TÜV SÜD s@fer-shopping

Auf nach Mallorca Blog - Willkommen

+49 7042 96 83 060+49 7042 96 83 060 Anfrage

In den Herbstferien auf Mallorca

Publiziert am 25.09.2012

Mallorca ist im Allgemeinen ja das ganze Jahr über zu bereisen – die Hauptreisezeit ist allerdings von Mai bis September – denn in dieser Zeit kommen die meisten Badeurlauber 🙂

Als äußerst reizvoll gilt auch der Herbst auf Mallorca – die sogenannte goldene Jahreszeit.

Der Herbst beschert oft noch sehr schöne Phasen mit Temperaturen gut über 20° C, es kann aber auch kühler sein. Diese Reisezeit hat den Vorteil, dass man nicht „nur“ Badeurlaub macht, sondern auch jede Menge unternehmen kann, da es nicht mehr zu heiß ist. Die Landschaft ist jetzt im Herbst besonders reizvoll, nicht nur für Wanderurlauber und Fotografen! Das Meer hat sich den Sommer über gut erwärmt und läd noch zum baden ein – der Pool kann sich in dieser Zeit mit unter recht schnell abkühlen. Der einzige Nachteil im Herbst besteht darin, dass es abends relativ schnell dunkel wird und man somit die Abende nicht mehr allzu lang draußen verbringt…

Nach dem nicht zu strengen Winter wird es ab Ende Januar wieder besonders interessant, denn dann beginnt die Mandelblüte, welche ja einen ganz besonderen Reiz hat – allerdings können die Temperaturen dann noch recht kühl sein.

Mallorca wird ab dieser Zeit grün und besonders schön wird es im März, wenn die vielen Obstbäume zu blühen anfangen.

2 Kommentare zu “In den Herbstferien auf Mallorca”

  • Eva sagt:

    Für mich ist der Herbst auch eine der schönsten Jahreszeiten. Gerade eben wegen dem goldenen Licht, den Sonnenuntergängen die den Horizont rot färben und den Brandungswellen, die jetzt auf die Buchten treffen.

  • Frank sagt:

    Im Herbst auf Mallorca Urlaub zu machen ist wirklich traumhaft. Ich war 2010 im Herbst auf Mallorca, wandern und baden war wirklich ein Traum.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.