Gästebuch Son Ramonet

Erfahren Sie, wie es anderen Gästen auf der Finca gefallen hat.

Leider mussten wir Corona bedingt unseren Aufenthalt verkürzen. Trotzdem hatten wir einen sehr schönen Urlaub und konnten die Ruhe und unsere Unterkunft genießen. Wir werden auf jeden Fall wiederkommen und eine längere Zeit einplanen. Die Lage ist etwas abgelegen, was uns aber entgegen kam, die nächsten Einkaufsmöglichkeiten waren sehr schnell erreichbar. Auch die Küste mit Stränden und Ausflugszielen waren mit 30 Minuten in akzeptabler Reichweite.
Wir konnten die Insel ohne Massentourismus erleben, was auch eine schöne Erfahrung war.
Die Finca bietet was sie verspricht, alles war absolut Top, unsere Vermieterin Magdalena ist sehr freundlich und war um alles bemüht unseren Aufenthalt so angenehm wie möglich zu gestalten.

Sauberkeit Innen:
Sauberkeit Außen:
Ausstattung:
Service & Freundlichkeit Vermieter:
Preis-/Leistungsverhältnis:

Der Urlaub auf "Son Ramonet" war ein Traum und die Vermieterin ist unbezahlbar.
Sehr empfehlenswert für Familien mit Kindern schon alleine wegen dem kleinen Spielplatz, ein großer Pool und man hatte viele Schattenplätze zur Auswahl. Es hat uns wirklich an nichts gefehlt - Magdalena (die Vermieterin) war immer erreichbar und hilfsbereit. In der Zeit wurde die Finca 1x geputzt - hat voll und ganz gereicht. Es gibt nur einen Punkt, den wir alle nicht so optimal fanden: der kleine Teich kann halt für Kleinkinder gefährlich werden und vielleicht war das auch die Ursache für die vielen Mücken. WIR KOMMEN GERNE WIEDER!!!!!!!!!

Sauberkeit Innen:
Sauberkeit Außen:
Ausstattung:
Service & Freundlichkeit Vermieter:
Preis-/Leistungsverhältnis:

Man muss sich bewusst sein, dass die Finca ein typisch mallorquinisches Anwesen ist, d.h. kleine Zimmer und keine topmodernen Badezimmer , Zimmertüren knarren und müssen vielleicht mit ein bisschen Nachdruck geschlossen werden :-) Aber man wohnt dafür in einem Haus mit einem gewissen Flair , Das Haus hat was :-) Alles sauber und gepflegt .
Die Aussenanlage ist wunderschön , wir haben schon einige Male einen Fincaurlaub gemacht und noch nie so eine idyllische Anlage gesehen.
Wir hatten am Anfang Probleme mit starkem Abflussgeruch , aber nachdem wir uns an Auf-nach-Mallorca gewandt haben, wurde das Problem am nächsten Tag mit Einsatz eines Klempners von der Vermieterin sofort gelöst .
Wir hatten uns zuerst an die Vermittlung gewandt, um sprachliche Probleme zu umgehen, denn ansonsten sind die Vermieter wirklich super, es wird direkt geholfen und sie sind sehr aumerksam. Die Stechmücken sind anscheinend dieses Jahr besonders zahlreich . Als wir das erwähnten, wurden uns sofort kostenfrei, zahlreiche Gegenmittel zur Verfügung gestellt .
Von daher können wir die Finca auf jeden Fall weiterempfehlen, mit den am Anfang beschriebenen Einschränkungen.

Sauberkeit Innen:
Sauberkeit Außen:
Ausstattung:
Service & Freundlichkeit Vermieter:
Preis-/Leistungsverhältnis:

Wir waren mit 10 Personen vor Ort.
Die Finca war sehr sauber und liebevoll eingerichtet. Wir wurden sehr herzlich von Magdalena und ihrem Papa begrüßt. Die Küche war sehr gut ausgestattet, der angrenzende Lagerraum erwies sich als sehr praktisch. Der überdachte Sitzplatz im Freien mit dem Grillplatz ist wunderschön und ganztags angenehm kühl. Der Garten und der Pool ist ein Traum. Selbst Ende August noch satt grün mit viel Platz für große Gruppen. Das separate Schlafzimmer im Anbau ist ohne Klimaanlage war dadurch etwas muffig (vielleicht wird es auch nicht regelmäßig benutzt). Man muss sich bewusst sein, dass die Finca nicht einzelstehend ist, sondern sich direkt nebenan Nachbarn befinden (ähnlich einer Doppelhaushälfte). Tagsüber und Abends stört das gar nicht, da eine hohe Mauer die Grundstücke trennt, jedoch morgens ist bereits sehr früh ein Fernseher o.ä. im unteren Schlafzimmer zu hören. Die Finca ist in ländlicher abgeschiedener Lage - Hühner, Hund und ein Gockelhahn sind zu hören. Mit Mücken muss man rechnen - in 5 von 6 Schlafzimmern gab es Jedoch Mückennetze, im Freien helfen Mückenspiralen etwas. Die Lage ist ideal, wenn man schnell zum einkaufen fahren möchte, auch zu sehr schönen Stränden ist es nicht weit. Wir wurden jederzeit von Magdalena unterstützt, der Kontakt ist familiär und extrem gastfreundlich. Wir können die Finca weiterempfehlen und haben uns sehr wohl gefühlt. Liebe Grüße an Magdalena und Familie

Sauberkeit Innen:
Sauberkeit Außen:
Ausstattung:
Service & Freundlichkeit Vermieter:
Preis-/Leistungsverhältnis:

Wir waren mit sechs Erwachsenen und sieben Kindern auf der Finca. Es war ausreichend Platz für alle und auch die Ausstattung mit Besteck, Geschirr etc. war sehr gut und wirklich reichlich. Selbst ein zweiter Kühlschrank für Getränke etc. ist vorhanden!
Die Bilder auf der Homepage geben die gemütliche, sehr gepflegte und liebevoll renovierte Finca mit toller Atmosphäre sehr treffend wieder.
Das Mückenproblem (Siehe eine der vorherigen Bewertungen) bestand noch. Die sehr zuvorkommenden und freundlichen Vermieter haben sich aber sofort um alles gekümmert und gute Abhilfe geschaffen. Sie waren immer ansprechbar! Wirklich toll!
Einkaufsmöglichkeiten sind in Felanixt ausreichend vorhanden und gut und schnell erreichbar (Lidl).
Wir würden wieder buchen!

Sauberkeit Innen:
Sauberkeit Außen:
Ausstattung:
Service & Freundlichkeit Vermieter:
Preis-/Leistungsverhältnis:

Vom ersten Sehen bis zum Abschied war der Aufenthalt auf Son Ramonet für alle Teilnehmer ein Traum! Die Kontaktaufnahme mit Magdalena (der Tochter des Besitzer-Ehepaars) erwies sich von Anfang an als sehr einfach, unkompliziert und extrem herzlich. Die Location wurde beim Eintreffen mit ganz vielen Ahs und Ohs begrüßt. Küchenutensilien wie Handtücher waren in mehr als ausreichendem Maß vorhanden, Bettwäsche und Handtücher waren ebenfalls vollzählig und sauber am Platz. Wie bei der Klasse der Finca üblich, erwartete man uns Gäste mit hervorragend essbaren Geschenken. Ein kurzer Blick auf die örtlichen Gegebenheiten: ein geräumiges und liebevoll eingerichtetes Haupthaus, der frosch- und fischbesetzte Teich mit großartiger Bepflanzung, ein ebenso schöner überdachter großer Essplatz mit Durchgang zum angrenzenden Appartement und separatem Bad sowie dem oft genutzten Grill, ein herrlicher Pool für Erwachsene und Kinder (Wasser erfrischend, aber nicht kühl!) mit Liegen + Auflagen für 12 Personen, eine umzäunte Gardena-Dusche, ein ziemlich einzigartiges Bali-Bett und jede Menge Platz - und Ruhe! Herz, was willst Du mehr? Jedenfalls allerbeste Voraussetzungen für einen unbeschwerten, tollen Urlaub. Und das zu einem völlig akzeptablen Preis, die Belegung von mindestens 10 Personen vorausgesetzt. Als "Schmankerl" hatten wir mallorquinische Speisen bei Magdalena bestellt. Sie, Ihr Gatte und Ihr Sohn brachten sie zum vereinbarten Termin und was soll ich sagen: sie waren ebenso umfangreich wie schmackhaft. Dazu tranken wir fast täglich den angebotenen Rot- und Weißwein - übrigens eine gute Qualität (und kostenlos!). Das "Paradies" hatte aber auch ein paar Schönheitsfehler, die an dieser Stelle Erwähnung finden sollen:
1) Wer eine ländliche Finca im Süden Europas mietet, darf sich über sporadisch auftretende Kakerlaken und ähnliches "Ungeziefer" nicht beschweren. Sehr wohl aber über die stechenden Plagegeister, die ein stehendes Gewässer wie der erwähnte Teich nun einmal mit sich bringen. Hier half nur noch der Großeinsatz chemischer Schutz- und Vernichtungsmittel. Ein Hinweis auf die Beeinträchtigungen vor allem am offenen Essplatz wäre hilfreich gewesen.
2) Das Stromnetz der Finca ist nicht auf die Gewohnheit der buchenden Wohlstandsbürger aus Mitteleuropa ausgelegt, sämtliche Klimaanlagen im Haus laufen zu lassen sowie Wasch- und Spülmaschine gleichzeitig zu betreiben. In der Folge ereigneten sich mehrere totale Stromausfälle, die Dank des handwerklichen Geschicks des Ehemanns von Magdalena und der Lernfähigkeit der Gäste nach kurzer Zeit in den Griff zu bekommen waren. Auch hierzu fehlte mir ein Tip seitens des kundigen Vermieterunternehmens.
3) Garten, Teich und weiteres Gelände wurden früh morgens vom eigentlichen Besitzerpaar gepflegt. Wir bekamen von diesen Tätigkeiten nichts mit - außer dass die Gegenstromanlage des Pools permanent ausgeschaltet wurde. Eine diesbezügliche Handlungsanweisung von den Besitzern hätte uns von Anfang an von der Schaltanlage entfernt gehalten - eher jedenfalls, als es das schließlich kommentarlos eingesetzte Vorhängeschloss geschafft hat. Insgesamt aber ist Son Ramonet jeden Cent des Preises wert gewesen - wir haben die Wahl zu keinem Zeitpunkt bereut. Die wahrhaft besondere Finca, die außerordentliche Gastfreundschaft, ja Zuneigung der Gastgeberfamilie und natürlich auch die exponierte Lage (einsam, aber nicht "auf dem Land verloren" und fantastisch dazu geeignet, die Sehenswürdigkeiten zumindest der Ostseite der Insel wie z.B. Calas, Gastronomie, etc.) haben wir geschätzt, genossen und uns prächtig erholen können. Unsere einhellige Empfehlung für diese Finca erteilen wir aus vollem Herzen!

Kommentar von

Für diesen ausführlichen Bericht bedanken wir uns herzlich! Den Wein hat man Ihnen geschenkt als Entschuldigung für die Stromausfälle. Die Vermieter sind mit dem Stromanbieter in Kontakt deswegen.

Eingetragen am

Sauberkeit Innen:
Sauberkeit Außen:
Ausstattung:
Service & Freundlichkeit Vermieter:
Preis-/Leistungsverhältnis:

Die Finca mit Garten und Pool sind traumhaft, genau so, wie man sich ein Finca Urlaub vorstellt. Wir waren hier in der Vorsaison mit 4 Paaren. Abseits vom Touristen- Trubel, in ländlicher Gegend, an einem Feldweg, ca 3km nach Felanitx. Die tollen Bilder hier entsprechen absolut der Realität. Die Finca ist sehr schön, landestypisch ausgestattet und dekoriert. Es ist alles sauber und es gibt alles was man braucht. Für die Küche haben wir noch eine Thermoskanne gespendet;-). Wir konnten alle Mahlzeiten draußen einnehmen! Es gibt ausreichend, auch überdachte, Sitzgelegenheiten und man kann sich hier auch mal aus dem Weg gehen, wenn man möchte. Betten/Matratzen haben uns alle gut schlafen lassen. Der schöne Pool (mit Dusche) und Garten wird von den Eltern 2x pro Woche liebevoll gepflegt. geht mit einem Türchen sichern. Es gibt einen großen schattigen Spielplatz hinter dem Pool(auch mit Türchen)den wir aber (ohne Kinder) nicht genutzt haben. Die Frösche im kleinen Teich haben uns viel Spaß gemacht. Mit dem Fahrrad konnte man in Felanitx morgens Brötchen holen.
Der Feldweg zur Finca ist prima als Rundweg (6-7 km) gut zum Laufen oder Spazieren geeignet mit schönen Blicken auf Olivenbaum Feldern, unter Umständen durch Schafherden oder auch an Hühnerfamilien vorbei:). Der nächste kleine Strand ist 15 Minuten entfernt in Portocolom mit schönen Blick zum Hafen, oder auch in Richtung Santany und dahinter viele schöne kleine Buchten, ca.30 Minuten Entfernung. Einkaufsmöglichkeiten gibt es ausreichend(dt. Discounter) auf direktem Weg zur Finca. Fisch, Meeresfrüchte & Sonstiges haben wir super in einem großen mallorqinischen Restaurant am Ortsrand von Felanitx, Ausfahrt Richtung Palma gegessen mit TOP Preis Leistung!
Wir wurden von der so gastfreundlichen Vermieterin Magdalena persönlich empfangen und verabschiedet. Sie war auch sonst für uns ansprechbar. Magdalena spricht spanisch und englisch und der Rest ging alles super mit Translater:)! Auch die kleine Weinprobe bei Miquel war super und lecker!
Danke Magdalena! Danke auch "Auf nach Mallorca" Team für Betreuung und Support.

Sauberkeit Innen:
Sauberkeit Außen:
Ausstattung:
Service & Freundlichkeit Vermieter:
Preis-/Leistungsverhältnis:

Eine großzügige, geschmackvoll und komfortabel eingerichtete Finca, herzliche Gastgeber, ein liebevoll gestalteter Garten mit vielen lauschigen Sitzecken, ein großer Pool unter Palmen mit Sonnen- und Schattenplätzen, ein überdachter Essplatz für alle - abends mit Blick in den beleuchteten Garten und absolute Ruhe..... was will man mehr? Es war einfach traumhaft.

Sauberkeit Innen:
Sauberkeit Außen:
Ausstattung:
Service & Freundlichkeit Vermieter:
Preis-/Leistungsverhältnis:

Ach, was soll ich sagen, es war einfach wunderbar. Angefangen von der herzlichen Begrüssung bis zur noch herzlicheren Verabschiedung war alles perfekt; die Vermieter sind zum Knuddeln. Das ganze Haus ist sehr geräumig und geschmackvoll, mit viel Liebe zum Detail eingerichtet; alles wirkt authentisch und nicht aufgesetzt. Es ist sehr wohnlich und behaglich, einfach zum Wohlfühlen. Es ist alles da, was man als Selbstversorger so braucht: Unmengen Geschirr, Besteck, Gläser, Töpfe, Pfannen, grosser Gasherd, Ofen, Spülmaschine, Waschmaschine, Mikrowelle, Wasserkocher, grosser Kühlschrank mit Tiefkühlfach und einem Orangenbaum direkt vor dem Fenster. Der Aussenbereich ist überhaupt ausgesprochen schön angelegt mit unterschiedlichsten Baum- und Palmenarten, einem Teich mit Goldfischen und Fröschen, einem Nutzgarten mit Zitronenbäumen, Sträuchern und Blumen. Um den grossen Pool herum gibt es genügend Liegen, ein Daybed, Sonnenschirme und eine gepflegte Grasfläche. Die überdachte Terrasse ist quasi wie ein Wohnzimmer im Freien. Das grosse Gelände ist komplett umfriedet und liegt wirklich sehr ruhig (keinerlei Durchgangsverkehr, ab und zu fährt mal ein Traktor vorbei) an einem schmalen, aber geteerten Weg, den ausser ein paar Wanderern nur noch der ein oder andere Feldhase zu nutzen scheint. Nach Felanitx sind es ein paar Minuten mit dem Auto oder eine gute halbe Stunde zu Fuss, wenn man nicht alle paar Meter stehen bleibt um die Landschaft zu bewundern. Wir werden gerne wiederkommen!

Sauberkeit Innen:
Sauberkeit Außen:
Ausstattung:
Service & Freundlichkeit Vermieter:
Preis-/Leistungsverhältnis:

wunderschöne Lage, sehr nette Vermieterin (Muchas Gracias Magdalena!), tolle Terrasse, kein Lärm, keine negativen Erfahrungen ... wir haben uns wohl gefühlt!

Sauberkeit Innen:
Sauberkeit Außen:
Ausstattung:
Service & Freundlichkeit Vermieter:
Preis-/Leistungsverhältnis:
  1. Auf nach Mallorca
  2. Finca Son Ramonet
  3. Gästebuch
  4. Seite 2