 2 Tage.
Auf warmes Wasser im Bad Tagsüber müsste man auch lange warten.
Die Finca hat jetzt ein Hund weniger. Und das übrig gebliebene ist immer in einem Gehege eingesperrt. Und ein klein rothariges Kätzchen dazu gekommen.
Kaffe beim Frühstück war grauenhaft! Manche Gäste kammen mit eigenem Kaffe zum Frühstück, was die selbst bei sich im Apartment gekocht haben. Es gab Mandelkuchen und Pfannkuchen. Wenig Obst, kein Gemüse unser Tomaten.
Unsere Terrasse sieht jetzt auch etwas anders aus. Weil bei "Es blau" Apartment, Terrasse auf andere Seite verlegt wurde und aus der alten Terasse noch ein Zimmer gemacht wurde. Dadurch eignet sich jetzt auch nicht mehr zur gemeinsamen Anmietung von 2 Familien.

Kommentar von

Eingetragen am:

Vielen Dank für Ihren Eintrag und Ihre Verbesserungsvorschläge. Gerne haben wir die Beschreibung aktualisiert. Die Frühstückszeiten finden Sie auf der Webseite der Finca unter "Preise". Ein gemeinsamer Grillabend wird normalerweise jede Woche durchgeführt. Er ist eine gastfreundschaftliche Einladung der Vermieter und kann auch einmal ausfallen, wenn etwas dazwischen kommt. Wir bitten um Verständnis. Natürlich bemühen sich die Vermieter, dass jeder Gast in den Genuss einer Einladung zum Grillabend zu kommen. Sollten Sie Anregungen oder Beschwerden bzgl. Bettwäsche oder Warmwasser haben, geben Sie bitte Ihren Vermietern direkt vor Ort Bescheid. Gerne bringen Sie frische Wäsche oder erklären Ihnen wie das Wasser funktioniert. Auf ländlichen Fincas auf Mallorca kann es schon einmal vorkommen, dass das warme Wasser etwas länger dauert, da es erst aufwendig ins Appartement gepumpt werden muss. Das ist typisches Landleben auf Mallorca. Gerne leiten wir auch Ihre Anregung zur Erneuerung der Kinderbetten weiter. Auch hier sprechen Sie gerne am besten die Vermieter direkt vor Ort an, damit Sie die Möglichkeit haben Ihnen ein anderes Bett zur Vefügung zu stellen. Die WLAN Verbindung ist mittlerweile durch einen neuen Vertrag mit einem anderen Anbieter verstärkt worden. Auf dem Land kann es aber immer wieder auch mal zu langsameren Verbindungen kommen. Zum Streamen von Filmen für 11 Ferienwohnungen gleichzeitig ist sie nicht geeignet. Gerne haben wir auch die Information zum Hofhund geändert. Es gibt tatsächlich einen Hund. Er ist in einem großen Geländer mit Schatten, Wasser zum Baden (Abkühlung) und zum Trinken untergebracht. Hier kann er sich frei bewegen, man darf aber auch gerne nach Absprache mit den Betreibern mit ihm Gassi gehen. Da viele Kinder und auch Eltern Angst vor Hunden haben, erhielt der Hofhund auf Wunsch der Gäste einen eigene Bereich. Im Winter, wenn keine Gäste da sind, darf er frei auf der Finca herumlaufen. Wir freuen uns, wenn Sie wieder einmal Ihren Urlaub auf Es Rafal Roig verbringen.

Urlaubsbewertung:
Sauberkeit Innen: Preis-/Leistungsverhältnis:
Finca Es Rafal Roig Es Rafal Roig
Sauberkeit Außen: Ausstattung:
Service & Freundlichkeit Vermieter:

Eingetragen am:


Datum der Reise
09.08.2016 bis 16.08.2016

...einfach unglaublich schön und super freundlich...besser geht's nicht!

Urlaubsbewertung:
Sauberkeit Innen: Preis-/Leistungsverhältnis:
Finca Tenja Tenja
Sauberkeit Außen: Ausstattung:
Service & Freundlichkeit Vermieter:

Eingetragen am:


Datum der Reise
09.07.2016 bis 23.07.2016

Wir (4 Erw. und 4 Kinder von 5-10 J.) haben das dritte mal in Folge eine Finca über AnM gemietet. Preis/Leistung ist ok. Vermieterin Maria ist sehr freundlich, kinderlieb und bemüht. Sie hat uns in der letzten Woche an einem Abend reichlich bekocht.
Die Außenalge ist sehr schön, vor allem die Außenküche. Schade, dass das WLAN nicht bis dahin ausreichte. Das Haus hat ausreichend Schlafräume und Bäder. Die Möblierung wirkt etwas dunkel und überladen.
Die kurze Entfernung zur stark befahrenen Straße zwischen Manacor und Porto Christo hat sich leider negativ bemerkbar gemacht.

Urlaubsbewertung:
Sauberkeit Innen: Preis-/Leistungsverhältnis:
Finca Es Collet Es Collet
Sauberkeit Außen: Ausstattung:
Service & Freundlichkeit Vermieter:

Eingetragen am:


Datum der Reise
23.07.2016 bis 30.07.2016

Unser Urlaub in der Finca Mandia war rundum gelungen.
Wir sind mit 10 Personen angereist und haben eine Woche auf der Finca verbracht.
Sowohl die vier Kinder im Alter zwischen 10 Monaten und 5 Jahren,als auch die Erwachsenen waren allesamt zufrieden.
Der Pool mit dem sanften Einstieg über Stufen ist ideal für kleiner Kinder. Überhaupt ist die Anlage ein wahres Paradies für Kinder. Die tägliche Eiersuche und das entdecken des Gemüsegarten sind wirkliche wunderbar für Kinder.
Auch ist im Haus einiges an Spielzeug vorhabend, ebenfalls Eimer und einiges mehr am Pool. Für die Erwachsene sind viel verschieden Rückzugsmöglichkeiten vorhanden.
Wirklich toll war die Aussenküche. Das tägliche Abendessen konnte dort wunderbar zubereitet und gegessen werden. Einziger kleiner Kritikpunkt ist die W-LanVerbindung. Leider hatte man nur direkt neben dem Router eine gute Verbindung. Die Vermieter sind sehr nett und hilfsbereit und haben auch uns mit einer leckern Kleinigkeit an unserem Anreisetag überrascht. Wir können diese Finca wirklich nur empfehlen und kommen sicher gerne wieder.

Urlaubsbewertung:
Sauberkeit Innen: Preis-/Leistungsverhältnis:
Finca Mandia Mandia
Sauberkeit Außen: Ausstattung:
Service & Freundlichkeit Vermieter: