Gästebuch Cas Capellá

Erfahren Sie, wie es anderen Gästen auf der Finca gefallen hat.

Wir haben vom 26.7. bis 9.8.21 mit 2 Familien unseren Sommerurlaub in der Finca Cas Capella verbracht. Seit einigen Jahren machen wir Finca-Urlaub auf Mallorca. Die Finca Cas Capella hat uns sehr enttäuscht. Die Lage der Finca ist nicht besonders schön. Man hat das Gefühl, in der "schmuddeligsten" Ecke von Manacor gelandet zu sein. Nachdem wir die Finca erreicht haben, waren wir regelrecht "geschockt". Die Außenanlage/Garten sind ungepflegt und dreckig, der Parkplatz voller Unkraut und überall Gestrüpp. Auf der ganzen Finca (inkl. Terrassen/Poolbereich) laufen ca. 20 Hühner herum, die zur Finca gehören und überall ihren Kot hinterlassen. Dies war der Beschreibung bei Buchung (vor einem Jahr) nicht zu entnehmen und ist ein absolutes Unding. Zwischenzeitlich wurde dies - wahrscheinlich aufgrund unserer Beschwerde - in der Finca-Beschreibung mit aufgenommen. Am ersten Morgen saß sogar ein Huhn auf dem Esstisch der Außenküche. Wenn wir Urlaub auf dem Bauernhof hätten machen wollen, hätten wir diesen gebucht... Als wir die Finca gebucht haben, stand in der Beschreibung, man würde die Terrassen und den Garten mit mehr Pflanzen verschönern. Dieses Projekt scheint der Pandemie zum Opfer gefallen zu sein. Die Bilder sehen deutlich schöner aus, als die Terrasse und der Garten in Wirklichkeit sind. Die Innenräume der Finca sind sehr geschmackvoll und liebevoll eingerichtet. Die Sauberkeit ließ aber leider auch hier zu wünschen übrig. Die Bäder waren schlecht gereinigt, das Geschirr und Besteck musste von uns vor Gebrauch abgewaschen werden und die Kühlschränke und die Tiefkühlfächer waren verschmutzt, die Terrassen voller Hühnerkot. Die vorhandenen Besen und Wischer waren in einem unbrauchbaren Zustand und so verschmutzt, dass wir erst einmal neue Besen und für die Terrasse 2 Schrubber gekauft und alles so gereinigt haben, dass wir uns wohlfühlen konnten. So hatten wir uns den ersten Urlaubstag ganz sicher nicht vorgestellt. Im Badezimmer des Masterbed-Room im Obergeschoss lief an Tag 2 das Wasser in der Dusche nicht mehr ab, da der Abfluss total verdreckt war. Auch diesen haben wir erst einmal gereinigt. Gerne hätten wir von Zeit zu Zeit den Pool von Blättern und Insekten befreit. Leider war dies nicht möglich, da der vorhandene Pool-Cacher bereits bei unserer Ankunft gebrochen und nur notdürftig mit Klebeband "repariert" war. Auch dies haben wir direkt bemängelt. Einen neuen Cacher haben wir bis zu unserer Abreise nicht erhalten, eigentlich keine große Investition...
Auch wurde der Pool zwischendurch nicht einmal vom Eigentümer gereinigt. Die Ausstattung der Finca entspricht leider nicht der Beschreibung. Es war weder eine Tischtennis-Platte noch ein Staubsauger vorhanden. Von den 7 Fernsehern funktionierten 3 gar nicht, die Markise auf dem Balkon im Obergeschoss (auf den Fotos noch abgebildet) gibt es nicht mehr, von den 4 Sonnenschirmen existieren lediglich noch 2. Mit der Kaffeemaschine kann man lediglich 3 Becher Kaffee zur Zeit zubereiten - für eine Finca, die für 10 Personen geeignet ist, ist diese vielleicht etwas zu klein. Wir haben daher eine Thermoskanne "spendiert". Um es kurz zu machen ... die Finca entspricht nicht der Beschreibung und das Preis/Leistungsverhältnis stimmt hier überhaupt nicht. Wir werden jedenfalls nicht wiederkommen.

Kommentar von

Wir bedauern, dass der Vermieter die Mängel trotz Information nicht abgestellt hat. Wir haben ihn zur Mängelbeseitung aufgefordert und werden bis dahin keine weiteren Buchungen für diese Finca vermitteln.

Eingetragen am

Sauberkeit Innen:
Sauberkeit Außen:
Ausstattung:
Service & Freundlichkeit Vermieter:
Preis-/Leistungsverhältnis:

Wir haben einen sehr erholsamen Urlaub in dieser Finca verbracht. Die Vermieter waren sehr freundlich und die Finca stand bei der Anreise zur Verfügung. Gut das in allen Schlafzimmern Ventilatoren zur Verfügung standen, da das Haus nicht klimatisiert ist. Die Einrichtung und der Pool sind hervorragend. Toll war auch die Außenküche mit zugehörigem Außenkühlschrank und Holzkohlegrill. Es gehören eine Menge Hühner zu Finca. Leider laufen diese auf dem ganzen Finca Gelände und verteilen dort auch ihre Hinterlassenschaften. Das war etwas nervig. Schön ist, dass man zu Fuß in den Lidl (1,25 km) gehen kann und so frische Lebensmittel besorgen kann.

Sauberkeit Innen:
Sauberkeit Außen:
Ausstattung:
Service & Freundlichkeit Vermieter:
Preis-/Leistungsverhältnis:

Wir wurden sehr freundlich begrüßt und da die Finca noch nicht ganz bezugsfertig war, wurden wir von Maria sehr fürsorglich bewirtet.
Im Großen und Ganzen hat uns die Finca sehr gut gefallen. Allerdings hatten wir das Schlafzimmer im Erdgeschoss. Dieses hatte einige feuchte Stellen an Wand und Decke und roch leider auch etwas stickig.
Ein Schlafzimmer im 1. Stock ist ohne Bad. Dafür gibt es noch eine Dusche und Toilette im Erdgeschoss. War zwar auch so beschrieben, allerdings konnte ich mir das nicht so genau vorstellen. Es gibt eine neue Waschmaschine und auch ein Bügelbrett (allerdings ohne Bezug) und ein neues Bügeleisen waren vorhanden.
Leider war es Mitte Mai nachts doch noch kalt und die leichten Betttücher (wie sie in Spanien üblich sind) haben uns nicht gereicht. Wir haben uns leichte Steppdecken gekauft, die wir dann auch in der Finca gelassen haben. Hier wäre es wünschenswert gewesen, wenn wir nicht nur 1 Wolldecke für 5 Schlafzimmer gefunden hätten.
Im Großen und Ganzen würden wir die Finca aber weiterempfehlen. Und im Sommer ist die Bettwäsche ja auch ausreichend.

Sauberkeit Innen:
Sauberkeit Außen:
Ausstattung:
Service & Freundlichkeit Vermieter:
Preis-/Leistungsverhältnis:

Als erstes muss ich die Gastfreundschaft der Vermieter erwähnen! Ein herzlicher Empfang mit bereitgestellten Brot Käse Wurst und Wein und das nach 0:00h! Unser Flug hatte Verspätung und die Vermieter haben auf uns noch gewartet.
Eine Atemberaubende Finca bei Manacor mit Weitblick! Wir hatten die Finca zu meinen 50ten Geburtstag gebucht! Ein Traum, es ist alles vorhanden! Es befinden sich in jedem Zimmer TV,s mit deutschen Kanälen, so das jeder sich zurück ziehen konnte, wenn er wollte! Die Küche wird durch einer Aussenküche entlastet, so das man draussen und drinnen seine Speisen zubereiten konnte! Ein Grill war natürlich auch vorhanden!
Des Weiteren befand sich im Obergeschoss noch ein zweites Wohnzimmer mit grandiosen Weitblick und die Möglichkeit dieses als Spielzimmer zu nutzen! Geschmackvoll eingerichtet und modern!!!
Sehr große Poolebene mit Liegen und Schirmen! Natürlich mit Handtüchern und Schirmen versehen! Alles im allen ein Wunderschöner Platz zum Relaxen! Wir wollten garnicht mehr weg ;-)) aber irgendwann ist die Zeit leider vorbei und hoffen auf eine Wiederkehr dorthin!
Von der Finca aus erreicht man in 30 min. den traumhaften Strand von Muro! Nach Palma benötigt man so um 50min. In Manacor selbst befinden sich Einkaufsmöglichkeiten wie LIDL, ALDI und HIPERsupermarkt! Tolle Fleisch und Fischtheke! Thomas K. aus Hamburg mit seiner Reisetruppe zwischen 9-72 Jahren sagen herzlichen Dank an die wunderschöne Zeit!!!!

Sauberkeit Innen:
Sauberkeit Außen:
Ausstattung:
Service & Freundlichkeit Vermieter:
Preis-/Leistungsverhältnis:
  1. Auf nach Mallorca
  2. Finca Cas Capellá
  3. Gästebuch