TÜV SÜD s@fer-shopping

Auf nach Mallorca Blog - Willkommen

+49 7042 96 83 060+49 7042 96 83 060 Anfrage

erneuerbare Energien auf Mallorca

Publiziert am 29.03.2011

Bis heute kommt Mallorca völlig ohne Atomstrom aus!!!

Der gesamte Strom-Bedarf der Inselbewohner könnte mit erneuerbaren Energien gedeckt werden, statt dessen werden aktuell 90% des Energiebedarfs von drei E-Werken produziert, wobei Kohle, Diesel und Erdgas verbrannt werden – es werden also Mengen von Kohlendioxid in die Luft gepustet…

Auf Mallorca würde allein schon die Sonnenenergie ausreichen, aber auch die gesellschaftliche Abneigung gegen Solaranlagen oder Windparks – aus Angst die Landschaft würde dadurch verschandelt werden und dem Tourismus schaden – hält dagegen…

Ausgerechnet jetzt – zu einer Zeit in der Atomstrom so hitzig diskutiert wird wie lange nicht – wird auf Mallorca ein Unterseekabel verlegt. Dadurch wird Mallorca ans Festland-Stromnetz angeschlossen und damit wird in Zukunft dann Atomstrom aus den Steckdosen auf Mallorca fließen ….

Es ist Zeit darauf hinzuweisen wie bewusst die Auf nach Mallorca GmbH mit Strom umgeht, denn auf einigen unserer Fincas werden Strom und Warmwasser umweltfreundlich mit Solarkollektoren erzeugt, das reichliche Wasser stammt aus eigenen Brunnen und Zisternen.

Die Auf nach Mallorca GmbH arbeitet mit Naturstrom bzw. Ökostrom – näheres dazu finden Sie in unserem Nachhaltigkeitsbericht!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.