Gästebuch

Erfahren Sie, wie es anderen Gästen auf der Finca gefallen hat.

Wir haben einen sehr schönen Sommerurlaub in der Finca Son Negre verbracht. Die Finca ist sehr gepflegt und sehr gut ausgestattet. Ganz toll ist auch die sehr große überdachte Terrasse mit Gasgrill, den wir auch in den Abendstunden ausgiebig genutzt haben. In dem fast tropisch wirkende Garten findet man an den heißen Tagen auch sehr schöne schattige Plätzchen. Der schöne Pool sorgte zusätzlich für Erfrischungen. Die Gastgeberin ist sehr nett, freundlich und hilfsbereit. Für Fragen und Problemen jederzeit telefonisch erreichbar. Noch ein Tipp: Da in den Sommerferien die Strände recht voll sind fuhren wir lieber etwas weiter in den Norden nach Colonia de Sant Pere (in den Ort bis runter zum Hafen fahren, dann nach links am Ufer fahren bis es nicht mehr weiter geht, bis zur kleinen Hotelanlage "es Blau des Nord", dort parken und am Naturstrand so weit nach Westen laufen, bis das Seegras aufhört. Dort findet man selbst im Sommer noch einsame Plätzchen und kann auch einen tollen Sonnenuntergang genießen.

Sauberkeit Innen:
Sauberkeit Außen:
Ausstattung:
Service & Freundlichkeit Vermieter:
Preis-/Leistungsverhältnis:

Wir (4 Erwachsene + 2 Kinder mit 11 Jahren) haben bereits mehrmals Fincas auf Mallorca gebucht, vergleichen sie somit natürlich untereinander. Es ist vielleicht auch hier und dort subjektiv, also bitte auch die anderen Bewertungen beachten. Aber nun zu "Son Negre": Die Finca ist nah an Manacor, trotzdem total ruhig gelegen. Was uns gleich positiv aufgefallen ist, dass man die Finca über eine "richtige" Straße erreicht. Die letzten Häuser waren alle an Schotterpisten, die man erst nach einiger Fahrt erreicht hat. Die Hausherrin hat uns bereits erwartet, somit konnten wir gleich mit der Einweisung loslegen. Einen Begrüßungskorb hat es auch gegeben :-)
Zuviel Text möchte ich jetzt nicht schreiben, somit ab hier Stichpunkte (+ positiv, - negativ) ++ zuerst die Organisation von "auf nach Mallorca": wie immer, super gelaufen + die Finca war sauber und ordentlich
+ alle Zimmer auf einer Ebene
+- zweites Bad in der Garage, vorher also Treppe runter, uns hat das nicht gestört, muss man aber wissen
+ Tischtennisplatte in der Garage, wurde seehr oft genutzt, Rundlauf aus Kindertagen ;-)
+ sehr großes Gelände, auf Nachfrage wurde uns erlaubt, das Obst aus dem Garten zu nutzen
+ Pool nicht gechlort, mit Salzwasser
+ 2 Kochmöglichkeiten, für uns super als Dauergriller: ein Gasgrill
+ große überdachte Außenterrasse
+ neu- und hochwertige Poolliegen
+ Badetücher für den Außenbereich, Handtücher für den Innenbereich
+ Müll wird von den Besitzern entfernt, das kannten wir noch nicht :-)
+- Pool musste öfters von uns selbst gereinigt werden, für uns kein Problem, da ich gerne den "Bademeister" spiele. Vielleicht lag es auch daran, dass wir die erste Woche sehr viel Wind hatten
+ Hausherrin jederzeit erreichbar (mit Übersetzer, Händen, Brocken Spanisch und Deutsch war alles möglich) - Geschirr und Besteck für 6 Personen gerade so ausreichend, da wurden wir in der Vergangenheit verwöhnt, nach jedem Essen musste hier gleich gespült werden, da es sonst knapp wurde.
- Wespen waren allgegenwärtig am Pool, sie müssen halt auch mal trinken, ist aber ein allgemeines "Problem", hatten wir auf anderen Fincas auch
- wir waren es gewöhnt, ein elektrisches Tor mit Fernbedienung zu haben, hier muss man traditionell manuell das Tor aufschieben und verschließen
- keine Moskitonetze vorhanden, weder an den Fenstern noch zum Aufhängen, somit konnte man am Morgen nicht mal lüften, obwohl es schön frisch war Fazit: Eine schöne Finca, zentral und doch sehr ruhig, sauber, mit sehr wenigen Abstrichen absolut zu empfehlen...

Kommentar von

Antonia, die Vermieterin, ist etwas betroffen von Ihrer Rückmeldung. Sie ist immer für Ihre Gäste erreichbar und ein Anruf hätte genügt, sie hätte die Mückengitter angebracht. Sie sind vorhanden, es ist ein Handgriff diese bei Bedarf anzubringen. Es gibt ein 12-teiliges Besteck, sie dachte, dass das reicht. Aber sie hätte gerne mehr gebracht. Sie hat Ihnen ja auch auf Ihren Anruf hin ein Taxi bestellt. Tipp von Auf nach Mallorca: Egal was fehlt oder vielleicht nicht funktioniert: Bitte sofort melden! Das ist besser, als sich den Urlaub lang über fehlendes Besteck zu "ärgern". Wir finden, dass Antonia eine der allernettesten Vermieterinnen ist.

Eingetragen am

Sauberkeit Innen:
Sauberkeit Außen:
Ausstattung:
Service & Freundlichkeit Vermieter:
Preis-/Leistungsverhältnis:

Es war unser 2. Finca-Urlaub auf Mallorca und trotz des nicht so tollen Wetters sehr, sehr schön. Die Vermieterin Antonia hat uns sehr herzlich mit Obstkorb und Wein in Empfang genommen und uns auch zwischendurch mit kleinen Präsenten sowie einer Geburtstagstorte überrascht. Insgesamt ist die Finca in einen tollen Zustand, tadellos sauber und es ist alles vorhanden was man braucht. Ein Highlight ist auch der sehr schön angelegte Garten. Wir konnten täglich frische Apfelsinen, Zitronen und Nisperos ernten, einfach ein Traum Wir haben uns hier sehr wohl gefühlt und kommen auf alle Fälle wieder.

Sauberkeit Innen:
Sauberkeit Außen:
Ausstattung:
Service & Freundlichkeit Vermieter:
Preis-/Leistungsverhältnis:

Sauberkeit Innen:
Sauberkeit Außen:
Ausstattung:
Service & Freundlichkeit Vermieter:
Preis-/Leistungsverhältnis:

Es hat alles perfekt geklappt. Antonia war trotz Verspätung durch die Mietwagenübernahme noch da, hat uns durch das Haus geführt, alles erklärt und sogar einen kleinen Obstkorb und Wein übergeben. Die Finca ist in einem super Zustand - alles genauso wie auf den Bildern. Pool, Terrasse und TT Platte waren die Highlights. Auch zwischendurch waren Antonia und ihr Mann immer ansprechbar. Sogar auf spanisch.....

Sauberkeit Innen:
Sauberkeit Außen:
Ausstattung:
Service & Freundlichkeit Vermieter:
Preis-/Leistungsverhältnis:

Wir, ich, mein Mann und unsere beiden Kinder 12 und 17 Jahre, hatten einen Superurlaub auf der Finca Son Negre. Die Gastfamilie hat und herzlich begrüßt, auch wenn wir 2 Std. früher da waren. Es gab einen Begrüßungskorb mit Wein, Obst und Knabbereien.
Die Finca ist mit allem ausgestattet, was man für einen gelungenen Urlaub braucht. Die Sauberkeit innen und außen war tadellos. Die riesige Terrasse war ein Traum, sowie der Pool mit Wasserspiel und Licht. Die Tischtennisplatte ist in einem guten Zustand. Schläger und Bälle waren vorhanden, sowie auch ein Crosstrainer. Der Gasgrill auf der Terrasse funktioniert sehr gut und schnell. Deutsches Fernsehprogramm natürlich vorhanden.
Einziger Wehrmutstropfen:
Die Matratzen der Betten sind sehr hart. Wir haben nicht besonders gut darauf geschlafen. Die beiden Doppelbetten sind zwei zusammengestellte Einzelbetten.

Sauberkeit Innen:
Sauberkeit Außen:
Ausstattung:
Service & Freundlichkeit Vermieter:
Preis-/Leistungsverhältnis:

Die Finca liegt ruhig in der Nähe von Manacor. Geschäfte wie Aldi, Lidl und weitere Supermärkte sind schnell zu erreichen. Wir wurden herzlich von der Vermieterin empfangen. Es stand ein Begrüssungs-Korb bereit, der üppig gefüllt war (Wein, Obst, Kekse usw.).
Alles war super sauber geputzt, Handtücher und Pooltücher waren bereitgelegt.
Die Küche ist super ausgestattet, sowohl mit Töpfen, als auch mit Geschirr. Es gibt zwei Kühlschränke. Der Pool ist super schön und die Liegen bequem - vielleicht wäre ein zweiter Sonnenschirm nicht schlecht. Toll fanden wir das zweite Duschbad mit Toilette, so dass man nicht mit nassen Badesachen ins Haus musste. Zum Abschied bekamen wir sogar noch eine Flasche Sekt von der Vermieterin geschenkt und unsere kleine Tochter eine Tüte mit Süßigkeiten. Alles in allem eine super Finca und sehr nette Vermieter.

Sauberkeit Innen:
Sauberkeit Außen:
Ausstattung:
Service & Freundlichkeit Vermieter:
Preis-/Leistungsverhältnis:

In Summe zusammengefasst: Es war einfach ein traumhaft schöner Urlaub, bei dem nahezu alles perfekt gepasst hat. Wir hatten 9 Tage Sonnenschein am Stück bei 20 - 24 Grad, haben grandiose Landschaften besucht, mässiger Touristenrummel gehabt und ein Feriendomizil der Sonderklasse bewohnt.
Wir wurden bei der Ankunft auf der Finca Son Negre abends gegen 21:30 von Antonia und Ihrem Mann herzlich begrüsst und in das herrliche Haus eingewiesen.
Für das erste Frühstück hatte die Hausherrin auch auf Wunsch vorgesorgt, und Wasser und Bier stand auch im Kühlschrank und ein reichhaltiger Obstkorb mit einer Flasche Tinto auf dem Tisch. An meinem Geburtstag drei Tage später erschien Antonia gegen Mittag mit einer Geburtstagstorte und einer Flasche gutem Sekt, - sie ist halt eine unglaublich nette Gastgeberiin!!!
Das riesige 7200 Quadratmeter grosse Grundstück ist ein Traum mit all den Orangen -, Zitronen,- Japanischen Mispeln-, Birnen- und Kirschen -Bäumen, die Früchte schmeckten einfach wunderbar frisch vom Baum.
Der Pool ist auch super und sehr gepflegt, allerdings war uns das Wasser noch ä weng zu kalt.
Wir haben schöne tolle Abende auf der Terrasse verbracht, und der grosse Gasgrill wurde nahezu jeden Abend gut bestückt. Sehr zu empfehlen ist auch der einheimische Tinto ( Rotwein) , der dazu uns vorzüglich gemundet hat.
Wir kommen gerne wieder und vermissen jetzt schon "unsere Finca Negre" , in der wir uns sehr wohlgefühlt haben.
Vielen, vielen Dank, liebe Antonia!!!!
Hasta luego y muchas gracias!

Sauberkeit Innen:
Sauberkeit Außen:
Ausstattung:
Service & Freundlichkeit Vermieter:
Preis-/Leistungsverhältnis:

Es war unser (4 Erw. + 2 Kinder) 4. Fincaurlaub auf Mallorca und die Finca Son Negre war unsere bisher beste Unterkunft. Die Vermieterin Antonia ist sehr nett und hilfsbereit. Wir wurden mehrmals mit kleinen Präsenten (Obst, Gemüse, Fl. Wein/Cava) überrascht. Die große überdachte Terrasse und auch der tolle Garten mit viel natürlichem Schatten sind ein Traum. Im Haus befindet sich ein Klimaanlage im Wohnzimmer. Diese hatte wir auf 22 Grad eingestellt und die Nächte in den Schlafzimmern war angenehm. In den Schlafzimmern sind über allen betten Fliegennetz angebracht unter die man das komplette Bett einhüllen kann. In der Finca sind 2 große Kühlschränke, was immer für kühle Getränke gesorgt hat. Der Pool wurde ausgiebig genutzt. Als angenehm empfanden wir die chlorfreie Reinigung.
Wir haben die Zeit auf Son Negre genossen und können nichts negatives berichten. Bei einem weiteren Urlaub auf Mallorca wäre diese Finca unsere erste Wahl.

Sauberkeit Innen:
Sauberkeit Außen:
Ausstattung:
Service & Freundlichkeit Vermieter:
Preis-/Leistungsverhältnis:

Die Finca ist in echt noch viel schöner als auf den Bildern. Wir haben viel Zeit auf der großen Veranda beim Grillen und beim Planschen am tollen Pool verbracht. Antonia hat uns sehr freundlich mit Wein, Obst und spanischen Leckereien empfangen. Die Lage der Finca ist top. Sie liegt ca. 5 km von Manacor entfernt, aber weit genug um die Ruhe und die Idylle zu genießen. Für Frühaufsteher (oder wenn man kleine Kinder hat die um 5:45 Uhr nicht mehr schlafen wollen) kann man sogar den Sonnenaufgang in den Bergen beobachten.
Die ganze Organisation von dem "Auf nach Mallorca" Team war super. Es war unser erster Fincaurlaub und wir waren sehr gespannt wie alles klappt. Wir werden beim nächsten mal wieder über Euch buchen.
Negatives gibt es gar nichts zu berichten!!! Wir können nur alle positiven Erfahrungen der anderen Gäste bestätigen und die Finca guten Gewissens weiterempfehlen.

Sauberkeit Innen:
Sauberkeit Außen:
Ausstattung:
Service & Freundlichkeit Vermieter:
Preis-/Leistungsverhältnis:
Wir verwenden Cookies, damit Auf nach Mallorca optimal funktioniert. Mit der Nutzung unserer Website stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Mehr erfahren