Gästebuch

Erfahren Sie, wie es anderen Gästen auf der Finca gefallen hat.

Hallo,
insgesamt war es wirklich ein Traumurlaub. Besonders toll fanden unsere Kinder, dass sie jeden Tag von Mo-Sa mit der Pferdekutche fahren durften - Sonntag wurde vom Besitzer dann das Pferd für eine kleine Runde zur Verfügung gestellt, so dass die Kinder auch am freien Tag der Mitarbeiter nicht kompeltt auf dieses Erlebnis verzichten mussten.
Als es gleich am ersten Tag Probleme mit der Toilette gab, wurde innerhalb von Minuten der Kontakt über die Auf-nach-Mallorca GmbH hergestellt, so dass alles bis zum Mittag wieder funktioniert hat. Fazit: Sowohl die Auf-nach-Mallorca GmbH als auch die Finca-Besitzer haben super schnell reagiert.
Insgesamt super toll und auf jeden Fall eine klare Empfehlung für Familien mit (Klein-)Kidnern!

Sauberkeit Innen:
Sauberkeit Außen:
Ausstattung:
Service & Freundlichkeit Vermieter:
Preis-/Leistungsverhältnis:

Wir waren für 7 Tage auf dem Anwesen und insgesamt überaus zufrieden.
Tolle Anlage, auch optisch gepflegt. Die Zimmer, Küche, Bäder waren sauber und (bis auf die "Verzierungen") genau so schön, wie auf den Bildern hier auf der Homepage zu sehen. Etwas schade war, dass die Sonne morgens anstelle abends auf dem Balkon war, aber das war kein Problem. Frühstück wird auf der Terrasse eingenommen und die Auswahl ist für spanische Verhältnisse super (Weißbrot, Müsli/Cornflakes, Omelette/Eier, Gemüse aufgeschnitten, Käse/Wurst/Marmelade/Honig, Milch, Wasser, Säfte, ...) und für uns absolut ausreichend abwechslungsreich durch die Woche. Die Angestellten waren stets freundlich und mit Sicherheit im Bedarfsfall auch überaus hilfsbereit. Tiere waren da (Hühner, Gänse, Pfauen, Katzen, Hund, Pferde), wenngleich praktisch nur die 3 Katzen und der Hund für die Kinder tatsächlich 'greifbar' waren. Wir sind keine Experten, aber aufgrund der Zustände mancher Hühner vermuten wir doch, dass diese wohl an sozialem Stress leiden - verglichen mit konventioneller Käfighaltung uns das aber immer noch Welten besser erschien. Zur Haltung der beiden Ponies können wir nichts sagen, sie machten auf uns aber einen gesunden Eindruck. Ein Highlight für unseren 3-Jährigen war das Trampolin! Auch die beiden Pools waren schön und wurden rege genutzt. Mobilfunknetz gab es nur außerhalb der Finca, aber dafür war WLAN gut verfügbar. Die beiden einzigen tatsächlichen Kritikpunkte wären für uns:
a) die Matratzen waren nicht wirklich für einen erholsamen Schlaf geeignet (da schon ziemlich durchgelegen). Dieser eine Punkt hat uns tatsächlich gestört - aber da hierfür sicherlich keine schnelle Abhilfe geschaffen werden konnte, haben wir darauf verzichtet ihn mitzuteilen (und auch aufgrund mangelnder Spanisch-Kenntnisse). Vielleicht sind wir aber auch von zuhause etwas verwöhnt...
b) die Informationsweitergabe an die Gäste ist für nicht-Spanisch-Sprachler schwierig. Es hat alles geklappt (also wir haben soweit auch verstanden, dass es eine Einladung am Sa Abend um 20 Uhr gab für ein Essen - war ein toller Abend! Bzw. dass eine Zwischenreinigung angeboten wurde, die wir dankend ablehnten), aber grundlegende Infos wie Frühstückszeiten/Abfallentsorgung bzw. -trennung/... fehlten schlichtweg. Für uns kein Beinbruch, da wir andere (durchweg nette Gäste!) fragen konnten und wir nicht das Gefühl hatten etwas relevantes zu verpassen. Es entstanden aber dadurch leider eher Gespräche auf Deutsch mit Deutschen, anstelle eines Austausches mit den spanischen Gastgebern. Alles in allem war es eine sehr schöne und stressfreie Zeit. Wenn die Schlafqualität aufgrund der Matratzen besser gewesen wäre, könnten wir absolut nicht klagen. :)

Sauberkeit Innen:
Sauberkeit Außen:
Ausstattung:
Service & Freundlichkeit Vermieter:
Preis-/Leistungsverhältnis:

Die Wohnung war schön und sauber, mit allem ausgestattet was wir brauchten. Die morgendliche Runde mit Carlos und den Ponys war ein Muss. Wir hätten uns gewünscht, dass uns am Anfang jemand vom Haus erklärt, was wir alles benutzen dürfen und was nicht. Haben von den Haus- Nachbarn die Info bekommen, dass man einfach aufs Feld darf und Salat pflücken, ein bisschen seltsam war es aber trotzdem. Schilder würden auch helfen. Ansonsten waren aber alle sehr freundlich, wir durften sogar zum Grillen bleiben an unserem Abreisetag. Vielen Dank! Dass der Pool nicht eingezäunt ist, habe ich so gar nicht registriert bei der Buchung, da hatte ich mit unserer 3-Jährigen manchmal ein komisches Bauchgefühl, aber der Fußballplatz und das Trampolin waren super!

Sauberkeit Innen:
Sauberkeit Außen:
Ausstattung:
Service & Freundlichkeit Vermieter:
Preis-/Leistungsverhältnis:

Die Anlage ist sehr schön und gepflegt. Die Ferienwohnung war sehr sauber. Für Kinder gibt es jede Menge Spielmöglichkeiten und viele Tiere zu sehen. Schön war auch das morgendliche Ponyreiten. Das Frühstück war sehr lecker aber wenig abwechslungsreich. In der Ferienwohnung hat uns ein Sofa oder zumindest gemütliche Balkonmöbel gefehlt, so konnten wir die Zeit abends kaum genießen. Die Anfahrt zur Finca ist etwas lang und meist einspurig, dafür hat man absolute Ruhe.

Sauberkeit Innen:
Sauberkeit Außen:
Ausstattung:
Service & Freundlichkeit Vermieter:
Preis-/Leistungsverhältnis:

Die Finca liegt idyllisch und absolut ruhig. Entspannung abseits touristischer Pfade gelingt hier sicher. Die zahlreichen Kinder spielen oft ohne unmittelbare Aufsicht und haben tolle Möglichkeiten.
Etwas ausbaufähig sind die Kommunikation zwischen dem Finca-„Management“ und den Gästen und die Möglichkeiten der Versorgung vor Ort. Eine stabile und leistungsfähige W-LAN - Verbindung wäre angesichts des fehlenden Telefonnetzes sinnvoll. Der „beheizte“ Außenpool hatte Anfang Mai 17 Grad. Wirklich abenteuerlich ist die Anfahrt zur Finca. Die etwa 15 min Autofahrt von und nach SantLlorenc sind gerade im Dunkeln schwierig.

Sauberkeit Innen:
Sauberkeit Außen:
Ausstattung:
Service & Freundlichkeit Vermieter:
Preis-/Leistungsverhältnis:

Das Anwesend ist wunderbar und der perfekte Ort für Erholung mit der Familie. Die Kinder haben viele Möglichkeiten zum Spielen (Fussball, Tranmpolin, Pferde, Fahrrad, ...). Das Frühstück hat und positiv überrascht und ist der perfekte Ort um sich mit anderen Familien auszutauschen und um in den Tag zu starten.

Sauberkeit Innen:
Sauberkeit Außen:
Ausstattung:
Service & Freundlichkeit Vermieter:
Preis-/Leistungsverhältnis:

Wunderschöne Umgebung, sehr hübsche, saubere, top gepflegte Finca. Sehr freundliche Mitarbeiter und tolles Frühstück. Leider nur wenig Informationen seitens der Betreiber, vieles mussten wir von anderen Gästen erfragen.

Sauberkeit Innen:
Sauberkeit Außen:
Ausstattung:
Service & Freundlichkeit Vermieter:
Preis-/Leistungsverhältnis:

Die Finca liegt sehr abgelegen in einem herrlich grünen Tal an einer Straße zwischen San Llorenc und Arta, der Weg von San Llorenc ist etwas abenteuerlich aufgrund der zahlreichen Straßenbauarbeiten, die wohl nach der Sturzflut vom Herbst 2018 notwendig geworden sind.
Auf der Finca hatten wir kein Telefonnetz und auch das Internet musste man auf dem Gelände der Finca suchen. Für Selbständige oder Personen, die erreichbar sein müssen, ist die Finca nicht geeignet.
Die Frühstücksterrasse, die beiden Pools mit den verschiedenen Liegeflächen sowie die Grill-Stelle waren für uns und die anderen Gäste ein schöner Treffpunkt. Am Samstag wurde seitens der Betreiber-Familie für alle Gäste ein gemeinsames Essen gekocht.
Unser größter Kritikpunkt: die Tierhaltung. Ja, es gibt viele Tiere auf der Finca, aber die Haltung der Tiere ist z. T. alles andere als artgerecht. Vielleicht ist das auf Mallorca üblich, aber für uns war es schwer zu ertragen. 2 Hunde werden in einem Zwinger gehalten, einer davon sogar an der Kette. Wir konnten kein einziges Mal sehen, dass mit den Hunden Gassi gegangen oder der Zwinger gereinigt wurde. Die Hühner werden z. T. auf Betonboden gehalten und rupfen sich gegenseitig die Federn aus. Bei den beiden Ponys wird keine Rücksicht darauf genommen, wie groß bzw. schwer ein Kind ist, das darauf reitet und die wohl jahrelange Belastung des braunen Ponys, das die Kutsche zieht, ist ihm deutlich anzusehen (deformierter Rücken). Die Ponys dürfen nach ihrer täglichen Arbeit zwar auf der Wiese grasen, werden aber auch dort angebunden. Der Stall bzw. Auslauf der Ponys sah nicht so aus, als würde er täglich gesäubert werden.
Unser Fazit: wir kommen nicht wieder.

Sauberkeit Innen:
Sauberkeit Außen:
Ausstattung:
Service & Freundlichkeit Vermieter:
Preis-/Leistungsverhältnis:

Die Finka ist sehr schön. Wir hatten eine tolle Zeit. Leider werden die Tiere nicht artgerecht gehalten.

Sauberkeit Innen:
Sauberkeit Außen:
Ausstattung:
Service & Freundlichkeit Vermieter:
Preis-/Leistungsverhältnis:

Toller Urlaub, tolle Finca. Auch die Kinder (6J und 8J) fanden es total schön. Sie haben sich größtenteils selbständig auf dem Gelände bewegt und haben diese Freiheit sehr genossen. Auch das gemeinsame Essen mit den Besitzern war super lecker und gemütlich.
Der Esel/Pferdestall hätte mal ausgemistet werden können, das war ein Wehmutstropfen - gerade für meine Tochter.
Sohn 6 J. sagt: am besten fand er es mit seinen neuen Freunden dort Trampolin zu springen und Fußball zu spielen und das fahren mit der Pferdekutsche.

Sauberkeit Innen:
Sauberkeit Außen:
Ausstattung:
Service & Freundlichkeit Vermieter:
Preis-/Leistungsverhältnis:
Wir verwenden Cookies, damit Auf nach Mallorca optimal funktioniert. Mit der Nutzung unserer Website stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Mehr erfahren