Gästebuch Seite 169

Erfahren Sie, wie es anderen Gästen auf den Fincas gefallen hat.

Nachdem uns der Alltag wieder hat, möchten wir hier unsere Bewertung anfügen.
Mit etwas durch die Fliegerei verursachte Verspätung sind wir auf der Finca eingetroffen. Da wurden wir von Miguel, dem Hausherrn, herzlich in Empfang genommen. Er hat uns das ganze Anwesen genau gezeigt und alles erklärt.
Die Finca mit Allem drum und dran hat unsere Erwartungen, die doch relativ hoch waren, bei Weitem übertroffen! Einfach traumhaft. Im Haus ist alles vorhanden was das Herz begehrt, und die Umgebung ist perfekt gepflegt!
Nach dem "Einzug" ist Miguel mit seinem Traktor zurückgekehrt, und hat mit unserem Jungen die "obligate" Traktor-Tour im Gelände durchgeführt.
Danach gönnten wir uns eine Runde im tiptop sauberen Pool zu machen.
Entgegen anderen Bewertungen haben uns die zur Finca gehörenden Hühner im Überfluss mit Eiern "bedient". So konnten wir jeden morgen auf der gemütlichen Terrasse unser Frühstück mit Eiern ergänzen. Auch wurden wir von Miguel mit mallorquinischen Spezialitäten zum Frühstück verwöhnt! Vom Gemüse aus dem eigenen Garten der Finca konnten wir praktisch zu jeder Mahlzeit etwas holen und davon profitieren.
Fast jeden zweiten Tag kam Miguel auf die Finca um den Pool zu kontrollieren, respektive wenn nötig zu reinigen, und auch die Umgebung zu pflegen. Auch wurde nach einer Woche eine Zwischenreinigung durchgeführt, die keinen Anlass zu irgendwelchen "Mängeln" gab.
Sehr interessant waren auch die Gespräche mit Miguel, der als Einheimischer natürlich sehr viel weiss über die Insel. Setzt jedoch etwas Spanischkenntnisse voraus.
Das Fazit unseres Aufenthaltes in der Finca: Rundum glücklich und zufrieden.....und wir kommen wieder!
An dieser Stelle, vielen Dank an Miguel und seine Helfer, sowie auch an das "auf-nach-Mallorca-Team". Für uns eine absolute Top-Adresse für sorglosen, durchorganisierten Urlaub. Ein Anbieter der hält, was er verspricht, respektive werden die "Versprechen" sogar übertroffen. (Wir sind nicht das 1. Mal mit "auf-nach-mallorca" in den Urlaub gefahren, und können dies deshalb so bestätigen)

Sauberkeit Innen:
Sauberkeit Außen:
Ausstattung:
Service & Freundlichkeit Vermieter:
Preis-/Leistungsverhältnis:
Beratung und Buchung:

Liebes Auf-nach-Mallorca-Team!
Liebe Frau Randoll!
Liebe Joana! Unserer Gruppe mit sieben Erwachsenen und zwei Kindern hat es auf der Finca Can Prim sehr gut gefallen.
Ein großes Lob gilt auch der Hausherrin Joana, die mit viel Liebe zum Detail diesem alten Haus ihre persönliche Note verliehen hat. Sie hat uns sehr herzlich begrüßt und war immer sehr hilfsbereit. Von Vorteil für uns war natürlich, dass Joana deutsch spricht.
Die Ausstattung der Can Prim lässt keine Wünsche offen und man kann dort die Seele so richtig baumeln lassen. Selbst mit so vielen Personen hatten wir über die zwei Wochen immer genügend Platz für zahlreiche Rückzugsmöglichkeiten. Aber auch genug Platz, um sich in gemütlicher Runde zusammen zu setzen, ob vor der Finca oder am Pool. Der Poolbereich ist mit der tollen Bepflanzung und den Liegen traumhaft schön gestaltet. Der Pool ist tief genug, so dass unsere kleinen (und großen) Jungs viele Sprünge machen konnten. Der extra Kühlschrank im Poolbereich erwies sich als sehr praktisch.
Im hauseigenen Garten gibt es Obst, Kräuter und Gemüse, von denen wir immer wieder gut und gerne nahmen. Immer wieder standen wir in engem Kontakt zu den drei wirklich lieben Hündinnen Charro, Lupe und Curra, die aber wenn man nicht möchte auch fern bleiben.
Die Finca liegt schön eingewachsen am Rande von Son Carrió, welcher zu Fuß erreichbar ist. In den Hügeln hinter dem Haus kann man schön spazieren gehen und vieles entdecken.
Wir hatten einen tollen Urlaub und kommen alle gerne wieder.

Sauberkeit Innen:
Sauberkeit Außen:
Ausstattung:
Service & Freundlichkeit Vermieter:
Preis-/Leistungsverhältnis:
Beratung und Buchung:

Das war ein sehr schöner Urlaub auf der Finca Ses Cases wir waren zu fünft mit einem kleinen Kind.
Die Finca ist super ruhig gelegen und ideal für einen entspannenden Urlaub. Die Vermieter die in der
zweiten Haushälfte wohnen sind praktisch unsichtbar, nur wenn man Sie braucht.
Der Pool ist der Hammer - mit eine super Aussicht - Kilometer weit nur Landschaft.
Die Tiere auf der Finca war für unser Sohn ein Traum - wir konnten jeden Tag frische Eier holen.
Die Finca war sehr sauber, es war alles, wie man es erwartet - man hat das Gefühl Willkommen zu
sein (Kühlschrank war zu beginn mit Früchten, Tomaten und Wasser gefüllt).
Wir hatten ein Geburtstag im Urlaub…auch hier haben wir ein kleines Geschenk erhalten. Gute Ausrüstung auch für Kinder - Kinderbett, Stuhl, Bettwäsche und Wechselwäsche - haben gleich
von der "spanischen Oma" noch eine Sandelausrüstung für den Strand bekommen. Alles in allem war das ein sehr schöner Urlaub auf einer sehr schönen Finca - gerne jederzeit wieder!

Sauberkeit Innen:
Sauberkeit Außen:
Ausstattung:
Service & Freundlichkeit Vermieter:
Preis-/Leistungsverhältnis:
Beratung und Buchung:

Wir verbrachten sehr erholsame Tage auf dieser Finca, deren Fotos von der Website der Realität total entsprachen. Die Betreuung vor Ort durch Mateu und Maria war toll. Wir wurden mit selbstgemachten Empanadas und Enseimada verwöhnt.
Übrigens, ganz neu, gibt es jetzt auch ein Trampolin im wunderschönen Garten der Finca.
Weit ab vom Trubel und doch in kurzer Distanz zu vielen Ausflugsmöglichkeiten können wir einen Aufenthalt auf Sa Tafona nur weiterempfehlen.

Sauberkeit Innen:
Sauberkeit Außen:
Ausstattung:
Service & Freundlichkeit Vermieter:
Preis-/Leistungsverhältnis:
Beratung und Buchung:

Wir waren das dritte Mal hier und haben es wieder sehr genossen.
Das Frühstück mit den vielen leckeren Sachen, die Abendessen, vor allem auch jeweils der Abend der Einladung mit allen an einem Tisch, die Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft der Angestellten/Vermieter, der Pool...usw. Es ist einfach wieder schön.
Wir hatten eigentlich vor, nächstes Jahr mal etwas anderes zu machen, aber nachdem wir wieder zu Hause waren, haben wir doch gleich für nächstes Jahr wieder gebucht :)

Sauberkeit Innen:
Sauberkeit Außen:
Ausstattung:
Service & Freundlichkeit Vermieter:
Preis-/Leistungsverhältnis:
Beratung und Buchung:

Zum dritten Mal waren wir nun in dieser wunderschönen Wohnung mit traumhaftem Meerblick. Wie immer haben wir uns absolut wohl gefühlt! Die Wohnung ist piccobello sauber und so ansprechend eingerichtet, dass man sich sofort wohl fühlt. Hier fehlt es wirklich an nichts!
Die Lage ist perfekt: Rechter Hand fängt nach ein paar hundert Metern Cala Millor mit Geschäften und langem, breitem Sandstrand an, geht man in die andere Richtung, erreicht man nach ein paar Minuten den niedlichen und schönen Hafen von Cala Bona, wo man sehr gut essen kann. Auch unter der Wohnung befinden sich nette Restaurants und eine neue Weinbar, in der man mit Blick auf die untergehende Sonne den Tag ausklingen lassen kann. Für uns war auch die vor der Wohnung entlanglaufende Joggingstrecke immer sehr attraktiv. Leider ist diese Wohnung nächstes Jahr nicht zu unserer gewünschten Zeit frei, sodass wir uns dieses Mal für zwei Jahre von der Wohnung wie auch den lieben Vermietern verabschieden mussten. So war der Abschied sehr tränenreich und auch unsere Jungs sind sehr traurig, dass wir nächstes Jahr nicht in diese Wohnung, die für uns zu einem zweiten Zuhause geworden ist, zurückkehren. Besonders die Vermieterin Paz und ihr lieber Mann, die uns auch dieses Jahr wieder so verwöhnt haben, werden uns sehr fehlen!!! So bleibt uns nur, uns noch einmal ganz herzlich für die tolle Zeit und den lieben Kontakt zu bedanken!

Kommentar von

Paz und Juan vermieten noch zwei weitere Ferienwohnungen, die Sie auch auf unserem Portal finden: Die Ferienwohnungen Sa Punta d'en Amer und Sa Maniga. Vielleicht ist eine dieser beiden frei zum Wunschtermin?

Eingetragen am

Sauberkeit Innen:
Sauberkeit Außen:
Ausstattung:
Service & Freundlichkeit Vermieter:
Preis-/Leistungsverhältnis:
Beratung und Buchung:

Wieder einmal hatten wir einen herrlichen Urlaub auf Mallorca. Die Finca ist wirklich sehr sauber und liegt wunderschön ruhig inmitten der Pampa. Die Vermieterin war sehr freundlich und hilfsbereit. Leider bereitete der Pool ihr öfters Probleme. Sie war sehr bemüht in sauber zu halten. Trotzdem war das Wasser oft nicht klar. Die Klimaanlage funktionierte für den unteren Bereich unserer Ferienwohnung La Bugaderia gut, leider herrschten im oberen Schlafbereich tropische Temperaturen. Wir waren trotzdem sehr zufrieden und werden auf jeden Fall wieder beim Auf-nach-Mallorca-Team unseren nächsten Finca-Urlaub buchen.

Kommentar von

Zur Poolreinigung: Es hatte 4 Tage lang ein Unwetter gegeben und es regnete den rötlichen Sand aus der Sahara ab. In dieser Zeit hatte alle Poolreinigungsanlagen zu "kämpfen". Dieses Phänomen ist bekannt, es ist daher in unserer Leistungsbeschreibung erklärt.

Eingetragen am

Sauberkeit Innen:
Sauberkeit Außen:
Ausstattung:
Service & Freundlichkeit Vermieter:
Preis-/Leistungsverhältnis:
Beratung und Buchung:

Es war durchgehend ordentlich warm (30-35 Grad Celsius). Daher ist als besonderes Highlight zunächst der gepflegte Pool zu nennen, der mehrmals täglich für eine kleine Abkühlung genutzt wurde. Zudem ist der Garten ideal angelegt, auf einer dichten Rasenfläche (jeden Abend automatisch bewässert) findet sich unter Palmen auch immer ein schattiges Plätzchen. Auch sehr beliebt: der überdachte Aussenbereich mit Strom und funktionierendem w-lan. Ebenso wurde der Grill gern benutzt (Supermarkt ca. 10 min. entfernt in Son Servera). Gegessen haben wir oft im Haus aufgrund der zahlreichen Wespen zu dieser Jahreszeit, das störte aber nicht. Innen ist das Haus schlicht, aber völlig ausreichend eingerichet und ausgestattet. Die Betten entsprechen vielleicht nicht ganz dem deutschen Standard, sind für spanische Verhältnisse aber überdurchschnittlich bequem. Besonders hervorzuheben sind aber die absolute Ruhe (von der Nachbarfinca haben wir praktisch gar nichts gemerkt, gelegentlich konnte man weit entfernt ein wenig Musik hören, Geräusche von Autos konnte man ebenso nur ganz entfernt ganz leise hören) sowie der tolle Ausblick über ein lang gestrecktes Tal bis ans Meer. Der Vermieter ist besonders freundlich, wir konnten ein wenig plaudern und bekamen noch selbst geerntetes Obst geschenkt. Mit dem Auto zum Meer dauerte es ca. 15 Minuten (diverse schöne Strände), trotz Hochsaison konnte man noch ein Plätzchen finden. Bars und Restaurants sind ebenfalls ausreichend vorhanden und in 15 Min. erreichbar, z.B. in Son Servera oder Capdepera. Fazit: Idealer Ort, um in Ruhe zu entspannen...

Sauberkeit Innen:
Sauberkeit Außen:
Ausstattung:
Service & Freundlichkeit Vermieter:
Preis-/Leistungsverhältnis:
Beratung und Buchung:

Vor weg gleich eins, die Finca war ein Paradies. Ihre Beschreibung zur Anreise hat auf den Punkt genau gepasst. Die Besitzer waren binnen wenigen Minuten nach telefonischer Rücksprache vor Ort. Auf den ersten Blick war alles wie angekündigt sowie auf den Fotos. Es gab über den gesamten Urlaub kein Problem. Die gesamte Einrichtung war in einem sehr guten und sehr sauberen Zustand. Alles hat funktioniert. Die Besitzer haben sich sehr um unser Wohl bemüht. Wir haben zwei mal einen super leckeren Kuchen bekommen und eine mallorkinische Traditionsspeise. Der Pool wurd alle drei Tage durch den Besitzer gereinigt. Er war immer für einen netten Plausch mit Händen und Füssen zu haben. Seine Frau absolut nett. Diese Finca kann ich bestens nur weiter empfehlen. Das Grundstück war super sauber und gepflegt. Das Gemüse, was zum selber ernten zur Verfügung stand war echt lecker. Der Hahn in der Nachbarschaft hat uns täglich pünktlich fünf Uhr morgens geweckt. Wir mussten hierüber schon lachen. Wir schliefen danach schön weiter. Es ist eben einfach Fincaurlaub wie man sich ihn wünscht. Der Meerblick nach Porto Cristo ist übrigens der absolute Traum. Dies sollte in der Fincabeschreibung mehr hervor gehoben werden. Wer so etwas liebt, das gibt es nicht überall. Liebes "Auf nach Mallorca Team" vielen Dank für den schönen Urlaub. Sie haben nicht zu viel versprochen. Die gesamte Präsentation der Finca war zutreffend. Jederzeit wieder. Daumen hoch!!! Sie haben nun einen festen Kunden. LG Steffen aus Erfurt

Sauberkeit Innen:
Sauberkeit Außen:
Ausstattung:
Service & Freundlichkeit Vermieter:
Preis-/Leistungsverhältnis:
Beratung und Buchung:

Wir haben den Urlaub auf der Finca mit unserer Tochter (6 J.) sehr genossen! Wir waren ganz links in Na Clara.
Son Corb hat erst diesen Sommer geöffnet, daher ist alles sehr neu. Die Besitzer sind super nett und kümmern sich um alles, egal ob es um Nutella zum Frühstück oder irgend welche Anliegen im Appartment geht. Sie wohnen auch direkt hinter den Gästeunterkünften.
Jeweils am Donnerstag werden alle Gäste zum BBQ eingeladen. Das sollte man sich auf keinen Fall entgehen lassen.
Es gibt einen tollen Poolbereich. Hier ist eigentlich immer von früh bis spät irgend jemand im Wasser. Liegen & Sonnenschirme sind immer in ausreichender Zahl für alle vorhanden.
Die Besitzerin Dolores geht morgens nach dem Frühstück mit den Kindern die Tiere rund um die Finca füttern. Hier gibt es ein paar Hühner (keine Gockel:-), ein junges Schaf, eine Schildkröte (die sich aber nie blicken ließ) und in Na Clara ist uns ein junges Kätzchen zugelaufen, das vermutlich auf der Finca ein neues Zuhause gefunden hat.
Auf der Finca gibt es jeden Tag von 8:00-10:00 Frühstück. Hier bekommt man alles, was man so braucht. Wer mag, bekommt auch frisch zubereitetes Rühr-/Spiegelei mit Speck.
Es gibt in ein paar hundert Metern Entfernung ein Restaurant, das soll aber nicht ganz so gut sein - wie andere Gäste berichteten.
In ca. 1 km Entfernung gibt es eine Pferderanch "Rancho Grande". Hier kann man Reiten (1h=30€, 2h=50€, 10 min Pony=10€) oder einfach ins Restaurant gehen (ist gut) oder abends so gegen 22:30 eine tolle Pferdeshow ansehen (kostenlos) oder alles auf ein mal an einem Tag abfeiern.
In der Nähe gibt es ausreichend schöne Strände mit und ohne die typischen Strandpromenaden mit ihren Plimsplamsläden und mal mehr, mal weniger guten Strandrestaurants).
Schöne Restaurants gibt es z.B. in Arta, innerhalb der sehenswerten Stadtmauer von Alcudia, am Strand in Colonia de Sant Pere oder in Port de Pollenca (vegetarisch und vegan im Bellaverde, wenn einem das gegrillte Fleisch mal zu viel wird).
Ausstattung: Im Appartment gibt es eine leise! Klimaanlage je in Schlaf- und Wohnzimmer, TV (nie angemacht), WLan, Kühlschrank, kleiner Eisschrank, 2 Herdplatten, Mikrowelle.
Wenn man mal weniger Pool oder Meer haben will, sind die sehr idyllisch gelegenen Tropfsteinhöhlen bei Campanet zu empfehlen. Hier geht es nicht so zu, wie bei den Coeves del Drach (Porto Cristo) oder den Höhlen bei Arta und man hat hier auf aufgeblasenes Tourigedöhns (klassische Musik, farbige Lichtspektakel) verzichtet.
Ansonsten noch besonderen Dank an Maria und Kollegin fürs Kümmern um die Zimmer, das Frühstück und alles andere, und auch an Sebastian nebst Familie und sehr kinderliebem Hund für die tolle Versorgung beim BBQ!
Fazit: Sehr zu empfehlen. Hier ist man sehr Willkommen, gut versorgt und bestens untergebracht!

Sauberkeit Innen:
Sauberkeit Außen:
Ausstattung:
Service & Freundlichkeit Vermieter:
Preis-/Leistungsverhältnis:
Beratung und Buchung: