Gästebuch Seite 3

Erfahren Sie, wie es anderen Gästen auf der Finca gefallen hat.

Wir waren (wie wohl alle, die sich hier im Gästebuch verewigt haben) vor allem von der Lage begeistert! Wunderbare Aussicht und der kurze Weg ins Meer sind die unschlagbaren Vorzüge dieser Wohnung. Der Sommer 2012 war ein sehr heißer Sommer (nicht nur auf Mallorca), so dass wir 16 Tage praktisch draußen gelebt und drinnen nur zum Schlafen zugebracht haben. Die Terrasse ist einfach ein Traum. Morgens ein wenig Sonne und tagsüber angenehme Schattenlage mit Wind, so dass man es trotz >36 Grad Celsius prima aushalten konnte. Und dann war da ja immer der kurze Weg ins kühle Nass. An einigen Tagen der Woche war der Wellengang deutlich besser als in jedem Wellenbad ;-) Die Außendusche ist nach dem Strandbesuch phänomenal, um sich den Sand abzuspülen. Der Strand gehört definitiv zu den schönsten auf ganz Mallorca. Ja, es war immer einigermaßen voll, aber nicht komplett überlaufen - selbst wenn am Wochenende zu den Touris auch viele Einheimische kamen. Die flach abfallende Küste ist ideal für Kinder - unser "Kleiner" (4,5 Jahre) hat sich pudelwohl gefühlt, ganz zu Schweigen vom "Großen" (12), der ständig geschnorchelt hat und nur schwer aus dem Wasser zu bekommen war. Die Wohnung bietet für eine Familie mit zwei Kindern ausreichend Platz. Das kleine Schlafzimmer haben wir nicht benutzt, weil unsere Kinder unbedingt in einem Raum schlafen wollten. Da die Wohnung keine Klimaanlage hat, war es unglaublich warm ("Rekordsommer"). Die Einrichtung war zweckmäßig und OK, wer bei dem Preis "Designermöbel" erwartet wird sicherlich enttäuscht. Das einzige was wir vermisst haben war ein Internet-Anschluss, was uns beim Buchen gar nicht aufgefallen war, aber in der Preislage wirklich Standard sein sollte.
Zwei Straßen hinter dem Haus ist das Punta Rei Hotel mit freiem Wifi an der Rezeption, so dass wir morgens beim Brot holen dort die heimische Zeitung und einmal die Woche den Spiegel runterladen konnten. Vor Ausflügen haben wir hier auch das eine oder andere mal recherchiert. Die Küche war gut ausgestattet und wir haben recht häufig den Grill auf der zweiten Terrasse genutzt.
Sogar die Duschvorhänge (gibt es etwas schlimmeres als Duschvorhänge, die sich beim Duschen an den Körper pressen?) in den Badezimmern waren OK - sie haben sich nämlich nicht an den Körper angelegt ;-) Die Nachbarn aus der Wohnung gegenüber berichteten uns, dass sie riesen Probleme mit kleinen Ameisen hatten.... Die hatten wir zum Glück nicht. Eine Ameisenstraße fanden wir mal morgens vor. Interessanterweise fing sie im Flur an (?!) und ging zum Abfalleimer in der Küche. Nachdem wir auf 2x Leerung umgestellt hatten, waren die Ameisen auch wieder weg. Dito mit den Ameisen, die aus dem Sicherungskasten in der Küche (?!) irgendwann den Weg zum Honig auf dem Regalbrett fanden. Ursache beseitigt - Ameisen weg. Kommen wir zum einzigen "Nachteil" - die "Anlage" (es sind ja vier Wohnungen insgesamt) ist sehr hellhörig. Zur gleichen Zeit war gegenüber oben eine Familie mit drei kleinen Kindern. Uns hat es nicht so gestört, weil wir bedingt durch unsere Kinder auch eher früh wach sind - aber laut war es schon. Die zweiten Mieter unter dieser Familie fühlten sich auch sichtlich gestört. Auch unsere Kiddies haben mitunter "Radau" gemacht, was wir aufgrund der Erfahrung immer schnell versucht haben zu unterbinden.
In dem Schlafzimmer zum Innenhof fängt sich sehr schön das Meeresrauschen - aber auch die Gespräche/Partystimmung vom Strand, sowie zweimal wöchentlich der Lärm des Traktors, der den Strand ab 07:30 Uhr säubert - dafür ist der Strand wirklich schön sauber! Wie gesagt - uns hat es nicht wirklich gestört, weil unsere Kinder als Frühaufsteher eh schon in der Regel vor 8 Uhr wach waren. Die Animation aus dem Insotel Cala Mandia (am Buchteingang) ist in vielen Kommentaren schon erwähnt. Die Kinderdisco brachte allabendlich die Lieder, die wir schon aus einem Urlaub auf Kreta von vor 6 Jahren kannten ;-) Schön ist anders, aber man gewöhnt sich dran. Witzigerweise erscheint einem der "Lärm" auf der Terrasse lauter als wenn man direkt vor der Bühne steht. Wir haben uns einen Spass daraus gemacht und tanzen heute noch gerne den Clubtanz aus dem Hotel....
Das fanzösische Hotel hinter dem Haus hat auch Animation, ist aber deutlich ruhiger. In der Umgebung findet man zwei kleinere Spar-Supermärkte für Kleinigkeiten und ein paar Restaurants, richtige Supermärkte in Porto Christo. Der Vermieter ist sehr nett und spricht ein bisschen Englisch. Wir haben ihn mehrfach gesehen, weil er einmal die Gasflasche für den Herd tauschen musste und die Spülmaschine einige Tage nicht richtig funktionierte und schließlich repariert werden musste. Alles in allem eine klare Empfehlung vor allem wegen der traumhaften Lage, wenn jetzt noch einer das Insotel abreißen könnte oder wenigstens die Abendanimation verboten würde....!

Sauberkeit Innen:
Sauberkeit Außen:
Ausstattung:
Service & Freundlichkeit Vermieter:
Preis-/Leistungsverhältnis:
Service Vermittler:

Wir waren mit zwei wirklich kleinen Kindern da und dafür war die Wohnung perfekt. Der extrem kurze Weg zum Strand und die gute Ausstattung der Wohnung inkl. Waschmaschine, Spülmaschine, Mikrowelle, Gefrierschrank, Pürierstab etc. waren absolut perfekt für uns. Der einzige Haken ist die allabendliche recht laute Animation von einem Hotel auf der einen und einem Club auf der anderen Seite der Wohnung.

Sauberkeit Innen:
Sauberkeit Außen:
Ausstattung:
Service & Freundlichkeit Vermieter:
Preis-/Leistungsverhältnis:
Service Vermittler:

Reisefazit - die Lage der Wohnung ist für uns entscheidend gewesen und hat die Erwartungen voll erfüllt. Die Reisezeit -durch Osterferien- früh, hat stressfreie Ausflüge zu den landschaftlichen Hotspots ermöglicht. Die Wohnung hat den Bildern voll entsprochen, landestypisch gut ausgestattet, voll selbstversorgungstauglich. Wir hatten den Eindruck die ersten Gäste zu sein -Feuchtigkeit des Winters war deutlich zu bemerken... Mit den E-Heizkörpern und dem Luftentfeuchter nach Tagen OK. Grill bietet tolle Möglichkeit, guten Fisch muss man allerdings vom Ausflug (wir-Eroski Santanyi...) mitbringen. Portocristo Eroski nur TK-Fisch. Wir haben's genossen, Frühstück auf dem Balkon mit Morgensonne, frischem Baguett, Crossies, Soller-Orangenmarmelade mmm! Etwas Windschutz wär ggf. eine praktische Einrichtung -vgl. Strandrestaurant. Abendsonne auf dem Platz vor der Küche, dort schirmt leider die Hecke den Ausblick ab, dafür haben gelegentliche Zuschauer von der Straße aus was zu gucken. Faszinierend ist die sicher enorme Differenz zur Hochsaison... jetzt 3/4 zu - dann ? Hin und Rückflug waren auf jeden Fall vollkommen ausgebucht.

Sauberkeit Innen:
Sauberkeit Außen:
Ausstattung:
Service & Freundlichkeit Vermieter:
Preis-/Leistungsverhältnis:
Service Vermittler:

Die Lage der Ferienwohnung ist sehr schön, außerhalb der Saison waren wir die einzigen Bewohner der Anlage. Dies hat Vor-und Nachteile. Die Umgebung ist noch relativ ruhig vom Tourismus, allerdings ist in allen anderen Einrichtungen ein reger Bau-und Instantsetzungslärm für den Beginn der Saison.
Ein großer Mangel der Ferienwohnung ist die fehlende Heizung, die mit drei Ölradiatoren nicht wett zu machen ist. Die Wohnungstemperatur ist niedriger als die Außentemperatur und zudem noch sehr feucht. Tagsüber kommt auch kein Sonnenstrahl dorthin, da die Fenster im Treppenaufgang sind.
Die sehr schöne Terasse ist auch nur im Sommer zu genießen. Vor der Sommerhitze sicher ein wunderbarere Rückzugsort.
Die Meeresbucht hatte jeden Tag andere Farben, ein wirklich faszinierender Eindruck. Leider führen die Hundebesitzer dort ihre Hunde aus, daß der Strand voll Hundekacke war und mein Enkelkind beim Spielen voll hineingegriffen hat.

Kommentar von

Hunde sind überall auf Mallorca am Strand verboten, es drohen bei Zuwiderhandlung hohe Strafen. Vermutlich hat hier jemand die Winterzeit ausgenutzt und seinen Hund an den Strand gelassen, da es in dieser Zeit dort keine Badegäste gibt.

Sauberkeit Innen:
Sauberkeit Außen:
Ausstattung:
Service & Freundlichkeit Vermieter:
Preis-/Leistungsverhältnis:
Service Vermittler:

Auch beim zweiten Mal ein wunderbarer Urlaub; das Wetter perfekt, das Wasser fast schon zu warm ;-). So war die Terrasse neben dem Strand der wichtigste Aufenthaltsort!

Sauberkeit Innen:
Sauberkeit Außen:
Ausstattung:
Service & Freundlichkeit Vermieter:
Preis-/Leistungsverhältnis:
Service Vermittler:

Die Begrüßung war sehr freundlich. Ein Frühstückskorb stand bereit. Die ersten Tage waren gerettet.Die Lage der Wohnung war ein Traum. Bei der Hitze spielte sich alles auf dem tollen großen Balkon ab.Angenehm war auch die Reinigung nach einer Woche mit einer neuen Ladung Handtücher. Die Wohnung war gut ausgestattet. Es gab sogar einen Föhn und ein Bügeleisen. Die Animation in den umliegenden Hotels war nicht zu überhören. War aber ab 23.00 auch meistens beendet. Wir waren rundum zufrieden.

Sauberkeit Innen:
Sauberkeit Außen:
Ausstattung:
Service & Freundlichkeit Vermieter:
Preis-/Leistungsverhältnis:
Service Vermittler:

Es kommt nicht sehr oft vor, dass eine Ferienwohnung noch schöner ist, als beschrieben und erwartet - doch genau so war es:
Wir hatten uns wirklich schon lange auf diesen Urlaub gefreut und hatten wegen der guten Bewertungen natürlich auch schon gewisse Erwartungen. Doch diese wurden tatsächlich noch übertroffen: der Ausblick aufs Meer ist wirklich unbeschreiblich und die Wohnung ist mit viel Liebe zum Detail eingerichtet und vor allem sauber. Die Wohnung ist optimal für Familien mit Kindern denn der kurze Weg zum Meer macht vieles leichter. Wir waren mit kleinem Baby unterwegs, und derjenige, der "Babydienst" hatte konnte auf dem Balkon den Kinderwagen schunkeln und geichzetig zuschauen, was die anderen am Strand so trieben. (Allerdings ist die Umgebung und auch der Treppenaufgang zur Straße nicht gerade kinderwagenfreundlich, aber zu schaffen.)
Auch der Begrüßungskorb stand bereit und eine sehr nette Einweisung durch senor Tomeo, dem Vermieter gab es natürlich auch.
Alles in Allem ein super gelungener Urlaub; wir hatten eine tolle Zeit und werden bestimmt wiederkommen!
An dieser Stelle nochmal vielen Dank an Frau Randoll für den tollen Service.

Sauberkeit Innen:
Sauberkeit Außen:
Ausstattung:
Service & Freundlichkeit Vermieter:
Preis-/Leistungsverhältnis:
Service Vermittler:

Die Ferienwohnung ist fantastisch und urgemütlich. In ein paar Sekunden am Meer zu sein, ist traumhaft. Unsere Inselerkundung mit dem Mietwagen wurde krankheitsbedingt unterbrochen, so dass diese direkte Lage überaus praktisch war.

Sauberkeit Innen:
Sauberkeit Außen:
Ausstattung:
Service & Freundlichkeit Vermieter:
Preis-/Leistungsverhältnis:
Service Vermittler:

die wohnung war super ausgestattet. viele angenehme ueberraschungen, wie ein begrueßungskorb mit essen, milch, saft, wein,.. fuer kinder tolle lage der wohnung. sogar sandspielzeuh und swimnoodles waren da. nette und prompte vermieter. insgesamt sehr zu empfehlen. ein sehr schoener urlaub

Sauberkeit Innen:
Sauberkeit Außen:
Ausstattung:
Service & Freundlichkeit Vermieter:
Preis-/Leistungsverhältnis:
Service Vermittler:

Uns hat der Aufenthalt in der Wohnung Maria del Mar sehr gut gefallen, es war noch besser als wir erwartet hatten.
Besonders genossen haben wir die Nähe zum Meer und Strand, zumal das Babyphone ausreichte um uns eine schöne Mittagsruhe am Strand zu erlauben. Wunderschön war auch das Einschlafen mit Meeresrauschen im Ohr und die langen Abende auf der Terasse oder vorm Kamin (der Vermieter hat uns mit Holz versorgt).
Das Strandrestaurant ist empfehlenswert (besonders der Mandelkuchen).
Einzig störend waren die vielen Zigarettenkippen am Strand, da unser Kleiner noch alles in den Mund nimmt und wir somit sehr wachsam sein mussten. Insgesamt eine rundum zu empfehlende Unterkunft, wir kommen gerne wieder.

Sauberkeit Innen:
Sauberkeit Außen:
Ausstattung:
Service & Freundlichkeit Vermieter:
Preis-/Leistungsverhältnis:
Service Vermittler:
Wir verwenden Cookies, damit Auf nach Mallorca optimal funktioniert. Mit der Nutzung unserer Website stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Mehr erfahren