TÜV SÜD s@fer-shopping

Meine Fincavermittlung auf Mallorca


+49 7042 96 83 060+49 7042 96 83 060 Mo – Fr
9:00 – 18:00
Anfrage

Gästebuch Seite 201

Erfahren Sie, wie es anderen Gästen auf den Fincas gefallen hat.

Eingetragen am:


Datum der Reise
2.7.2012 - 16.7.2012

Zur Finca:
- Wie schon mehrmals beschrieben, die Finca ist zweckmäßig und genau so, wie auf den Bildern gezeigt und in Texten beschrieben.
- Die Möbel sind etwas älter und zusammengewürfelt; die Finca behält aber dadurch auch ihren ursprünglichen gewissen Flair.
- Es ist alles vorhanden um 2 Wochen totale Ruhe und Entspannung zu genießen.
- Genossen haben wir die überdachte Außenterrasse; ein sehr schönes Plätzchen mit Blick auf den Olivenbaum, besonders abends, wenn das leise Läuten der Schafglöckchen das Einzige war, was man hörte.
- Natürlich war es kuschelig warm mit 29° abds. im Schlafzimmer; bedingt durch die Innenlage des Raumes, der ein Dachfenster und ein Fenster zum Hausflur hat. Zum Garten:
- Sehr schöner kleiner Garten, der täglich automatisch bewässert wird.
- Der auf der Homepage angepriesene Gemüsegarten war allerdings nicht zu finden Sauberkeit:
- Die Finca ist sauber
- Das Bad ist von Ameisen hoch frequentiert.
Hier könnte evtl. mit etwas Silikon um die Badewannenarmatur abhilfe geschaffen werden
- Auch in der Küche sind sehr viele Ameisen unter der Spüle und in der Vorratsecke. Pool:
- Klasse, wir hatten 29 Grad Wassertemperatur bei Anreise und 31 Grad bei Abreise
- Wenn man eine Reinigung für notwendig hält, muss man nur kurz Herrn Agusti bescheid geben, er reinigt den Pool dann am nächsten Tag
- Die Kinder hatten einen riesen Spaß und mußten auf niemanden Rücksicht nehmen Umgebung:
- Finca liegt 1,1 km von der Hauptstrasse entfernt.
- Hinter der Finca liegt noch eine weitere, so dass ca. 2* am Tag ein Auto vorbei fährt
- Neben der Finca ist in kleiner Steinbruch, in dem auch gearbeitet wird, was zu Geräuschen führen kann. Dies ist allerdings nicht störend
- Die Finca liegt ausreichend entfernt von jedem Trubel. In Son Severa, Sant Llorenc und Manacor kann man gut Einkaufen und Essen gehen
- Wer abends Abwechslung möchte ist in 10 Minuten in Cala Bona oder Cala Millor und weiss anschließend wieder, warum er eine Finca gebucht hat :-) Vermieter:
- Sehr sympathisch, freundlich und nett; berät auf Wunsch bzgl. Restaurants, Einkauf, Strände, mallorquin. Weine;-) usw.; trotzdem sehr diskret und Erscheinen nach Absprache.
Gerne würden wir in seinem Haus wieder Gast sein; man hat das Gefühl - Willkommen zu sein. Vermittlung:
- Exzellente Homepage
- Super Anfahrsbeschreibung
- Sehr gute Infos Rund um die Finca
- Organisation und Abwicklung perfekt

Urlaubsbewertung:
Sauberkeit Innen: Preis-/Leistungsverhältnis:
Finca Son Vives Son Vives
Sauberkeit Außen: Ausstattung:
Service & Freundlichkeit Vermieter: Service Vermittler:

Eingetragen am:


Datum der Reise
02.07.-19.07.2012

Wir waren jetzt zum 2.Mal in der schönen Finca. Und es ist sogar ein noch schönerer Urlaub gewesen als beim 1.Mal. Das neue 2.Badzimmer ist wunderschön geworden und äußerst praktisch.
Unserem ersten Gästebucheintrag ist nichts hinzuzufügen. Es war ein wunderschöner Urlaub, der leider viel zu schnell zu Ende ging. Ein herzliches Dankeschön an das Auf-nach-Mallorca-Team, die sich zuvorkommend um alle Angelegenheiten gekümmert haben. Und auch muchas Gracias an den Hausherren Tomeu, der äußerst hilsbereit war.

Urlaubsbewertung:
Sauberkeit Innen: Preis-/Leistungsverhältnis:
Finca Son Segarut Son Segarut
Sauberkeit Außen: Ausstattung:
Service & Freundlichkeit Vermieter: Service Vermittler:

Eingetragen am:


Datum der Reise
Juni 2011

Drei Wochen Erholung pur an einem individuellen Ort: Die Finca La Pequenya Can Cremat war genau das, was ich gesucht habe! Perfekt! Da das Haus (traditionell-gemütlich!) umgeben ist von Feldern auf denen alte Oliven- und Mandelbäume stehen, war es absolut ruhig, kein Zivilisationslärm. Irgendwo zwischen den Bäumen weideten Schafe und manchmal hörte man ein entferntes Blöken, aber die meiste Zeit lagen die Tiere im Schatten unter den Bäumen. Auch die Gäste der benachbarten Finca Can Cremat waren weit genug entfernt und haben nicht gestört. Morgens durfte ich bei Vogelgezwitscher aufstehen und konnte schon während des Frühstücks von der Terrasse aus den schönen Blick in diesen herrlichen „botanischen Garten“ genießen. Toll: Anfang Juni blühten viele verschiedene Pflanzen! Jaime, der Vermieter, war sehr freundlich und hilfsbereit. Er schaute fast täglich auf seinem Grundstück diskret nach den Pflanzen und Schafen. Das war praktisch, denn dadurch war er nicht nur per Telefon zu erreichen, sondern auch ganz unkompliziert persönlich ansprechbar. Als während eines heftigen Gewitters in der ganzen Gegend der Strom ausfiel, kam er ebenfalls vorbei und bemerkte sogar noch vor mir den Stromausfall. Aber auch so kamen wir ab und zu nett ins Gespräch, einmal brachte er sogar frisch geerntete Aprikosen vom Nachbarn mit. Lecker! Obwohl die Finca abseits des Touristen-Rummels gelegen ist, waren Artà und Capdepera in zehn Autominuten zu erreichen, praktisch für Einkäufe. Und zum Strand fährt man von dort aus auch nicht mehr weit. Fazit: Drei herrlich erholsame Wochen, an die ich sehr gerne zurückdenke. Sehr sehr gerne wieder! Danke Jaime! Danke Frau Randoll!

Urlaubsbewertung:
Sauberkeit Innen: Preis-/Leistungsverhältnis:
Finca La Pequenya Cremat La Pequenya Cremat
Sauberkeit Außen: Ausstattung:
Service & Freundlichkeit Vermieter: Service Vermittler:

Eingetragen am:


Datum der Reise
12.07. - 25.07.2012

Es war ein wunderbarer Urlaub! Alles begann mit der freundlichen, unkomplizierten und schnellen (auch Sonntags) Abwicklung aller Anfragen - und letztlich auch der Buchung - durch das Team von "Auf nach Mallorca". Und dann die Finca. Alles neu und perfekt ausgestattet. Die Inneneinrichtung ist sehr geschmackvoll und sehr hochwertig. Alle (!) Zimmer waren wirklich sehr gut ausgestattet und - wenn auch jedes Zimmer anders eingerichtet ist - absolut gleichwertig. Wir haben schon mehrfach Häuser für 8 Personen gemietet und immer musste um die besten Zimmer gelost werden (wobei es immer wohntechnische Verlierer gab). In dieser Finca wird man sich schnell einig, da alle Zimmer groß und mit eigenem Bad, Flat-TV, Klimaanlage und Deckenventilator ausgestattet sind. O.K. Nur zwei Zimmer haben neben der Dusche eine Whirlpool-Badewanne. Aber bei 25 bis 35 Grad Temperaturen und eigenem Pool (mit Whirlpool) war zumindestens uns nicht danach ein wohliges Wannenbad zu nehmen. Man kann also wirklich mit 10 Personen in der Finca wohnen, ohne Abstriche. Die sonstigen Annehmlichkeiten haben wir ebenfalls ausgiebig genutzt. Es fehlte nichts. Von Eiswürfelmaschine, Nespresso-Kaffeemaschine, Induktions-Kochfeld, Spülmaschine, Waschmaschine, Trockner usw. bis hin zur Soundanlage und Playstation war alles neu und von TOP-Herstellern. Kleines Manko: Die Terrasse könnte größer sein. Die Lage der Finca und der Blick sind unbeschreiblich und muss man einfach erleben. Absolute Privatsphäre garantiert mit weitem Blick (bis zum Meer). Der Vermieter (spricht sehr gut Deutsch) ist telefonisch immer erreichbar und kümmert sich sofort um jede Kleinigkeit. Wir hatten einen Defekt an dem Whirlpool-Schalter (außen). Die Sache wurde innerhalb von einer Stunde repariert. Fazit: klare Empfehlung für einen ruhigen Urlaub in absoluter Privatsphäre mit allen wünschenswerten Annehmlichkeiten.

Urlaubsbewertung:
Sauberkeit Innen: Preis-/Leistungsverhältnis:
Finca Es Foners Es Foners
Sauberkeit Außen: Ausstattung:
Service & Freundlichkeit Vermieter: Service Vermittler:

Eingetragen am:


Datum der Reise
29.6.12-9.7.12

Unsere Familie, insbesondere die Kinder (3/1) hatten einen tollen Urlaub. Die Finca liegt sehr schön und ist zudem noch ein idealer Ausgangspunkt für Ausflüge und zu unterschiedlichen Stränden. Die Anlage ist für kleine Abenteurer genau das Richtige. Der Pool ist eingezäunt und die Tür kann nur von größeren Kindern aufgemacht werden, so dass man um die Kleinen keine Angst haben muss (was allerdings auch von der Zuverlässigkeit der anderen Urlauber abhängt), falls diese mal alleine "losziehen". Einen Minuspunkt gibt es definitiv für die (Nicht-)Poolreinigung. Der Pool wurde während unseres Aufenthaltes nicht wirklich gereinigt, was insbesondere im Babypool etwas eklig ist. Das Frühstück und die Sauberkeit der Wohnung war prima. Das Personal sehr nett. Für den Preis könnte man sicherlich etwas mehr Spielmöglichkeiten für die Kinder anbieten, z.B. Einen Sandkasten oder eine Rutsche.
Wir hatten auf jeden Fall einen schönen Urlaub und wollen wiederkommen.

Urlaubsbewertung:
Sauberkeit Innen: Preis-/Leistungsverhältnis:
Finca Son Cifre Nou Son Cifre Nou
Sauberkeit Außen: Ausstattung:
Service & Freundlichkeit Vermieter: Service Vermittler:

Eingetragen am:


Datum der Reise
Juli 2012

Das Gästehaus Tona Mar ist sehr empfehlenswert und bietet eine tolle Ausstattung.
Die zentrale Lage im wunderschönen Artà ist äusserst angenehm. Es liegen einige tolle Strände ganz in der Nähe, so dass wir mit den Kindern ein Schwimmbad nicht vermisst haben. Die Vermieterin ist ausgesprochen freundlich und disponibel.

Urlaubsbewertung:
Sauberkeit Innen: Preis-/Leistungsverhältnis:
Stadthaus Tona Mar Tona Mar
Sauberkeit Außen: Ausstattung:
Service & Freundlichkeit Vermieter: Service Vermittler:

Eingetragen am:


Datum der Reise
14.7.2012 (1 Woche)

Wir haben zu viert in dem kleinen Appartement Es Arc gewohnt, was aber sehr gut gepasst hat durch zwei Zustellbetten für die Kinder (3 u. 8 Jahre). Die Küche ist dort mit dem Nötigsten ausgestattet, großes Zubereiten von Speisen ist eher schwierig. Frühstück ist sehr lecker, aber schon in etwa jeden Tag das Gleiche. Aber man kann frei entscheiden, ob man nur Brot oder das komplette Programm haben möchte. Die Finca hat uns gut gefallen, für die Kinder ist es perfekt, weil meist viele andere Kinder da sind. In der zweiten Wochenhälfte kamen allerdings einige kinderlose Gäste, wodurch sich das Angebot an Spielkameraden etwas eingeschränkt hat. Unsere Kinder hätten gerne noch mehr Kontakt zu den Hunden oder Eseln gehabt, aber die waren immer hinterm Zaun. Anfassen konnte man die Schildkröten und Meerschweinchen. Miittwochs gibt es scheinbar immer eine Einladung zum Abendessen durch die Besitzer. Das war sehr nett, es gab Paella, Salat, Wein und Kuchen. Den Pool hätten wir uns etwas sauberer gewünscht, es war immer eine Schicht Sonnenmilch oben drauf. Wir waren das erste Mal auf einer Agrotourismusfinca und finden diese Art von Urlaub sehr entspannend für Familien mit Kindern! Die Organisation über "Auf nach Mallorca" war wirklich perfekt, man kann sogar im Vorfeld sehen, wieiele andere Kinder zur gleichen Zeit vor Ort sind. Nochmals danke!

Urlaubsbewertung:
Sauberkeit Innen: Preis-/Leistungsverhältnis:
Finca Es Rafal Roig Es Rafal Roig
Sauberkeit Außen: Ausstattung:
Service & Freundlichkeit Vermieter: Service Vermittler:

Eingetragen am:


Datum der Reise
15. - 22.7.2012

La Pequenya Cremat ist eine süße kleine Finca mit einem wunderschönen Garten. Die Lage ist wunderbar ruhig und dennoch nicht zu weit ab vom Schuss - einen Mietwagen braucht man allerdings schon. Jaime, unser Vermieter, war sehr hilfsbereit und freundlich. Wir haben die Zeit dort sehr genossen. Vielen Dank!

Urlaubsbewertung:
Sauberkeit Innen: Preis-/Leistungsverhältnis:
Finca La Pequenya Cremat La Pequenya Cremat
Sauberkeit Außen: Ausstattung:
Service & Freundlichkeit Vermieter: Service Vermittler:

Eingetragen am:


Datum der Reise
13.08.2011-27.08.2011

Die Finca Son Negre gehört seit diesem Urlaub zu unseren absoluten Favoriten. Das Grundstück mit der parkähnlichen Anlage ist traumhaft. Die Lage ist optimal.
Einkaufsmöglichkeiten in Manacor sind mit dem Pkw innerhalb von ein paar Minuten erreichbar, trotzdem ist die Lage der Finca so, dass man ungestört von Nachbarn seinen Urlaub verbringen kann. Ein Highlight für unsere Kinder war eine Katzenmutter mit 2 Katzenbabys, die natürlich unbedingt mit versorgt werden mussten. So landeten neben den täglichen Lebensmittel wie durch Geisterhand auch Katzenfutter in unserem Einkaufswagen. Den gepflegten Zustand (außen wie innen) sind wir ja bereits von den anderen Fincas gewohnt.

Urlaubsbewertung:
Sauberkeit Innen: Preis-/Leistungsverhältnis:
Finca Son Negre Son Negre
Sauberkeit Außen: Ausstattung:
Service & Freundlichkeit Vermieter: Service Vermittler:

Eingetragen am:


Datum der Reise
07.08.2010-24.08.2010

Die Finca Es Sequer liegt unsagbar ruhig.
Hier kann man wirklich sie Seele baumeln lassen.
Die Ausstattung ist etwas einfacher als wir es von den anderen Finca gewohnt waren. Trotzdem ist alles gepflegt und sauber. Nach ein paar Tagen haben wir dann - besonders zur Freude unserer Kinder - auch die Schildkröten zu Gesicht bekommen. Diese waren wirklich in alle Größen von Mini bis Maxi vorhanden. Die Betreuung von Pedro war wieder einmal unübertroffen gut.

Urlaubsbewertung:
Sauberkeit Innen: Preis-/Leistungsverhältnis:
Finca Es Sequer Es Sequer
Sauberkeit Außen: Ausstattung:
Service & Freundlichkeit Vermieter: Service Vermittler: