Gästebuch

Erfahren Sie, wie es anderen Gästen auf der Finca gefallen hat.

Wie auch bei den letzten Aufenthalten auf der Finca Nines waren wir wieder begeistert.
Die Neuerungen in und um die Finca sind super.
Vom Vermieter wurden wir wieder mit Leckereien verwöhnt.
Natürlich kommen wir nächstes Jahr wieder und freuen uns jetzt schon sehr darauf.
Danke für alles

Sauberkeit Innen:
Sauberkeit Außen:
Ausstattung:
Service & Freundlichkeit Vermieter:
Preis-/Leistungsverhältnis:

Die Finca ist genau so wie beschrieben und auf den Bildern dargestellt. Optimal für 4 Erwachsene und 2 Kinder. Die Küche ist sehr neu und der fehlende Flaschenöffner wurde sofort ersetzt. In der Finca gab es 2 tragbare Elektroheizungen, die wir herumtragen konnten, da es abends leider sehr kühl war.
Die Vermieter waren sehr nett und wir bekamen mehrmals frische Eier und Gemüse. Wir werden mit Sicherheit wieder kommen. DANKESCHÖN!!!

Sauberkeit Innen:
Sauberkeit Außen:
Ausstattung:
Service & Freundlichkeit Vermieter:
Preis-/Leistungsverhältnis:

Die Finca Nines ist unweit von Petra auf einer Anhöhe gelegen; man hat einen wunderbaren Blick auf den Ort und die abends prächtig beleuchtete große Kirche. Zum Bahnhof Petra mit einer stündlichen Verbindung nach Palma fährt man mit dem Auto drei Minuten, dort kann man kostenfrei parken und dann günstig in 50 Minuten nach Palma fahren. Die Ausstattung der Finca war sehr gut, vor allem die nagelneue Küche ist wirklich toll. Es fehlt dort an nichts, sondern gibt sogar eher zu viel: Vier Kaffeemaschinen :-) Für Familien mit Kindern können wir die Finca uneingeschränkt empfehlen. Dank Einzäunung ist der Pool auch mit Kleinkindern gefahrlos zu nutzen. Im oberen Schlafzimmer der Finca befindet sich ein 140 cm breites Doppelbett. Im Erdgeschoß gibt es ein 160 cm Doppelbett und im zweiten Zimmer zwei Einzelbetten. Die Finca eignet sich aus unserer Sicht aber nicht für einen Aufenthalt außerhalb warmer Sommermonate. Es gibt nur zwei tragbare elektrische Heizungen, die eine recht geringe Heizleistung entfalten. Der große Wohnbereich und die Küche sind damit nicht heizbar. Im Wohnbereich gab es zwar zwei Kamine, jedoch war kein Brennmaterial vorhanden. Über Ostern hat es leider an vier Tagen geregnet mit Temperaturen um die 14-16 Grad. In der Finca konnte man es leider aufgrund der Kälte nicht aushalten, so dass wir quasi non-stop auf Tour auf der Insel waren. Etwas enttäuschend fanden wir diesmal die Kommunikation mit dem Vermieter: Das erste Telefonat vom Flughafen aus endete nach einem Satz, da dieser leider kein Englisch sprach. Anschließend wurde uns die Finca von einer sehr netten Dame gezeigt, die jedoch ebenfalls kein Wort Englisch sprach. Die restlichen sechs Tage gab es keinen Kontakt mehr - auch nicht, um Abreisemodalitäten zu klären. Wir haben dann den Schlüssel und die Touristensteuer einfach auf dem Küchentisch hinterlassen.

Sauberkeit Innen:
Sauberkeit Außen:
Ausstattung:
Service & Freundlichkeit Vermieter:
Preis-/Leistungsverhältnis:

Wir haben uns auf der Finca unglaublich wohl gefühlt, Catalina und ihr Papa waren sehr gastfreundlich und um unser Wohl besorgt . Wir wurden mir frischen Eiern, von den auf der Finca lebenden Hühnern und mit frischen Produkten aus dem Garten, verwöhnt. Eine echte mallorquinische Paella wurde uns , mit leckerem Wein aus eigenem Anbau, auf die Finca geliefert. Alles ist sehr sauber und gemütlich,es ist alles da was man so benötigt. Die Lage der Finca ist traumhaft und der Hanglage dank, weht manchmal eine leichte Brise . Wir kommen gerne wieder.

Sauberkeit Innen:
Sauberkeit Außen:
Ausstattung:
Service & Freundlichkeit Vermieter:
Preis-/Leistungsverhältnis:

Die Lage ist super, durch den Hang wirklich nie stickig, auch nicht bei Hitze + tolle Aussicht inclusive.
In Petra wird abends die Kirche angestrahlt, das sieht toll aus. Auch an der Finca ist abends die Porche, die Zufahrt und der Baumstumpf am Grill (Schattenkrone ist ab) beleuchtet, das sorgt für wirklich schönes Ambiente.
Der Anfahrtsweg ist schmal, im Moment seitlich beidseits ziemlich zugewachsen und Vorsicht bei Gegenverkehr! Rückwärtsgang statt ausweichen ist defintiv besser.
Die neue Küche ist definitiv 1a. Die Spülmaschine funktioniert nur gut ab unterem Topfprogramm, sonst wird das Geschirr nicht wirklich sauber.
Der Vermieter befand sich zu unserer Reisezeit selber im Urlaub - daher mangelte es beim Service vor Ort. Auch die Zwischenreinigung erfolgte erst nach Anruf bei der Fincavermittlung in Deutschland.
Es gibt einige scheue Katzen, die um die Finca schleichen - die freuen sich immer über etwas Gutes für den Magen.
Von den 3 Fernsehern der Finca funktionierte nur der im Wohnzimmer.
Die Tischtennisplatte war wie beschrieben vorhanden und sehr gut. Allerdings das Fußballtor und der Sandkasten waren nirgends zu finden.
Der Metallbettrahmen in dem einen Schlafzimmer ist weg und hat jetzt einen massiven Holzunterbau mit Holzwandverkleidung.
Für Personen mit Rückenleiden: die Matratzen der Einzelbetten sind SEHR viel besser als die anderen. Darin habe ich problemlos geschlafen.
Die beschriebenen Zeiten für den Müllplatz in Petra auf dem Zettel in der Finca stimmen nicht so 100%, wir haben dann meist Container an der Straße außerhalb genutzt. Dort sind auch Recyclingmöglichkeiten gegeben.
Manacor ist gleich um die Ecke und man bekommt wirklich alles - jede große Supermarktkette nebst MÜLLER Drogeriemarkt ist vorhanden. Ein Krankenhaus gibt es dort auch.
Preis-Leistung für uns 4köpfige Familie war gut - da Nebensaison.

Kommentar von

Ein Hinweis zu den Katzen: Diese gehören definitiv nicht zur Finca und der Vermieter bittet die Gäste, die Katzen nicht zu füttern. Sonst laufen weitere Katzen zu. Zu den Fernsehern: Sollte einer nicht funktionieren, kann es sein, dass ein Sturm die Antenne oder der Vorgänger etwas verstellt hat. Bitte, rufen Sie dann sofort den Vermieter an, der das Problem beheben wird. Matratzen sind immer Geschmackssache. Der Vermieter hat uns versichert, dass sie erst 3 Jahre alt seien. Erst im April 2018 haben wir einige Fotos der Finca erneuert - aber nicht alle.

Eingetragen am

Sauberkeit Innen:
Sauberkeit Außen:
Ausstattung:
Service & Freundlichkeit Vermieter:
Preis-/Leistungsverhältnis:

Schöner wenn auch zu kurzer Aufenthalt in dieser Finca, großes Platzangebot, gerade der Aussenbereich ist sehr schön eingefasst mit den Terassen und der Auffahrt. Sehr ruhig gelegen. Unsere Kinder konnten toben ......:-). Innen war das Erscheinungsbild der Zimmer gut aufeinander abgestimmt.
Bio-Produkte vor der Haustür ;-). !! Empfehlen diese Finca gerne immer wieder weiter!!

Sauberkeit Innen:
Sauberkeit Außen:
Ausstattung:
Service & Freundlichkeit Vermieter:
Preis-/Leistungsverhältnis:

Wir haben den Urlaub sehr genossen.
Die Finca ist zwar einfach, aber sehr stilvoll eingerichtet. Die Ausstattung der Küche ist zwar nicht mehr neu, aber im Vergleich sehr umfangreich.
Die Dachterrasse mit Weitblick und Sonnenaufgang ist traumhaft.
Wir hatten am Anfang ein paar kleine Probleme mit dem Herd und den Fahrrädern, aber diese wurden vom Eigentümer kurzfristig gelöst.
Wir kommen gene wieder!

Sauberkeit Innen:
Sauberkeit Außen:
Ausstattung:
Service & Freundlichkeit Vermieter:
Preis-/Leistungsverhältnis:

Wir waren für zwei Wochen in Nines (zeitweise zusammen mit Freunden). Zunächst muss man sagen: die Finca sieht in "echt" noch besser aus als in der Beschreibung: Lage, Aussicht und auch die Finca selbst sind top. Und wann hat man schonmal die Gelegenheit ein ganzes Landgut für sich zu haben. Zurück in D vermissen wir den Pool und die Dachterrasse mit dem Traumblick auf Petra schwer.
Sebastian, unser Vermieter, war äußerst hilfsbereit und sehr nett - wir wurden praktisch täglich mit frischem Obst direkt von der Finca (es war Saison für Melonen, Trauben und Feigen) und Gemüse, Eiern und Eigenbauwein (chapeau !) versorgt. Im Gegenzug durften die Hühner unseren Bio-Abfall haben, was insbes. die Kinder gefreut hat. Am Abreisetag hatten wir dann ein kleines Malheur mit Auto (Achtung beim Ausweichen, neben den Wegen sind teils wirklich tiefe Gräben :-( ....) Sebastian war innerhalb von 5 Minuten zur Stelle und hat uns geholfen die Kiste wieder flott zu bekommen ... Dafür nochmals GANZ HERZLICHEN DANK.
Alles in Allem könnte es nicht besser sein, wir kommen wieder ....

Sauberkeit Innen:
Sauberkeit Außen:
Ausstattung:
Service & Freundlichkeit Vermieter:
Preis-/Leistungsverhältnis:

Die Finca ist mit Abstand das Schönste, was wir je erlebt haben. Sobald man über die lange Auffahrt zum Haus vorbei an Olivenbäumen und Weinreben fährt, beginnt der Urlaub. Oben angekommnen befindet sich eine Parkplatz für den Leihwagen und man wird sofort von Zitronenbäumen angelächelt. Dort steht auch eine Tischtennis Platte und ist die Grill Ebene. Man kann sehr viel am Haus unternehmen. Unten und oben befinden sich Terrassen zum Lesen, essen, Sonnen und Grillen. Die Finca verfügt über einen eingezäunten Pool mit klarem mallorquinischem Brunnenwasser, Strandliegen und einer Chill-Area mit Buddha Statue und Outdoor-Couch. Es gibt mehrere Esstische, sodass man die Wahl hat, in der Küche, Esszimmer, obere Terrasse oder untere Terrasse zu essen. Die Küche verfügt über eine massive Holztür die einen eigenen Weg nach Draußen bietet, falls man Frühaufsteher ist und die anderen nicht wecken will. Die Zimmer sind einladend dekoriert und bieten genug platz für 6 Leute im Haus. Zusätzlich könnte man sich auf der Couch im Wohnzimmer ausruhen. Zwei Schlafzimmer sind unten, wobei eines den direkten Zugang zur hinteren Terrasse hat. Ein komplettes Schlafzimmer mit Bad ist oben - dort gibt es eine eigene Dachterrasse. Bei der hinteren Terrasse ist ein Hauswirtschaftsraum, in dem eine neue Waschmaschine steht, sodass wir mit sauberen Sachen wieder nach Hause gekommen sind. Zum Haus gehören auch zwei Fahrräder, mit denen wir ein paar Mal eine kleine Radtour in das Dort gemacht haben. Dieses ist übrigens sehr süß mit kleinen Gassen und netten Restaurants, sowie einem kleinen Supermarkt für den täglichen Verbrauch. Auf dem riesigen Grundstück stehen Oliven-, Mandel-, Zitronen- und Limettenbäume, sowie Johannisbrotbäume und es gibt einen Hühnerstall mit ca. 20 Hühnern und einem Hahn. Das Federvieh war sehr dankbar, denn wir haben alle paar Tage einen Eimer voll Bioabfall aus der Küche mitgebracht, der gackernd und wild pickend verzehrt wurde. Der Eigentümer ist sehr nett und hat uns immer frische Tomaten, Zitronen und Feigen mitgebracht, die im eigenen Garten wachsen. Für Naturliebhaber ein echtes Paradies und eine echte Erholung, wenn man den Geräuschen der Stadt entfliehen will. Für uns der schönste Finca Urlaub, den wir in 20 Jahren Mallorca Reisen kennenlernen durften. Die Finca verfügt auch über eine Musikanlage und Fernseher, die wir aber nicht benutzt haben, weil es Draußen viel zu viel zu erleben gab. Auch die Kinder: 11 und 5 Jahre alt waren begeistert und wir mussten sie schon sehr überreden mal einen Ausflug an den Strand zu machen. Wir würden immer wieder kommen.

Sauberkeit Innen:
Sauberkeit Außen:
Ausstattung:
Service & Freundlichkeit Vermieter:
Preis-/Leistungsverhältnis:

Die Finca Nines ist auch im Originalen genau so wie es die Bilder auf der Homepage wiedergeben.
Eine tolle Finca und ein wundberbar idyllisches Dörfchen Petra machten diesen Urlaub genau so wie er sein sollte. Lage und Ausstattung waren bis auf ein paar Kleinigkeiten absolut top.

Sauberkeit Innen:
Sauberkeit Außen:
Ausstattung:
Service & Freundlichkeit Vermieter:
Preis-/Leistungsverhältnis:
Wir verwenden Cookies, damit Auf nach Mallorca optimal funktioniert. Mit der Nutzung unserer Website stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Mehr erfahren