Lage

Gruppierte Punkte: In die Karte hinein zoomen oder die Gruppe anklicken, um mehr Informationen zu erhalten

Die Finca Can Fosc liegt im Osten von Mallorca zwi­schen den Ort­en Manacor und Portocristo am Meer. Fuß­läufig erreich­bar liegt das Re­staurant Es Moli d'en Sopa.
Zu Manacor: Manacor ist die zweit­größte Stadt auf Mallorca und bis­lang vom Tourismus kaum berührt. Es ist weithin un­be­kannt, wie hübsch Manacor ei­gentlich ist. Es gibt eine Fuß­gäng­er­zone, die zum Shoppen ein­lädt. Je­den Vor­mittag ist Obst- und Gemüse­­markt auf der Plaça Con­sti­tució, mon­tags ist Wochen­­markt auf der Plaça Ramon Llull (Hier be­findet sich auch die Tourist-Infor­mation). Manacor ist be­kannt durch die Mallorca-Perlen-Manu­fac­tur, es ist auch die Stadt der Möbel. Der zur Zeit berühm­teste Sohn der Stadt ist der Tennisspieler Rafael Nadal Parera. Im Ge­mein­de­­gebiet von Manacor sind 32 Qua­drat­kilo­meter erklärtes Natur­schutz­gebiet, ein Groß­teil davon an der Küste. Em­pfehlens­wert sind auch das Historische Museum Manacor und die prä­historische An­siedlung von S'Hospitalet Vell, die an der Straße nach Cales de Mallorca liegt. Wegen ihrer Größe und Monu­men­ta­li­tät ist sie eine der Wichtig­sten in Mallorca.
Zu Portcristo: Der "Christus­hafen" ist ein touristischer Ort an der Ost­küste von Mallorca mit Yacht­hafen und Bade­strand. Wochen­markt findet jeden Dienstag vor­mittags am Passeig de la Sirena statt.
Die Fahr­zeit zum Meer beträgt von der Finca keine 10 Minuten. Dort gibt es nicht nur viele Strände, son­dern auch die berühmten Tropf­stein­höhlen "Coves del Drach" und "Coves dels Hams".

Umgebung Can Fosc

Fincas in der Nähe von Can Fosc: