Lage

Gruppierte Punkte: In die Karte hinein zoomen oder die Gruppe anklicken, um mehr Informationen zu erhalten

Die Ferien­wohnung liegt an der Strand­promenade in Cala Millor. Die Lage ist etwas ganz Beson­dereres: Vor dem Appartement­haus, in welchem sich die Ferien­­woh­nung befindet, gibt es touristische Infra­­struktur mit Strand­­liegen, Strand­­prome­nade, Bars, Discos, Restau­rants und Geschäften zum Bummeln.

Empfehlung für eine kleine Wanderung: Am Süd­ende der Bucht von Cala Millor liegt die 200 Hektar große Halb­­insel Punta de n' Amer. Sie wurde 1991 zum "Natur­­schutz­­gebiet von beson­de­rem Wert" erklärt. Man findet auf engstem Raum viele verschiedene Baum- und Pflanzen­arten, Vögel und Hasen. Bauen ist dort nicht erlaubt. Einige Wander­­wege führen durch die Halb­­insel bis zum 1696 erbauten Wehr­­turm "Castell de sa Punta de n'Amer" und bis an die Küste zu den Höhlen, die ab ca. 1500 als Wohn­höhlen genutzt wurden. Am Castell gibt es eine Gast­stätte. Das Castell, welches im 16. und 17. Jahr­­hundert dem Schutz vor Piraten diente, steht bei freiem Ein­tritt zur Besich­ti­gung offen. Es gibt dort ein kleines Museum. Vom Dach hat man einen schönen Blick über die Bucht von Son Servera.

Fincas in der Nähe von Sa Maniga: