Gästebuch Seite 332

Erfahren Sie, wie es anderen Gästen auf den Fincas gefallen hat.

VIELEN DANK FÜR EINE GRANDIOSE ZEIT IN DIESER WUNDERVOLLEN FINCA. Es fing schon mit einem sehr herzlichen Empfang auf der Finca an - wohlgemerkt, es war schon Mitternacht - inkl. gedeckten Tisch mit vielen Leckereien für die Kinder und die Erwachsenen. Das Haus, das ganze Anwesen, die Tiere... es ist alles noch viel schöner als man es auf den Fotos sehen bzw. sich vorher vorstellen konnte. Das Grundstück ist wunderbar naturbelassen, wir hatten jeden Morgen einen wunderbaren Ausblick in die Ferne Richtung Tramuntana Gebirge - dabei das Glockengeläut der Schafe ansonsten absolute Ruhe. Herrlich!
Bis nach Manacor sind es ungefähr 13 Autominuten. Die Vermieter haben sich sehr viel Mühe gegeben und standen uns mit Rat und Tat zur Seite. FAZIT: Eine traumhafte Finca mit riesigem Grundstück und vielen Tieren, super Lage, sehr netten Vermietern. Wir kommen sehr gerne wieder... Danke Margalida, Toni und Victoria.

Sauberkeit Innen:
Sauberkeit Außen:
Ausstattung:
Service & Freundlichkeit Vermieter:
Preis-/Leistungsverhältnis:

Für Familien absolut empfehlenswert! Für die Kinder war es jeden Abend das Highlight, zu den Hühnern zum Eiersammeln zu gehen. Der Spielplatz war auch top ausgestattet und der Pool sowieso perfekt! Die Finca ist sehr sauber und die Küche toll ausgestattet. Die Terasse mit dem Grillplatz sind hervorragend. Zudem sind die Vermieter sehr nett.

Sauberkeit Innen:
Sauberkeit Außen:
Ausstattung:
Service & Freundlichkeit Vermieter:
Preis-/Leistungsverhältnis:

Wir haben sehr schöne Tage auf Son Torrat verlebt. Die Finca und die Umgebung haben uns sehr gut gefallen . Die Mitarbeiterinnen Valeria und Veronica waren sehr freundlich und hilfsbereit, haben immer gern unsere Fragen beantwortet und jeden Tag ein tolles Frühstück bereitet. Besonders zu erwähnen ist der tolle Kaffee. Toni war auch jederzeit ansprechbar und hilfsbereit. Leider findet der in der Beschreibung angegebene gemeinsame Grillabend nicht mehr statt, diesen haben die Gäste der Finca dann selbst organisiert. Der Weg zur Finca ist tatsächlich ziemlich holprig, war aber mit einem Golf gut zu bewältigen. Auch bei unsrer zweiten Buchung über "Auf nach Mallorca" waren wir mit der Beratung der der Abwicklung der Buchung wieder sehr zufrieden.

Sauberkeit Innen:
Sauberkeit Außen:
Ausstattung:
Service & Freundlichkeit Vermieter:
Preis-/Leistungsverhältnis:

Sehr schöne, und zu den Buchten und Porto Cristo ideal gelegene Finca mit sehr netter Vermieterin.
Bei Ankunft wurden wir bereits mit Coca (mallorquinischer Pizza), "normaler" Pizza und Empanadas empfangen. Maria ist dann gleich mit den Kindern zu den Hühnern, und hatte ab dem Zeitpunkt bereits drei neue Fans. Auch wurden wir in der Woche einmal bekocht und mit Aprikosen versorgt. Sehr lecker!!
Der Pool, die Hühner (mindestens 5x täglich wurde geschaut, ob es neue Eier gibt) und der Hauskater waren natürlich das Highlight für die Kinder.
Auch der Pool, die super Aussenküche und weitere sehr schöne Ecken auf der Finca sind hervorzuheben. Und nicht zu vergessen der Gemüsegarten: so konnten wir jeden Tag leckeren Salat (Salat wurde auch sofort wieder nachgepflanzt) und Zwiebeln ernten. Leider waren Ende Mai die Kartoffeln und die Tomaten noch nicht reif.
Die nahe Strasse hört man nur aus einem Schlafzimmer, was aber eigentlich nicht stört.

Sauberkeit Innen:
Sauberkeit Außen:
Ausstattung:
Service & Freundlichkeit Vermieter:
Preis-/Leistungsverhältnis:

Das Objekt war sehr sauber und ordentlich, die Gastwirte sehr freundlich und besonders Andres, überaus herzlich!
Das Zimmer war leider im Vergleich zu den anderen sehr klein und es fehlte eine Klimaanlage oder wenigstens ein Ventilator, denn es war des Nachts sehr stickig und heiss. Da unsere Nachbarn Raucher waren, konnten wir die ersten Nächte nicht mal durch die offene Balkontür lüften, denn dann zog der Qualm zu uns rein.
Der Balkon war leider ziemlich karg und lud nicht zum Verweilen ein, v.a. weil er keine Privatsphäre bot, denn es fehlte so etwas wie eine optische Trennwand, irgendein Sichtschutz zum Nachbarn.
Leider konnten wir nicht die vielen auf der Website versprochenen Finca-Tiere entdecken. Hier wurden falsche Erwartungen geweckt, was für uns, v.a. für unsere Kinder recht enttäuschend war. Ausser ein paar sehr eng eingepferchter Hühner und zwei Eseln gab es nichts zum Streicheln oder füttern. Das war nunmal eines unserer Hauptkriterien, bei der Entscheidung für eine Agrikulturelle Finca. Preis/Leistungsmäßig fanden die Finca in Son Chifre Nou deutlich attraktiver, auch nicht zuletzt wegen des Frühstücksangebots, Klimaanlage und der veilen Tiere.. Da wir unterm Strich jedoch sehr froh waren, dass wir so kurzfristig überhaupt noch was buchen konnten, nehmen sie diese Kritikpunkte bitte vor allem als kostruktive Anregungung!
Andres und seine Frau waren wirklich sehr rührend, bemüht und freundlich.

Kommentar von

Vielen Dank für Ihre Rückmeldung. Die Ferienwohnung Es Sotil ist die kleinste Ferienwohnung, genau wie im Grundriss oder im Panorama ersichtlich. Sie ist dafür die günstigste Ferienwohnung. Die Finca ist - wie auf der Webseite ersichtlich - nicht mit Klimaanlage ausgestattet. Warum? Ses Bitles macht einen Großteil ihres Stromes umweltfreundlich selbst per Photovoltaik. Die Klimageräte verbrauchen Unmengen am Strom, zu viel, wenn man nur mit "selbstgemachtem" Strom wirtschaft. Da sich Es Sotil und Es Graner die Dachterrasse teilen (die Trennmauer ist wie abgebildet halb hoch) empfehlen wir die beiden insbesondere für 2 befreundete Familen. Zu den Tieren: In der Mittagshitze liegen diese nach Möglichkeit im Schatten. Kann es sein, dass Sie die Tiere nicht entdeckt haben? Die Finca Ses Bitles ist günstiger als Son Cifre Nou, eben, weil es Selbstversorger-Ferienwohnungen sind. Gerne leiten wir Ihre Rückmeldung übersetzt an die Vermieter weiter. Die Vermieter von Ses Bitles sind sehr motiviert und verbessern immer mal wieder das Angebot.

Eingetragen am

Sauberkeit Innen:
Sauberkeit Außen:
Ausstattung:
Service & Freundlichkeit Vermieter:
Preis-/Leistungsverhältnis:

Wir hatten einen schönen Aufenthalt auf der Finca. Besonders gefallen hat uns der sehr grüne und gepflegte Außenbereich mit seiner Bepflanzung, die wirklich so schön ist wie auf den Bildern. Wunderbar sind auch der Pool, der immer sehr sauber war, und die beiden Grillmöglichkeiten, die von allen Bewohnern auch zusammen genutzt wurden. Das absolute Highlight waren für unsere Kinder die Tiere, insbesondere die Katzen, allen voran das kleine Babykätzchen, das ganz besonders dazu beigetragen hat, dass sich die Kinder bei der Abreise kaum von der Finca trennen konnten.
Die zentrale Lage der Finca eignet sich für zahlreiche Ausflüge, etwa an die Ost- und Nordostküste, z.B. die schönen Strände Cala Romantica, Cala Mesquida und die Playa de Muro. Während unseres Aufenthalts im Juli gab es viele Stechmücken, was wir von unseren bisherigen Mallorcaaufenthalten gar nicht so kannten. Daher am besten einen guten Mückenschutz mitbringen!

Sauberkeit Innen:
Sauberkeit Außen:
Ausstattung:
Service & Freundlichkeit Vermieter:
Preis-/Leistungsverhältnis:

Traumfinca! Uns hat es so gut bei Silvie und Jaime gefallen. Und wir bedanken uns für diesen großartigen Urlaub!
Die beiden Gastgeber sind professionell, aufmerksam und hilfsbereit, ohne dabei aufdringlich zu sein. Die Finca ist im Top Zustand und sogar noch schöner als auf den Fotos. Beispielsweise wurden nachträglich Sonnensegel an gusseisernen Rahmen an den Balkonen und am Pool angebracht wurden. Was die Anlage noch Hochwertiger macht. Es ist alles sehr geplfegt und mit Blick aufs Detail angelegt. Der Gärtner sorgt für den Perfekten und sogar grünen Garten. Überall blühen Blumen und es stehen imposante Feigen-, Oliven- und Mandarinen-Bäume auf dem Gelände. Für unsere 3jährige Tochter war das Ziegenfüttern das absolute Highlight. Gleich nach dem Frühstück und während der Finca-Abende konnte sie sich so vergnügen und wir Eltern hat Zeit uns zu entspannen. Da das Gelände eingezäunt ist, können die Kinder nicht weglaufen und eine Tor, was per Chipkarte geöffnet werden kann, verhindert, dass Fremde Zugang zum Finca-Gelände haben. Da der Pool eingezäunt ist, kann auch da nichts passieren und so können sich die Kinder sicherauf dem Gelände bewegen.
Unser Zimmer war auch perfekt! Immer sauber, dank täglichen Bettenmachen und Handtuchwechsel. Die Damen vom Chousekeeping waren sehr aufmerksam und immer sehr freundlich.
Der Ausflug auf den Hausberg war ein tolles Erlebnis.
Wir können die Finca uneingeschränkt empfehlen und kommen bestimmt wieder!

Sauberkeit Innen:
Sauberkeit Außen:
Ausstattung:
Service & Freundlichkeit Vermieter:
Preis-/Leistungsverhältnis:

Es war ein rundum schöner Urlaub auf Can Pere Rei. Die Buchung und der Aufenthalt verliefen sehr reibungslos. Wir kommen wieder.

Sauberkeit Innen:
Sauberkeit Außen:
Ausstattung:
Service & Freundlichkeit Vermieter:
Preis-/Leistungsverhältnis:

Liebe Cati, lieber Gabriel, wir hatten die Tage bei Euch sehr genossen und haben uns rundum wohlgefühlt! Das tägliche Tiere füttern war ein Highlight für unsere KInder (2+4). Das erste Mal konnten wir die Ferien so richtig geniessen, da die Kinder sich frei bewegen konnten weil die Anlage und der Pool eingezäumt war. Die Ferienwohnung ist modern eingerichtet und es hat an nichts gefehlt. Wir würden sofort wiederkommen! Herzlichen Dank für die herzliche Betreuung. LIebe Grüsse aus der Schweiz

Sauberkeit Innen:
Sauberkeit Außen:
Ausstattung:
Service & Freundlichkeit Vermieter:
Preis-/Leistungsverhältnis:

Uns hat eine tolle Finca mit ganz, ganz tollen und netten Gastgebern erwartet. Victoria und Anna waren stets um unser Wohl bemüht und kümmerten sich immer sehr liebevoll. Bei unserer späten Ankunft an einem Samstagabend erwartete uns ein gefüllter Kühlschrank mit Saft, Milch, zubereiteten Sandwiches und Snacks. Wir fühlten uns sofort herzlich aufgenommen und willkommen. Bereits mehrfach haben wir auf der Finca S´hort de Sa Begura Urlaub gemacht, diese war diesmal leider ausgebucht, so dass wir nunmehr eine andere Finca besucht haben. Es hat uns im Ganzen genauso gut gefallen, hier mal ein kleiner Vergleich der Unterschiede:
- von der landschaftlichen Idylle nehmen sich beide Fincas nicht viel, leichte Vorteile für die S´ hort de Sa Begura
- die Anzahl der einzelnen Wohnheiten (hier 7) war ähnlich, die Lage bei der Finca S´hort de Sa Begura leicht besser, da weitläufiger und privater
- Die Gastgeber waren von der Herzlichkeit her nicht zu unterscheiden. Kleiner Pluspunkt hier: Viktoria und Anna können deutsch, was eine Verständigung leichter machte
- Anfahrtsweg hier besser, als der doch recht lange und enge "Feldweg" zur S´hort de Sa Begura
- Pluspunkt S´hort de Sa Begura: 2 Pools, dadurch mehr Verteilung der Fincagäste, falls diese mal nicht auf Ausflug sind
- Pluspunkt hier: Pool ist auch für Nichtschwimmerkinder besser geeignet, da die Tiefe leicht abfällt
- Pluspunkt hier: Spielplatz der Kinder im Schatten, mit Gummiplatten, toll gemacht
- Pluspunkt hier: WLAN-Empfang/Reichweite besser, Fernsehprogramm (was man eigentlich nicht braucht ;-)) auf deutsche Urlauber eingestellt mit so ziemlich allen deutschen Programmen
- Mallorcinischer Abend auf beiden Fincas - keine Unterschiede, 1 A mit Sternchen
- Vorteil hier: immer nutzbarer Kaffeevollautomat, Obsttafel, Kuchenreste Alles in allem - volle Punktzahl und Weiterempfehlung

Sauberkeit Innen:
Sauberkeit Außen:
Ausstattung:
Service & Freundlichkeit Vermieter:
Preis-/Leistungsverhältnis: