TÜV SÜD s@fer-shopping

Auf nach Mallorca Blog - Willkommen

+49 7042 96 83 060+49 7042 96 83 060 Anfrage

Reisen mit Kind

Publiziert am 08.01.2015

Wenn Eltern das erste Mal mit ihrem Kind verreisen, eröffnen sich viele neue Fragen wie: Reisen wir mit dem Auto oder dem Flugzeug? Wohin? Was muss ich unbedingt mitnehmen? Trauen wir uns die Reise zu?

Die letzte Frage ist eigentlich schon die Wichtigste. Wenn Sie sich als Eltern die Reise zutrauen, dann schaffen es auch Ihre Kinder! 1)http://www.spiegel.de/reise/fernweh/baby-im-gepaeck-reisen-mit-dem-nachwuchs-ist-kinderleicht-a-765002.html Kinder nehmen die Stimmung der Eltern oft sehr gut wahr und verhalten sich dementsprechend. Wenn Sie nervös und aufgeregt sind, sind es Ihre Kinder auch. Das heißt aber auch, je gelassener und ruhiger Sie sind, desto entspannter wird die Urlaubsreise mit Ihren Kindern. 2)http://www.meehr-erleben.de/allgemein/reisen-mit-kindern/beruhigungsmittel-fur-kinder-auf-flugen/beruhigungsmittel-fur-kinder-auf-flugreisen/

 

Reisen

Die Reise

Ob mit dem Auto oder mit dem Flugzeug, die Kinder sind irgendwann gelangweilt. Dann ist es umso wichtiger für ausreichend Beschäftigung zu sorgen. Hier sind ein paar Tipps:

  • Malbuch und Stifte
  • Magnetspiele
  • Buch zum Vorlesen
  • Spiele wie: „Ich sehe was, was du nicht siehst“
  • Hörspiele

Bei längeren Autofahrten kann es sinnvoll sein um 3 Uhr morgens loszufahren. Tragen Sie Ihre schlafenden Kinder ins gepackte Auto und Sie schlafen bestimmt weiter. So können Sie bis zum Frühstück in Ruhe fahren. Suchen Sie sich einen schönen Rastplatz und genießen Sie ein Frühstück in der Sonne. Planen Sie ausreichend Pausen ein und rennen Sie mit Ihren Kindern auf dem Spielplatz herum, dann fährt es sich deutlich entspannter.

Flüge innerhalb Europas bieten sich an, weil es hier zu keinen großen Zeitverschiebungen kommt. Außerdem sind die Flugzeiten recht kurz. Nach Mallorca fliegen Sie nur ca. 1 Stunden und 50 Minuten. Ab drei Monaten können gesunde Kinder schon fliegen. Wenn Sie Bedenken haben, fragen Sie doch einfach Ihren Kinderarzt, der hilft Ihnen bestimmt gerne weiter.

 

Packliste – Was muss unbedingt mit?

Vor der Abreise sollten Sie Ihren Impfpass checken, ob alle Impfungen aktuell sind. Im Folgenden finden Sie ein paar Dinge, die Sie für die Reise benötigen:

  • Mutterpass
  • Buchungsunterlagen / Anfahrtbeschreibung zur Unterkunft
  • Voucher für den Mietwagen
  • Personalausweis und Führerschein
  • Medizin
  • Ärzteliste 3)http://www.auf-nach-mallorca.info/static/ncms/pdf/aerzte.pdf
  • 1 Packung Spaghetti mit Sauce, falls sie an einem Sonn- oder Feiertag anreisen
  • Lieblingskuscheltier

Koffer packen

Proviant

Nehmen Sie ein paar Belegte Brote und ausreichend zu trinken mit, falls Ihre Kinder Hunger bekommen. Besonders bei Kleinkindern ist das Immunsystem noch nicht so stark ausgeprägt. Für die Zubereitung der Nahrung ist es besser Flaschenwasser anstelle von Leitungswasser zu nehmen. Auch Speiseeis, Eiswürfel und Mayonnaise können Bakterien enthalten, die starke Durchfallerkrankungen verursachen.

 

Der Tagesrythmus und Gewohnheiten

Versuchen Sie Ihren Tagesrythmus einigermaßen beizubehalten. Fliegen Sie lieber um 10:00 Uhr morgens, als den günstigeren Flug um 3:00 Uhr Nachts zu bevorzugen.

Auch den Mittagsschlaf einzuhalten ist sinnvoll, wobei viele Kinder auch im Flugzeug, im Mietwagen oder Kinderwagen schlafen. 4)http://www.elischebas-reiseblog.de/2014/01/31/reisen-mit-kleinkindern-erfahrungen-und-tipps/

Am Abend helfen kleine Rituale, wie das Gute-Nacht-Lied oder das Lieblingskuscheltier beim Einschlafen und bringen die gewohnte Vertrautheit.

 

Am Urlaubsziel

Wir wünschen viel Erfolg bei der Reiseplanung und einen schönen Urlaub!

Quellen   [ + ]

2 Kommentare zu “Reisen mit Kind”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.