Gästebuch

Erfahren Sie, wie es anderen Gästen auf der Finca gefallen hat.

Wir waren bisher 2 mal auf der Finca und können diese mit besten Gewissen weiter empfehlen. Die Kinder können den ganzen Tag nach belieben tun und lassen wozu sie Lust haben und finden sich immer wieder zu neuen Gruppen zusammen. Die Vermieter sind sehr zuvorkommend und das gemeinsame Samstag Abend Essen eine tolle Idee, um zu den anderen Gästen Kontakt zu knüpfen.

Sauberkeit Innen:
Sauberkeit Außen:
Ausstattung:
Service & Freundlichkeit Vermieter:
Preis-/Leistungsverhältnis:

Wie immer alles prima und ein hoher Wert für Erholung.Vielen Dank dafür.

Sauberkeit Innen:
Sauberkeit Außen:
Ausstattung:
Service & Freundlichkeit Vermieter:
Preis-/Leistungsverhältnis:

Zum dritten Mal waren wir hier und kommen wieder! Die Familie und Mitarbeiter waren herzlich und hilfsbereit. Wir haben uns sehr wohl gefühlt.
Das Essen Samstag Abends ist auch eine tolle Sache!

Sauberkeit Innen:
Sauberkeit Außen:
Ausstattung:
Service & Freundlichkeit Vermieter:
Preis-/Leistungsverhältnis:

Wir sind angekommen und konnten gleich beim Frühstück teilnehmen. Alle waren sehr freundlich und trotz Sprachdifferenzen konnten wir uns mit Händen und Füßen verständigen. Es war sehr leicht für uns und für die Kids anzukommen, Kontakt zu knüpfen und zu relaxen. Ein toller Ort, um Urlaub zu machen. Wir können es nur empfehlen.

Sauberkeit Innen:
Sauberkeit Außen:
Ausstattung:
Service & Freundlichkeit Vermieter:
Preis-/Leistungsverhältnis:

Tolle Finca. Ideal für Familie mit Kind, erholsam und sehr atmosphärisch.

Sauberkeit Innen:
Sauberkeit Außen:
Ausstattung:
Service & Freundlichkeit Vermieter:
Preis-/Leistungsverhältnis:

Wir haben einen wunderbaren Urlaub auf der Finca verbracht. Zum Zeitpunkt unseres Aufenthalts waren alle Apartments belegt, größtenteils von Familien mit kleinen (noch nicht schulpflichtigen) Kindern. Man ist sich immer wieder begegnet, durch die Weitläufigkeit des Anwesens hat man aber auch genügend Raum für sich selbst.
Unser Apartment war geräumig, nur leider etwas dunkel (im älteren Gebäude). Eine "Grundausstattung" an Lebensmitteln ist erwartet einen: Eier, Milch, Marmelade, Zwieback, etwas Obst und Salz/ Pfeffer, Öl und Essig sind in der Küche bereitgestellt. Außerdem Spülutensilien und Streichhölzer.
Das Frühstück auf der großen Terrasse war gut, es gab reichlich Auswahl. Leider nahmen irgendwann die Bienen überhand, sodass wir die letzten Tage lieber drinnen saßen, aber auch das ging gut. Die Terrasse ist zwar mit Sonnensegeln ausgestattet, aber gerade in der Früh scheint die Sonne voll drauf, sodass einige Familien auch der Sonne wegen ein Frühstück im Inneren vorgezogen haben.
Sehr toll war der Grillplatz, den wir mehrfach genutzt haben. Hier gibt es auch einen Gemeinschaftskühlschrank, in dem allerhand Lebensmittel von bereits abgereisten Gästen zu finden sind. Ein Blick hinein vor dem ersten Einkauf lohnt sich! Auch der Gemüsegarten, in dem man sich bedienen darf, ist ein Traum. Fast jeden Abend habe ich dort die Beilagen für unser Abendessen geerntet :)
Wie bereits erwähnt ist die Anlage weitläufig. Unserem Sohn (2,5 Jahre) hatten es besonders die Tiere angetan. Täglich gingen wir daher Esel, Pferde und Schweine füttern. Eine Art Streichelzoo, wie er auf einigen Bildern zu sehen ist, gab es allerdings nicht. Dafür viele Katzen und einen wahnsinnig sanftmütigen Hund, die sich (meist) bereitwillig streicheln ließen. Zudem gab es eine Kutsche, die beinahe täglich ihre Runden drehte und das Highlight der meisten Kinder war. Die zwei Pools (plus Kinderpool), Trampolin, Sandkasten, Schaukel... boten genug Abwechslung, sodass wir auch ein paar Tage die Anlage gar nicht verließen, sondern die Ruhe und Abgeschiedenheit genossen.
Die Terrasse unseres Apartments ging zur Straße hin (ca. 5m bis dorthin), aber der Verkehr hält sich wirklich in Grenzen. Uns "störte" in den letzten 3 Nächten das Glockengebimmel der nachts dort grasenden Schafe fast mehr als die hin und wieder vorbeifahrenden Autos und Fahrradfahrer :).
Der Paella-Abend der Gastgeber, den wir einmal samstags mitmachten, war sehr nett. Es wurde auf der Terrasse eine lange Tafel für alle Gäste aufgebaut und war schön und gemütlich. Einzig die Uhrzeit war mit kleinem Kind nicht so optimal, es ging erst gegen 20/20.30 Uhr los - das war uns nicht bewusst, denn sonst hätten wir vorgesorgt und zuvor noch etwas gegessen. So war es eine lange Warterei mit hungrigem und müdem Kind, aber da waren wir natürlich auch selbst dran schuld.
Alles in allem war es ein top Urlaub, sogar besser als wir ihn uns vorgestellt hatten und wir werden wiederkommen!

Sauberkeit Innen:
Sauberkeit Außen:
Ausstattung:
Service & Freundlichkeit Vermieter:
Preis-/Leistungsverhältnis:

Wir und speziell unsere 5jährige Tochter hatten insgesamt 8 schöne, erholsame Tage. Highlights waren die schöne Dachterrasse, die absolute Ruhe und für die älteren Kinder die Möglichkeit, das gesamte Gelände der Finca inklusive aller Winkel, Ställe und Tiere weitestgehend auch mal alleine zu erkunden. Morgens gab es an vielen Tagen eine Kutschfahrt oder es durften Eier gesammelt werden. Die Vermieter bzw. die Verwalterin sind sehr freundlich und hilfsbereit und beantworten alle Fragen zufriedenstellend. Die WLAN-Verfügbarkeit auf dem Gelände und in unserer Wohnung (Sotil de Ponent) war allerdings insgesamt eher dürftig - auf Nachfrage hiess es, es gebe Probleme damit. Über das Mobilfunknetz ist man allerdings praktisch gar nicht erreichbar. Wir haben fast jeden Abend den Gemeinschaftsgrill benutzt, wobei wir dankbar darüber waren, dass wir uns nicht darum kümmern mussten, diesen zu reinigen. Zum Einkaufen sind wir nach Arta und Manacor gefahren (ca. 10-20 Autominuten). Das Frühstück war völlig ausreichend, lecker (frische Tortilla!). Am Samstag Abend wurden alle Gäste zu einer langen Tafel (es gab Paella) eingeladen. Wir denken darüber nach, noch einmal wiederzukommen.

Sauberkeit Innen:
Sauberkeit Außen:
Ausstattung:
Service & Freundlichkeit Vermieter:
Preis-/Leistungsverhältnis:

Wir waren zum 3. Mal da und wieder begeistert. Es gibt für die Kinder immer etwas Neues (z.B. eine süße Eselin) zu entdecken. Highlight war das fast täglich angebotene Ponyreiten/Kutsche fahren. Vielen lieben Dank an Familie Pont sowie Manoli, Carlos etc. Wir kommen gerne wieder.

Sauberkeit Innen:
Sauberkeit Außen:
Ausstattung:
Service & Freundlichkeit Vermieter:
Preis-/Leistungsverhältnis:

Wir haben 11 wunderschöne Tage auf der Finca verbracht, haben uns von Anfang an sehr wohl gefühlt. Unsere Tochter (6 Jahre alt) ist aus dem Auto gestiegen und hat sich sofort zu Hause gefühlt, es hat einfach alles gestimmt: die sehr saubere und gepflegte Anlage, die Freiheit, die Kinder einfach laufen lassen zu können ohne Sorge zu haben, dass etwas passiert, und die Ruhe und Entspannung fernab vom Massentourismus.
Tägliches Highlight für unsere Tochter war das Ponyreiten und die Fahrten mit der Kutsche, die erst dann beendet wurden, wenn wirklich alle Kinder zufrieden waren.
Unsere Wohnung war gut ausgestattet, die Küche hatte alles, was man zum Kochen benötigt. Außerdem haben wir den Außengrill sehr häufig genutzt und uns auch über die Einladung zu dem sehr leckeren Abendessen am Samstag Abend sehr gefreut.

Sauberkeit Innen:
Sauberkeit Außen:
Ausstattung:
Service & Freundlichkeit Vermieter:
Preis-/Leistungsverhältnis:

Traumhafter Urlaub mit unserer Großfamilie!
Kinder 2,8,10 Jahre alt , Eltern, Großeltern und Uroma haben sicher extrem wohl gefühlten planen schon den nächsten Aufenthalt!
Wer einmal hier war , kommt wohl immer wieder!

Sauberkeit Innen:
Sauberkeit Außen:
Ausstattung:
Service & Freundlichkeit Vermieter:
Preis-/Leistungsverhältnis: