Finca-Hotel zw. Felanitx und Vilafranca de Bonany

Gruppierte Punkte: In die Karte hinein zoomen oder die Gruppe anklicken, um mehr Informationen zu erhalten

Das Finca-Hotel Sa Franquesa Nova liegt im Osten von Mallorca im Dreieck der Ortschaften Felanitx, Manacor und Vila­franca de Bonany, auf der Gemarkung von Vila­franca. Die Lage auf einem kleinen Hügel bietet einen schönen Weit­blick über "es pla de Mallorca", wie das Land hier heißt. Erreichbar ist die Finca über eine zwar asphaltierte, aber kaum befahrene Straße. Vilafranca hat ca. 3000 Ein­woh­ner und ca. 23 Quadratkilometer Land, welches an Mana­cor, Petra, Sant Joan, Porreres und Felanitx grenzt. Das Land um Vilafranca de Bonany und die Finca ist beson­ders fruchtbar, es überwiegen der Gemüseanbau, ins­be­son­dere wachsen hier Melonen. Einer der jährlichen Höhe­punkte ist daher das Anfang September statt­fin­den­de Melonenfest. Der Wochenmarkt findet mittwochs auf der Plaça Major statt.
Prähistorische Funde aus der Talaiot-Kultur belegen, dass die Gegend um das heutige Vilafranca schon früh besie­delt war. Zur Zeit der Mauren war die Bevöl­kerung isla­misch. Mit Mallorcas Erobe­rung durch die Cata­lanen im Jahr 1229 fiel Vila­franca unter Herr­schaft des spani­schen Königs und wurde christ­lich. Der Ort selbst wurde 1620 als freie Stadt gegrün­det, die keine Steuern zu zahlen hatte und die Gerichts­hoheit besaß. (vila = Ort­schaft oder Dorf und franc, franca = frei) Freie Städte in Deutsch­land waren u. A. die Freien und Hanse­städte Hamburg, Lübeck, Bremen oder Augs­burg, Speyer, Straß­burg, Worms. In ganz Europa soll es ca. 60 solcher freien Städte geben.

Wichtige Punkte und Entfernungen

Fincahotel Sa Franquesa Nova
La­den Bauernladen Agromart des Cruce (3.7 km)
Re­stau­rant Es Cruce (3.7 km)
Bahn­hof Estacio Manacor (6.2 km)
Kran­ken­haus Hospital de Manacor (7.1 km)
Strand Cala Varques (14.3 km)
Flug­ha­fen Palma Mallorca (PMI) (35.0 km)
Alle Entfernungen sind als Luftlinie angegeben.

Fincas in der Nähe von Sa Franquesa Nova: