TÜV SÜD s@fer-shopping

Meine Fincavermittlung auf Mallorca


+49 7042 96 83 060+49 7042 96 83 060 Mo – Fr
9:00 – 18:00
Anfrage

Gästebuch Seite 225

Erfahren Sie, wie es anderen Gästen auf den Fincas gefallen hat.

Eingetragen am:


Datum der Reise
08.06.- 22.06.2013

Die Finca "Son Negre" ist in natura so schön wie in der Internetpresentation und auf alle Fälle weiter zu empfehlen. Die ruhige Lage war für uns ideal, der Garten ist sehr schön angelegt und gepflegt, es gibt kaum etwas Entspannenderes als im Schatten dieser Palmen Siesta zu halten.
Zum Frühstück konnten wir uns noch Aprikosen und Pfirsiche ernten.
Die tolle riesige Terrasse war unser "Wohn-Esszimmer" und dank des großen Gasgrills meist auch unsere Küche. Eigentlich könnte ich einfach weiter die "Lobeshymnen" der vorhergehenden Gästbucheinträge wiederholen und nichts wäre erfunden. Doch ich mach's kurz: Wir haben uns sehr wohl gefühlt und hatten wieder einen wunderschönen, erholsamen Urlaub auf Mallorca, unter anderem natürlich dank der schönen Finca!

Urlaubsbewertung:
Sauberkeit Innen: Preis-/Leistungsverhältnis:
Finca Son Negre Son Negre
Sauberkeit Außen: Ausstattung:
Service & Freundlichkeit Vermieter: Service Vermittler:

Eingetragen am:


Datum der Reise
24.6. - 7.7.2013

Für eine Großfamilie mit sechs kleinen Kindern ist die Finca einfach ideal. Es gibt genügend Nischen für die Ruhe, mehr als ausreichend Platz zum Rennen und Toben. Die Vielfalt an Tieren sorgt für ständige Überraschungen und Unterhaltung. Diese bäuerlich Komponente ist sehr wichtig und sollte auf jeden Fall beibehalten werden! Allein das Klingeln der Schafglöckchen sorgt für Entspannung.
Der Pool ist klein, aber sauber und schön eingefasst. Die Häuser zeichnen sich durch geschmackvolle Details aus, nichts ist übermodernisiert. Eine gute Synthese aus uralter Substanz und moderner Funktionalität.
Auf unseren besonderen Wunsch wurden zwei große Betten angeschafft, um ein 140m breites zu ersetzen. Wir danken sehr dafür!
Besonders nett: man darf Aprikosen, Pflaumen und Feigen vom Baum essen.
Und einfach unbezahlbar: die Freundlichkeit von Francisca und Toni senior, Eulalia und Antonio iunior! Francisca hat nicht nur einen grünen, sondern einen blühenden Daumen und verwandelt jede Ecke in ein kleines Blumenparadies - und dies im kargen wasserarmen Nordosten.
Familie Gelabert ging auf alle Anregungen und Besonderheiten ein, hat wunderbare Abendessen und Frühstücke bereitet und den Kinderlärm lächelnd ertragen.
Auch Antonios Kinder kamen manchmal zum Malen und Spielen an unser Häuschen. Man fühlt sich als Teil der Familie und immer willkommen.
Dieses Gefühl ist mehr wert als alle Ausstattung! Der kleine gemütliche Yachthafen Colonia de Sant Pere liegt in 10 Minuten Auto-Reichweite - eine echte Bereicherung für den Abend.

Urlaubsbewertung:
Sauberkeit Innen: Preis-/Leistungsverhältnis:
Finca Es Rafal Roig Es Rafal Roig
Sauberkeit Außen: Ausstattung:
Service & Freundlichkeit Vermieter: Service Vermittler:

Eingetragen am:


Datum der Reise
18.06.-02.07.2013

Die familiäre Atmosphäre hat uns gut gefallen. Für unsere drei
Enkelkinder war der Umgang mit den Tieren ausgesprochen schön.
Das Appartment und die Betreuung waren sehr gut. Wir können die
Anlage weiterempfehlen. Herzlichst
Harald Quensen

Urlaubsbewertung:
Sauberkeit Innen: Preis-/Leistungsverhältnis:
Finca Ses Bitles Ses Bitles
Sauberkeit Außen: Ausstattung:
Service & Freundlichkeit Vermieter: Service Vermittler:

Eingetragen am:


Datum der Reise
25. 6 .13

Hallo!Wollte mich mal melden.Wir waren 10 Tage auf der Fina Sa Plana auf Mallorca Es war ein schöner Urlaub hatten einen kleinen Hund mit hat alles gut geklappt.Es hätten nur Mückengitter verhanden sein müssen da wir einige( Mahle) gestoren worden sind .Den Pool hätte man auch mal absaugen müssen,haben alles rund um gekehert( Täglich).Ansonstens war alles schön.Werden uns wieder melden für nächstes Jahr.

Urlaubsbewertung:
Sauberkeit Innen: Preis-/Leistungsverhältnis:
Finca Sa Plana Sa Plana
Sauberkeit Außen: Ausstattung:
Service & Freundlichkeit Vermieter: Service Vermittler:

Eingetragen am:


Datum der Reise
Mitte Juni 2013

Unser 8. Mal Mallorca, zum ersten Mal im Sommer, zum ersten Mal nicht im Hotel sondern in einer Finca und zum ersten Mal in Artà. Fazit: Mallorca ist und bleibt ein zauberhaftes Fleckchen Erde, im Sommer ist es für uns Noreuropäer manchmal schon fast zu heiß, Fincaurlaub ab jetzt immer wieder, Artà ist einer unserer neuen Lieblingsplätze auf der Insel! Zum Fincaaufenthalt selber: Die anderen Berichte können auch wir nur bestätigen.
Magdalena und José sind liebenswürdige, aufgeschlossene, sehr hilfsbereite, freundliche, interessierte Gastgeber, mit denen wir SEHR gerne weiter in Kontakt bleiben. Ihre Kinder sind sympatische, aufgeweckte, lustige Zeitgenossen und für eine Wasserschlacht brauchts keine großen gemeinsamen Sprachkenntnisse. Jipppeeeeeeh =) Das fröhlich über den Zaun gerufene "Hallo, wie geht's?" klingt uns auch jetzt nach zwei Wochen noch in den Ohren und hat bei unserer Jüngsten zu der Wortschöpfung "halla" geführt: Hallo von Magdalena+hola von uns zurück= Halla! So einfach geht das mit der Verständigung. Was hat uns sonst speziell gut gefallen?
+ Pool, am Ende wurde kurzerhand die Rutsche vom Spielplatz ans Wasser verlegt
+ Tiere füttern
+ die Hunde "eeeiiiiiiiiiiiiii", vor allem das süße Hundebaby
+ die Spielfläche gleich vor der Finca
+ der Schaukelsitz auf der Terrasse
+ Finca liebevoll dekoriert, sehr sauber, tolles Bad, angenehm kühl, prima ausgestattet Was hat uns sonst speziell weniger gefallen?
- die dicken Schneckenhäuser überall (sagen die Kinder)
- Krabbelkind und Hunde, die ihr Geschäft unterwegs überall erledigen, vertragen sich weniger Zu fünft wird es ein wenig knapp in der Finca, daher werden wir unseren nächsten Besuch vielleicht auf einen Kaffee beschränken. Und Kuchen und Schinken UND eine Wasserschlacht. Aber wir kommen gerne noch einmal wieder. In diesem Sinne bona nit Gutenachtdankeschönhallopistoladeaguausw vor allem an Albert, habe tolle Sommerferien, Xavier und Graciès viele viele Mal an Magdalena und José! Ergänzung 2015: Diese Bewertung bezieht sich auf die ehemalige Ferienwohnung im kleinen Haus. Seit einer Saison wird das große Haupthaus als Ferienunterkunft angeboten.

Urlaubsbewertung:
Sauberkeit Innen: Preis-/Leistungsverhältnis: Keine Bewertung abgegeben.
Finca Es Tarongers Es Tarongers
Sauberkeit Außen: Ausstattung:
Service & Freundlichkeit Vermieter: Service Vermittler:

Eingetragen am:


Datum der Reise
31.05.-08.06.2013

Warmer Empfang, großzügiges Grundstück, zwei Terrassen, Swimming Pool, liebe Haustiere, viel Spielzeug für draußen, kleiner Streichelzoo, Gratis-Eier, selbstgepflücktes Obst, netter Familienkontakt, deutsche Bücherauswahl, freies W-LAN.
Wir kommen gerne wieder.

Urlaubsbewertung:
Sauberkeit Innen: Preis-/Leistungsverhältnis:
Finca Es Tarongers Es Tarongers
Sauberkeit Außen: Ausstattung:
Service & Freundlichkeit Vermieter: Service Vermittler:

Eingetragen am:


Datum der Reise
17.6.13-27.6.13

Wieder ein schöner Familienurlaub. Unsere Wohnung war auch zu 4. ausreichend. Und wieder war ich sehr angetan von der Freundlichkeit und Fürsorge der Gastgeber. Das Frühstück war super, und jeden Tag ein anderes kleines Extra dabei. Der Pool war schön, sehr sauber und das Highlight für unsere Tochter.
Schade ist nur, dass sich die Finca nicht wirklich gut für sehr agile knapp 2-Jährige eignet. Die Anlage ist in der Tat sehr "rustikal". Als Spielmöglichkeit gibt es eine Schaukel, aber nur für die Größeren. Und darunter ist leider kein Gummibelag, sodass jeder Sturz auch ziemlich spür- und sichtbar ist. Es gibt viele Kakteen, Steine und Staub. Natürlich ist klar, dass auf einer Finca nicht überall Gras wächst, trotzdem waren wir in den Vorjahren wohl etwas verwöhnt. Für unsere 5-Jährige Tochter ist das auch unerheblich - die spielt sowieso den ganzen Tag mit anderen Kindern und braucht keinen Spielplatz oder irgendwelche Hilfsmittel. Unserem Sohn hätte eine kleine Rutsche oder eine Babyschaukel aber sicher prima gefallen.
Toll ist der große Grill und das gemeinsame Essen am Abend. Die Stille ist sehr erholsam.

Urlaubsbewertung:
Sauberkeit Innen: Preis-/Leistungsverhältnis:
Finca Son Cifre Nou Son Cifre Nou
Sauberkeit Außen: Ausstattung:
Service & Freundlichkeit Vermieter: Service Vermittler:

Eingetragen am:


Datum der Reise
Juni 2013

Es hat uns nun schon zum 2. Mal sehr gut gefallen. Das kleine, feine Frühstück, das leckere Abendessen, das Kennenlernen von weiteren "Mitbewohnern" und die persönliche Nähe der Finca-Besitzer sind für uns die Top-Argumente auch ein drittes Mal wiederzukommen.

Urlaubsbewertung:
Sauberkeit Innen: Preis-/Leistungsverhältnis:
Finca Sa Franquesa Vella Sa Franquesa Vella
Sauberkeit Außen: Ausstattung:
Service & Freundlichkeit Vermieter: Service Vermittler:

Eingetragen am:


Datum der Reise
Juni 2013

Wunderschöner erholsamer Urlaub in traumhafter Atmosphäre! Auf jeden Fall empfehlenswert. Wir kommen wieder...

Urlaubsbewertung:
Sauberkeit Innen: Preis-/Leistungsverhältnis:
Finca Es Pla de Llodra Es Pla de Llodra
Sauberkeit Außen: Ausstattung:
Service & Freundlichkeit Vermieter: Service Vermittler:

Eingetragen am:


Datum der Reise
04. - 18.06.2013

Wir hatten einen super Urlaub auf Ses Bitles, ganz besonders haben uns unsere Wohnung S'Amet'lera, der schöne Pool mit kleiner Liegewiese unterm Baum, der Kinderspielplatz, die Tiere (vor allem Paco) und nicht zuletzt Andres' herzliche Gastfreundschaft gefallen. Man wird schon aufs Herzlichste empfangen und wir bekamen gleich alles gezeigt. Die wunderbaren Traktorfahrten jeden Morgem um 10 (es gibt eine Traktor-Tour Richtung Sa Talaia mit gradiosem Blick aufs Meer, unbedingt danach fragen!) haben wir und vor allem die Kinder in unserer zweiten Woche schon sehr vermisst, da Andres kurz ins Krankenhaus musste. Die Finca ist super ausgestattet, es fehlte in der Wohnung an nichts, man konnte sich selbst mit frischen Geschirr- und Handtüchern eindecken, es gab Alufolie, Küchenpapier, Kaffeefilter, Streichhölzer, Müllbeutel, und sogar Kindergeschirr und -Besteck, Hocker im Bad usw. 2 große neue Waschmaschinen und eine Spülmaschine in der Casa commun nach den Grillabenden machen das Leben sehr komfortabel.
Der Brötchenservice klappte (mit etwas Spanisch) super, außerdem konnte man sich günstig in der Casa Commun mit Wasser, Bier, Wein usw. eindecken. Eier gab es ab und zu auch von den Hühnern. Der Anfahrtsweg (Dauer) hat uns nicht so sehr gestört, mehr die Schlaglöcher. Richtung Arta braucht man ca. 15 Minuten, bis man die 5km bis zur richtigen Straße überwunden hat, dann sind es noch 5 bis nach Arta. An unserem letzten Tag wurde begonnen, die Schlaglöcher zumindest zum Teil zu flicken, vielleicht geht es jetzt besser. Ansonsten haben wir uns darüber gewundert, warum der große Grill im Grillhäuschen verschwunden ist, da der Grill daneben zu klein für alle Gäste ist und doch meistens sehr viele Familien gleichzeitig grillen wollten. Einen zweiten Grill anzuheizen kam für niemanden infrage, alle wollten immer auf den "großen".
Aus den Erfahrungen anderer Gäste, die schon mehrfach auf Ses Bitles waren, haben wir entnommen, dass früher auch Andres den Grill angeheizt hat, dadurch seien immer viel gemeinsame Abende entstanden. Inzwischen müssen es die Gäste machen, und dann auch nacheinander essen, daher kam während unseres Urlaubs leider nicht so viel Gemeinschaft zustande wie erwartet.
Der einzige Punkt, der wirklich negativ auffiel, war das mehrmalige Ausfallen der Wasserversorgung (warm und kalt), teilweise mehrmals täglich. Wenn man aber Bescheid gesagt hat, ging es innerhalb von 10 Minuten wieder (muss wohl ein Pumpenproblem sein). Wir haben nichtsdestotrotz einen super erholsamen Urlaub verbracht, die Ruhe genossen (und über das abendliche Schafsblöken gelacht), die Kinder waren den ganzen Tag so mit den Tieren und mit Baden im Pool beschäftigt, dass sie gar nicht mehr an den Strand wollten.
Wir kommen sicher wieder (nächstes Jahr wollen wir noch S'Hort de sa Begura probieren) und hoffen, Andres geht es wieder gut nach seiner OP...

Kommentar von

Eingetragen am:

Heute, am 09.07.2013, telefonierte ich mit Francisca, der Frau von Bauer Andrés: Andrés war im Juni für 6 Tage im Krankenhaus, aber jetzt geht es ihm wieder sehr gut und er ist wieder voll und ganz auf Ses Bitles im Einsatz.

Urlaubsbewertung:
Sauberkeit Innen: Preis-/Leistungsverhältnis:
Finca Ses Bitles Ses Bitles
Sauberkeit Außen: Ausstattung:
Service & Freundlichkeit Vermieter: Service Vermittler: